Kanton Noyant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Noyant
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Saumur
Hauptort Noyant
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.170 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 20 Einw./km²
Fläche 304,75 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 4922

Der Kanton Noyant war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Saumur im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire; sein Hauptort war Baugé-en-Anjou.

Im Zuge der Umorganisation im Jahr 2015 wurde der Kanton aufgelöst und seine Gemeinden dem Kanton Beaufort-en-Vallée zugeteilt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton lag im äußersten Osten des Arrondissements Saumur in einer leicht hügeligen, überwiegend landwirtschaftlich geprägten Gegend, die aber im Südteil auch Anteil an großen Eichenwäldern hat. Im Osten schloss das ´Département Indre-et-Loire, im Norden das Département Sarthe an. Das Gebiet des sehr dünn besiedelten ehemaligen Kantons wird zur Landschaft Baugeois gerechnet.

Ehemalige Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Noyant war einer der bevölkerungsmäßig schwächsten Kantone im Département Maine-et-Loire. Folglich gab es auch keine größere Ortschaft. Noyant mit 1.839 Einwohnern (1999) und Parçay-les-Pins mit 1.016 Einwohnern (1999) heben sich von den übrigen dreizehn Ortschaften etwas ab, die alle zwischen 100 und 500 Einwohner aufweisen.

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Auverse 447 (2013) –  –  Einw./km² 49013 49490
Breil 277 (2013) –  –  Einw./km² 49044 49490
Broc 313 (2013) –  –  Einw./km² 49052 49490
Chalonnes-sous-le-Lude 135 (2013) –  –  Einw./km² 49062 49490
Chavaignes 97 (2013) –  –  Einw./km² 49087 49490
Chigné 308 (2013) –  –  Einw./km² 49098 49490
Dénezé-sous-le-Lude 306 (2013) –  –  Einw./km² 49122 49490
Genneteil 335 (2013) –  –  Einw./km² 49150 49490
Lasse 289 (2013) –  –  Einw./km² 49173 49490
Linières-Bouton 78 (2013) –  –  Einw./km² 49175 49490
Meigné-le-Vicomte 308 (2013) –  –  Einw./km² 49197 49490
Méon 265 (2013) –  –  Einw./km² 49202 49490
Noyant 1.879 (2013) –  –  Einw./km² 49228 49490
Parçay-les-Pins 919 (2013) –  –  Einw./km² 49234 49390
La Pellerine 158 (2013) –  –  Einw./km² 49237 49490