Kernkraftwerk Elk River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
f1
Kernkraftwerk Elk River

BW

Lage
Kernkraftwerk Elk River (Minnesota)
Kernkraftwerk Elk River
Koordinaten 45° 17′ 42,6″ N, 93° 33′ 24,1″ WKoordinaten: 45° 17′ 42,6″ N, 93° 33′ 24,1″ W
Land: USA
Daten
Kommerzieller Betrieb: 1. Juli 1964
Stilllegung: 1. Feb. 1968

Stillgelegte Reaktoren (Brutto):

1  (24 MW)
Stand: 18. März 2008
Die Datenquelle der jeweiligen Einträge findet sich in der Dokumentation.

Das zurückgebaute Kernkraftwerk Elk River (englisch Elk River Station) mit einem Siedewasserreaktor lag in Elk River im US-Bundesstaat Minnesota.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kraftwerk Elk River war nicht immer ein Kernkraftwerk. Ursprünglich stand auf dem Gelände ein mit Kohle und Öl befeuertes Kraftwerk. Später wurde die Anlage umgebaut und ein Siedewasserreaktor auf dem Gelände platziert. Der Reaktor war mit 24 Megawatt nur ein sehr kleiner Reaktor. In den 1970er-Jahren wurde der Reaktor wieder abgerissen. Heute werden nur noch Abfälle aus der Umgebung verbrannt.

Daten der Reaktorblöcke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kernkraftwerk Elk River hat einen Block:

Reaktorblock[1] Reaktortyp Netto-
leistung
Brutto-
leistung
Baubeginn Netzsyn-
chronisation
Kommer-
zieller Betrieb
Abschal-
tung
Elk River Siedewasserreaktor 22 MW 24 MW 01.01.1959 24.08.1963 01.07.1964 01.02.1968

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Power Reactor Information System der IAEA: „United States of America: Nuclear Power Reactors - Alphabetic“ (englisch)