Fußball-Europameisterschaft/Teilnehmerübersicht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anzahl der Teilnahmen inklusive Qualifikation

Die Tabelle Fußball-Europameisterschaft/Teilnehmerübersicht verzeichnet alle internationalen Fußballverbände der Männer, die seit der ersten Fußball-Europameisterschaft im Jahr 1960 an den jeweiligen Qualifikationen und Endrunden teilgenommen haben, sowie deren Ergebnisse in den einzelnen Turnieren.

Derzeit sind in der Liste 59 Landesverbände verzeichnet.

Legende zur Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Total Anzahl der Teilnahmen einschließlich Qualifikationsspiele
Endr. Anzahl der Endrundenteilnahmen
1 Europameister
2 Vizeeuropameister
3
4
H
Halbfinalistbis 1980 wurde der dritte Platz ausgespielt
V Viertelfinalist1980 bis 1992 als Gruppenphase, ab 1996 als K.o.-Runde
a Achtelfinalistseit 2016
e Endrundenteilnehmerseit 1996
v Viertelfinalist in der Qualifikationsrunde • 1960 bis 1976
nicht qualifiziert
z zurückgezogen
  nicht teilgenommen

Teilnehmerübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sortierreihenfolge entspricht dem Gesamtabschneiden bei allen EM-Endrunden analog der Wertung eines Medaillenspiegels. Als weitere Kriterien werden bei Gleichstand, erstens die Anzahl der Endrundenteilnahmen und zweitens die Anzahl der Qualifikationsbeteiligungen hinzugezogen.

Anzahl der Teilnehmer:

  • Obere Zahl, Anzahl der gemeldeten Teams, ohne die vor Beginn der Qualifikation zurückgezogene Mannschaften (1964 Griechenland, 1992 DDR).
  • Untere Zahl: Anzahl der Endrundenteilnehmer.
  • Bei den Wettbewerben von 1960 bis 1976 war keine Mannschaft automatisch für das Endrundenturnier qualifiziert, der Gastgeber wurde kurzfristig von der UEFA unter den vier Halbfinalisten auserwählt.
  • Ab 1980 sind alle Gastgeber ohne Qualifikation für die Endrundenturniere startberechtigt.
QF
1960
QF
1964
QF
1968
QF
1972
QF
1976
QF
1980
QF
1984
QF
1988
QF
1992
QF
1996
QF
2000
QF
2004
QF
2008
QF
2012
QF
2016
Teil-
nahmen
Ergebnisse
FrankreichFrankreich Spanien 1945Spanien ItalienItalien BelgienBelgien Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien ItalienItalien FrankreichFrankreich Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland SchwedenSchweden EnglandEngland NiederlandeNiederlande
BelgienBelgien
PortugalPortugal SchweizSchweiz
OsterreichÖsterreich
PolenPolen
UkraineUkraine
FrankreichFrankreich
Teilnehmer 17
4
28
4
31
4
32
4
32
4
32
8
33
8
33
8
34
8
48
16
51
16
51
16
52
16
53
16
54
24
Total Endr. 1 2 H V a e v
1 DeutschlandDeutschland BRD / Deutschland 1 2 1 V H 2 1 e e 2 H H 13 12 3 3 3 1 2 1
2 SpanienSpanien Spanien v 1 v v V 2 V V V e 1 1 a 15 10 3 1 4 1 1 3 2
3 FrankreichFrankreich Frankreich 4 v v 1 V H 1 V e V 2 15 9 2 1 3 2 1 2 4
4 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion/
Gemeinschaft Unabhängiger Staaten GUS
1 2 4 2 v 2 V 9 6 1 3 1 1 1 2
5 ItalienItalien Italien 1 v 4 H e 2 e V 2 V 14 9 1 2 2 2 2 1 4
6 PortugalPortugal Portugal v H V H 2 V H 1 15 7 1 1 3 2 1 7
7 NiederlandeNiederlande Niederlande 3 V 1 H V H H V e 14 9 1 4 3 1 5
8 DanemarkDänemark Dänemark 4 H V 1 e e V e 15 8 1 2 2 3 7
9 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 3 1 3 9 3 1 2 6
10 GriechenlandGriechenland Griechenland z V 1 e V 14 4 1 2 1 10
11 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 2 2 v 4 V 9 4 2 1 1 1 4
12 BelgienBelgien Belgien 3 v 2 V e V 14 5 1 1 2 1 1 8
13 TschechienTschechien Tschechien 2 e H e V e 6 6 1 1 1 3
14 EnglandEngland England 3 v V V V H e V V a 14 9 2 5 1 1 1 4
15 UngarnUngarn Ungarn 3 v 4 a 15 3 2 1 1 11
16 SchwedenSchweden Schweden v H e V e e e 14 6 1 1 4 1 7
17 TurkeiTürkei Türkei e V H e 15 4 1 1 2 11
18 RusslandRussland Russland e e H e e 6 5 1 4 1
19 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales v H 14 1 1 1 12
20 KroatienKroatien Kroatien V e V e a 6 5 2 1 2 1
1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988 1992 1996 2000 2004 2008 2012 2016 Total Endr. 1 2 H V a e v
21 RumänienRumänien Rumänien v v V e V e e 15 5 2 3 2 8
22 IrlandIrland Irland v V e a 15 3 1 1 1 1 11
23 PolenPolen Polen e e V 15 3 1 2 12
24 SchottlandSchottland Schottland V e 13 2 1 1 11
25 IslandIsland Island V 12 1 1 11
26 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro Serbien und Montenegro V 2 1 1 1
27 SchweizSchweiz Schweiz e e e a 14 4 1 3 10
28 NordirlandNordirland Nordirland a 14 1 1 13
29 SlowakeiSlowakei Slowakei a 6 1 1 5
30 BulgarienBulgarien Bulgarien v e e 15 2 2 1 12
31 OsterreichÖsterreich Österreich v e e 15 2 2 1 12
32 UkraineUkraine Ukraine e e 6 2 2 4
33 NorwegenNorwegen Norwegen e 15 1 1 14
34 AlbanienAlbanien Albanien e 12 1 1 11
35 LettlandLettland Lettland e 6 1 1 5
36 SlowenienSlowenien Slowenien e 6 1 1 5
37 LuxemburgLuxemburg Luxemburg v 14 0 1 13
38 FinnlandFinnland Finnland 13 0 13
39 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 13 0 13
40 MaltaMalta Malta 13 0 13
1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988 1992 1996 2000 2004 2008 2012 2016 Total Endr. 1 2 H V a e v
41 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR z 8 0 8
42 FaroerFäröer Färöer 7 0 7
43 San MarinoSan Marino San Marino 7 0 7
44 ArmenienArmenien Armenien 6 0 6
45 AserbaidschanAserbaidschan Aserbaidschan 6 0 6
46 EstlandEstland Estland 6 0 6
47 GeorgienGeorgien Georgien 6 0 6
48 IsraelIsrael Israel 6 0 6
49 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein 6 0 6
50 LitauenLitauen Litauen 6 0 6
51 NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien 6 0 6
52 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau 6 0 6
53 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 6 0 6
54 AndorraAndorra Andorra 5 0 5
55 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 5 0 5
56 KasachstanKasachstan Kasachstan 3 0 3
57 SerbienSerbien Serbien 3 0 3
58 MontenegroMontenegro Montenegro 2 0 2
59 GibraltarGibraltar Gibraltar 1 0 1
KosovoKosovo Kosovo 0 0
Teilnehmer 1960 1964 1968 1972 1976 1980 1984 1988 1992 1996 2000 2004 2008 2012 2016 Total Endr. 1 2 H V a e v

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]