Feurs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feurs
Wappen von Feurs
Feurs (Frankreich)
Feurs
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Montbrison
Kanton Feurs (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté de communes de Forez-Est
Koordinaten 45° 44′ N, 4° 14′ OKoordinaten: 45° 44′ N, 4° 14′ O
Höhe 327–366 m
Fläche 24,39 km2
Einwohner 7.997 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 328 Einw./km2
Postleitzahl 42110
INSEE-Code
Website www.feurs.org

Pfarrkirche Notre Dame in Feurs

Feurs ist eine französische Gemeinde mit 7997 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Montbrison und ist Hauptort des gleichnamigen Kantons.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kleinstadt liegt inmitten der historischen Provinz Forez am rechten Ufer der Loire rund 70 km westlich von Lyon.

Partnergemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Feurs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien