Edgar Buchwalder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edgar Buchwalder (* 2. August 1916 in Kleinlützel, Kanton Solothurn; † 9. April 2009 in Rothrist, Kanton Aargau) war ein Schweizer Radsportler.

Edgar Buchwalder gewann an den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin mit der Mannschaft auf der Strasse die Silbermedaille; im Einzel wurde er Elfter.

Er wurde 1936 in Bern Straßen-Radweltmeister der Amateure; 1940 und 1942 Schweizer Meister bei den Profis. Er gewann mehrere Etappen an der Tour de Suisse; 1942 gewann er die Berner Rundfahrt.

Weblinks[Bearbeiten]