Liste der Teilnehmer des FIFA-Konföderationen-Pokals

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste verzeichnet alle Fußball-Nationalmannschaften, die am FIFA-Konföderationen-Pokal, einschließlich der 1992 und 1995 als König-Fahd-Pokal ausgetragenen Vorgängerturniere, teilgenommen haben. Die Teams sind nach Kontinentalverbänden geordnet. Bisher nahmen 33 verschiedene Nationalteams aus allen sechs Fußball-Kontinentalverbänden (Stand: 2017) am FIFA-Konföderationen-Pokal teil. Brasilien und Mexiko sind mit sieben Teilnahmen Rekordteilnehmer, gefolgt von Japan mit fünf Teilnahmen.

Die Teilnehmer im Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bisher (einschl. 2017) nahmen insgesamt 33 Länder am FIFA-Konföderationen-Pokal teil.

Konföderation
(Kontinent)
Länder Teiln.
(bis 2017)
Platzierungen
Saudi-Arabien
1992
Saudi-Arabien
1995
Saudi-Arabien
1997
Mexiko
1999
Korea SudJapan
2001
Frankreich
2003
Deutschland
2005
Sudafrika
2009
Brasilien
2013
Russland
2017
Afc.svg
AFC
(Asien)
Australien Australien 1 V
Irak Irak 1 V
Japan Japan 5 V 21 V V V
Saudi-Arabien Saudi-Arabien 4 21 V2 V1 4
Korea Sud Südkorea 1 V2
Vereinigte Arabische Emirate VA Emirate 1 V3
CAF 2009 Logo.svg
CAF
(Afrika)
Agypten Ägypten 2 V V
Elfenbeinküste Elfenbeinküste 1 4
Kamerun Kamerun 3 V 2 V
Nigeria Nigeria 2 4 V
Sudafrika Südafrika 2 V 42
Tunesien Tunesien 1 V
Concacaf-2018.png
CONCACAF
(Nord-, Zentralamerika und Karibik)
Kanada Kanada 1 V
Mexiko Mexiko 7 3 V 11 V7 4 V 4
Vereinigte Staaten USA 4 3 33 V 2
Conmebol-Letra.png
CONMEBOL
(Südamerika)
Argentinien Argentinien 3 1 2 23
Bolivien Bolivien 1 V3
Brasilien Brasilien 7 18 26 4 V5 15 1 12
Chile Chile 1 2
Kolumbien Kolumbien 1 4
Uruguay Uruguay 2 4 4
Oceania Football Confederation logo.svg
OFC
(Ozeanien)
Australien Australien 3 2 3 V
Neuseeland Neuseeland 4 V V V V
Tahiti Tahiti 1 V
UEFA Logo.png
UEFA
(Europa)
Danemark Dänemark 1 1
Deutschland Deutschland 3 V 32 15
Frankreich Frankreich 2 18 11
Griechenland Griechenland 1 V
Italien Italien 2 V5 33
Portugal Portugal 1 3
Russland Russland 1 V2
Spanien Spanien 2 3 28
Tschechien Tschechien 1 34
Turkei Türkei 1 39
1992 1995 1997 1999 2001 2003 2005 2009 2013 2017

Australien war Teilnehmer für OFC und AFC, kann aber nur als eine teilnehmende Nation gezählt werden.

V … Ausscheiden nach den Vorrundenspielen
− … Verzicht auf die Teilnahme

Qualifikationskriterien, falls nicht ausschließlich Kontinentalmeister:

1 Kontinentalmeister und Gastgeber
2 Gastgeber
3 Kontinentaler Vizemeister
4 Vizeeuropameister, da Deutschland auf die Teilnahme verzichtete
5 Weltmeister
6 Vizeweltmeister, da Frankreich auf die Teilnahme verzichtete
7 Titelverteidiger
8 Welt- und Kontinentalmeister
9 WM-Dritter. Da Europameister Frankreich schon als Gastgeber qualifiziert war, ging der freie Platz an Vizeeuropameister Italien, das jedoch verzichtete. Weil bei der Europameisterschaft kein dritter Platz ausgespielt wurde, vergab die FIFA den freien Platz an Vizeweltmeister Deutschland. Deutschland verzichtete ebenfalls auf die Teilnahme, der WM-Dritte Türkei rückte nach.

Ranglisten der Teilnahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Stand: 2017)

nach Ländern
Rang Land Teiln.
1 Brasilien Brasilien 7
Mexiko Mexiko 7
3 Japan Japan 5
4 Australien Australien 4
Neuseeland Neuseeland 4
Saudi-Arabien Saudi-Arabien 4
Vereinigte Staaten USA 4
8 Argentinien Argentinien 3
Deutschland Deutschland 3
Kamerun Kamerun 3
10 Agypten Ägypten 2
Frankreich Frankreich 2
Italien Italien 2
Nigeria Nigeria 2
Spanien Spanien 2
Sudafrika Südafrika 2
Uruguay Uruguay 2
nach Konföderationen
Rang Konföderation Teiln.
1 CONMEBOL 15
UEFA 15
3 AFC 13
4 CONCACAF 12
5 CAF 11
6 OFC 8
nach Ländern pro Konföderation
Rang Konföderation Länder
1 UEFA 10
2 AFC 6
CAF 6
CONMEBOL 6
6 CONCACAF 3
OFC 3