Chazelles-sur-Lyon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chazelles-sur-Lyon
Wappen von Chazelles-sur-Lyon
Chazelles-sur-Lyon (Frankreich)
Chazelles-sur-Lyon
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Montbrison
Kanton Feurs
Gemeindeverband Forez-Est
Koordinaten 45° 38′ N, 4° 24′ OKoordinaten: 45° 38′ N, 4° 24′ O
Höhe 414–631 m
Fläche 20,91 km2
Einwohner 5.288 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 253 Einw./km2
Postleitzahl 42140
INSEE-Code
Website http://www.chazelles-sur-lyon.fr/

Chazelles-sur-Lyon ist eine französische Gemeinde mit 5288 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Montbrison und zum Kanton Feurs. Die Einwohner werden Chazellois(es) genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chazelles-sur-Lyon liegt in der Ebene von Forez. Der Coise, ein Nebenfluss der Loire, bildet die südöstliche Gemeindegrenze. Umgeben wird Chazelles-sur-Lyon von den Nachbargemeinden Viricelles im Norden, Grézieu-le-Marché im Nordosten, Pomeys und Saint-Symphorien-sur-Coise im Osten, Chevrières im Südosten, Saint-Médard-en-Forez im Süden, Saint-Galmier im Südwesten, Bellegarde-en-Forez im Westen und Maringes im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die legendenumwobene Gründung geht auf den Grafen Guigues II. von Forez und Lyonnais (auch Guigues II. d’Albon) zurück, der 1148 der Gemeinde den Namen Chazelles-sur-Lyon gegeben haben soll.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 5.717
  • 1968: 5.546
  • 1975: 5.360
  • 1982: 5.021
  • 1990: 4.895
  • 1999: 4.801
  • 2006: 5.041
  • 2016: 5.288

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Atelier-Musée du Chapeau, Hutmuseum, als Musée de France qualifiziert

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Chazelles-sur-Lyon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien