Joshua Grothe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joshua Grothe

Joshua Grothe (* 2. Oktober 1987 in Berlin[1][2]) ist ein deutscher Schauspieler, Stuntman und Produzent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grothe wurde in Berlin-Friedrichshain geboren. Er wuchs bei seinem alleinerziehenden Vater in einer Schmiede auf dem Land außerhalb von Berlin auf. Er besuchte eine Montessori-Schule in der Nähe von Berlin, wo er in der Theatergruppe bei Theateraufführungen mitwirkte. Im Alter von 16 Jahren zog er nach Berlin und lebte dort im Stadtteil Prenzlauer Berg. Nach der Schule absolvierte er ein FSJ, wo er mit Kindern und Behinderten arbeitete. Anschließend machte er sein Fachabitur im Schwerpunktbereich Sozialwesen.

Von 2008 bis 2009 erhielt er eine private Theaterausbildung bei dem Regisseur Joachim Stargard in Berlin. Anschließend folgten Schauspielunterricht, Kurse in der Meisner-Technik und Sprecherziehung in Berlin und am Larry Moss Studio in Los Angeles. Seine erste Theaterrolle spielte er 2009 beim Berliner Off-Theater „Theater Reißverschluss“ im Theaterhaus Mitte in Berlin.[1][3] Er verkörperte den Ferdinando in der Komödie Aufbruch zur Sommerfrische von Carlo Goldoni.[3] 2010 trat er in den Kammerspielen des Deutschen Theaters in Berlin in einer Inszenierung von Frank Wedekinds Schauspiel Frühlings Erwachen in einer Inszenierung des „Jungen DT“ auf.[4] In der Produktion von Regisseur Marc Prätsch mit Laiendarstellern zwischen 15 und 25 Jahren, die aus über 300 Bewerbern ausgesucht worden waren, stellte Grothe das Model Heidi Klum als langbeinige Blondine dar.[4]

2011 wurde Grothe von einer Berliner Schauspielagentin unter Vertrag genommen. Seither wirkte Grothe auch als Darsteller in deutschsprachigen Fernsehproduktionen mit. 2013 spielte er eine Hauptrolle in dem Serienpilotfilm Helden des Alltags.[5] Von November 2013 bis Januar 2014 drehte er in St. Petersburg und Umgebung unter der Regie von Kirill Belevich den russischen TV-Mehrteiler mit dem internationalen Verleihtitel The Old Gun. Grothe verkörperte darin neben Thure Riefenstein, Fitz van Thom, Bastian Sierich und Julian Mau den deutschen SS-Offizier Konrad, eine der fünf deutschsprachigen Hauptrollen des Films.[6]

Er hatte außerdem Episodenrollen in der Fernsehserien Heiter bis tödlich: Nordisch herb (2012; als Wakeboard-Weltmeister und Geschäftspartner des Ermordeten), Gute Zeiten, schlechte Zeiten (2013) und Christine. Perfekt war gestern! (2013; als Party-Gastgeber Stefan, an der Seite von Diana Amft).

In dem ZDF-Fernsehfilm Gretas Hochzeit, einem Film aus der Fernsehreihe Inga Lindström, der im Januar 2016 erstausgestrahlt wurde, war Grothe in einer größeren Nebenrolle zu sehen. Er spielte, an der Seite von Alissa Jung in der Titelrolle, Henner Hansen, den Bruder der Braut Greta. In der 21. Staffel der ARD-Fernsehserie In aller Freundschaft (2018) spielte er in einer Episodenhauptrolle den Vater eines 6-jährigen Sohns, der von seiner Ex-Lebensgefährtin beschuldigt wird, seine Fürsorgepflicht verletzt zu haben.[7]

In der 5. Staffel der ZDF-Serie Dr. Klein (2019) übernahm Grothe als Wirtschaftsprüfer Chris Brandt und späterer Lover des Gastronomen Patrick Keller (Leander Lichti) eine durchgehende Rolle.[8][9] In der 10. Staffel der ZDF-Serie SOKO Stuttgart (2019) hatte Grothe eine der Episodenhauptrollen als tatverdächtiger, in der „rechten Szene“ aktiver Mitbewohner eines getöteten Rettungssanitäters.[10] In der Auftaktfolge der 16. Staffel der ZDF-Serie SOKO Wismar (2019) übernahm Grothe eine Episodenhauptrolle als erfolgreicher, aber krimineller Wismarer Bauunternehmer Stefan Malik.[11] In der 9. Staffel der TV-Serie Familie Dr. Kleist (2020) übernahm Grothe eine der Episodenrollen als Kaminkehrer Armin Voigtländer, der Schwierigkeiten hat, seine neue Vaterrolle anzunehmen.[12] In der 14. Staffel der TV-Serie Der Bergdoktor (2021) spielte Grothe in einer der Episodenhauptrollen den heimatverbundenen Jan Behringer, dessen Freundin an der unheilbaren Erbkrankheit Chorea Huntington leidet.[13] In der ZDF-„Herzkino“-Reihe spielte Grothe in der Rosamunde Pilcher-Verfilmung Der Stoff, aus dem die Träume sind (2021) den draufgängerischen Stoffgroßhändler Oliver Wilson, den „Jugendschwarm“ der weiblichen Hauptfigur Lilly (Sarah Hannemann).[14][15] In der ZDF-Reihe Das Traumschiff war er in der Weihnachtsfolge 2021 als Umwelt- und „Baumaktivist“ Anton Straubinger, der sich in eine junge schwedische Holzwirtin verliebt, an der Seite von Barbara Prakopenka zu sehen.[16]

2008 begann Grothes Zusammenarbeit mit dem Berliner Stuntkoordinator Volkhart Buff, durch den er auch seine ersten Aufträge als Stuntman erhielt. Als Stuntman wirkte er u. a. in den Filmen Pandorum (2009; als Hunter Leader für André Hennicke), Zeiten ändern dich (2010), Der Ghostwriter (2010; für Ewan McGregor als Ghost), Hanni & Nanni (2010; für Oliver Pocher), Der Mann der über Autos sprang (2010; für Robert Stadlober) und Die drei Musketiere (2011; u. a. für Christoph Waltz als Kardinal Richelieu) mit. 2014 wurde er als Kampf-Choreograph für die US-amerikanische Fernsehserie Sense8 (2015) verpflichtet. 2015 war er als Stuntman bei dem US-amerikanischen Actionfilm Hitman: Agent 47 beteiligt.[17]

Als Stunt-Koordinator arbeitete Grothe auch für die KIKA-Fernsehserie verknallt & abgedreht.[18]

Grothe lebt in Berlin.[1][2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Joshua Grothe. In: schauspielervideos.de. Abgerufen am 29. Januar 2016.
  2. a b Joshua Grothe Profil bei e-TALENTA. Abgerufen am 29. Januar 2016
  3. a b Intriganten, Schmeichler, Bankrotteure; Neues Deutschland vom 27. Mai 2009. Abgerufen am 29. Januar 2016
  4. a b Soll dich doch der Bohlen holen Theaterkritik in: Tagesspiegel vom 8. Februar 2010. Abgerufen am 29. Januar 2016
  5. Helden des Alltags (TV Serie) Internetpräsenz der Kostümbildnerin Tanja Gierich. Abgerufen am 29. Januar 2016
  6. Filmdreh in Russland: Das alte Gewehr Erfahrungsbericht von Fitz van Thom vom 20. Januar 2014. Offizielle Internetpräsenz Phantom Produktion. Abgerufen am 29. Januar 2016
  7. Folge 828: Zukunftsklänge. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 10. Oktober 2018.
  8. ZDF-Familienserie "Dr. Klein" bekommt Verstärkung von Simon Böer. ZDF Presseportal. Pressemitteilung vom 21. Juni 2018. Abgerufen am 12. Januar 2019.
  9. „Dr. Klein“ beim CSD: TV-Dreh in Stuttgart – die ganze Stadt macht Party. In: Stuttgarter Nachrichten vom 28. Juli 2018. Abgerufen am 12. Januar 2019.
  10. SOKO Stuttgart | Zeitenwende. Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. Abgerufen am 5. April 2019.
  11. SOKO Wismar: Girls' Night (Memento vom 23. Oktober 2019 im Internet Archive). Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. 25. September 2019.
  12. Hilfe!. Folge 129. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Offizielle Internetpräsenz Das Erste. Abgerufen am 28. Januar 2020.
  13. Der Bergdoktor: Bis nichts mehr bleibt (Memento vom 21. Mai 2021 im Internet Archive). Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. 28. Januar 2021.
  14. Rosamunde Pilcher: Der Stoff, aus dem Träume sind. Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. Abgerufen am 30. Oktober 2021.
  15. Reihe „Rosamunde Pilcher – Der Stoff, aus dem die Träume sind“. TV-Kritik bei tittelbach.tv. Abgerufen am 30. Oktober 2021.
  16. Das Traumschiff: Schweden. Handlung und Besetzung. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. Abgerufen am 2. Januar 2022.
  17. Hitman: Agent 47 (2015); Credits in: The New York Times. Abgerufen am 29. Januar 2016
  18. Marco Albrecht und Joshua Grothe: Wie wird man eigentlich Stuntman?. Interview rbb. Abgerufen am 29. Januar 2016