Kanton Angers-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Angers-Centre
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Angers
Hauptort Angers
Einwohner 42.211 (1. Jan. 2015)
Gemeinden 1
INSEE-Code 4901

Lage des Kantons Angers-Centre im
Département Maine-et-Loire

Der Kanton Angers-Centre ist ein französischer Kanton im Arrondissement Angers, im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire. Sein Hauptort ist Angers.

Vertreter im Generalrat des Départements war von 1991 bis 2010 François Chanteux (UMP). Ihm folgte Frédérique Drouet d'Aubigny (ebenfalls UMP) nach.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus einem Teil der Stadt Angers. Die Bevölkerungszahl betrug zum 1. Januar 2015 insgesamt 42.211 Einwohner.

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Bevölkerungs-
dichte  Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Angers 000000000151520.0000000000151.520 42,70 000000000003548.00000000003.548 49007 49000, 49100
Kanton Angers-1 000000000042211.000000000042.211     4901