La Truchère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Truchère
Wappen von La Truchère
La Truchère (Frankreich)
La Truchère
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Saône-et-Loire
Arrondissement Mâcon
Kanton Tournus
Gemeindeverband Mâconnais-Tournugeois
Koordinaten 46° 31′ N, 4° 57′ OKoordinaten: 46° 31′ N, 4° 57′ O
Höhe 169–179 m
Fläche 5,09 km2
Einwohner 223 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 44 Einw./km2
Postleitzahl 71290
INSEE-Code

La Truchère ist eine französische Gemeinde mit 223 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Mâcon und zum Kanton Tournus. La Truchère ist Mitglied im Gemeindeverband Communauté de communes Mâconnais-Tournugeois.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Truchère liegt etwa 23 Kilometer nordnordöstlich von Mâcon und etwa 34 Kilometer südsüdöstlich von Chalon-sur-Saône im Weinbaugebiet Bourgogne. Hier mündet die Seille in die Saône. Umgeben wird La Truchère von den Nachbargemeinden Préty im Norden, Ratenelle im Osten, Sermoyer im Süden und Südosten sowie Le Villars im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 220 223 182 211 202 218 225 198 223
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steinkreuz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Truchère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien