Marcilly-le-Hayer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marcilly-le-Hayer
Wappen von Marcilly-le-Hayer
Marcilly-le-Hayer (Frankreich)
Marcilly-le-Hayer
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Nogent-sur-Seine
Kanton Saint-Lyé
Gemeindeverband Orvin et Ardusson
Koordinaten 48° 21′ N, 3° 38′ OKoordinaten: 48° 21′ N, 3° 38′ O
Höhe 113–266 m
Fläche 34,34 km2
Einwohner 720 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km2
Postleitzahl 10290
INSEE-Code

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Marcilly-le-Hayer ist eine französische Gemeinde mit 720 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Aube in der Region Grand Est; sie gehört zum Arrondissement Nogent-sur-Seine und zum Kanton Saint-Lyé (bis 2015: Kanton Marcilly-le-Hayer).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marcilly-le-Hayer liegt etwa 33 Kilometer westnordwestlich von Troyes am Orvin. Umgeben wird Marcilly-le-Hayer von den Nachbargemeinden Avon-la-Pèze im Norden, Saint-Lupien im Osten und Nordosten, Villadin im Osten und Südosten, Aix-Villemaur-Pâlis im Südosten, Planty im Süden, Pouy-sur-Vannes im Südwesten, Bercenay-le-Hayer im Westen sowie Bourdenay im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 512 464 471 582 630 702 677 709
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dolmen La Pierre Couverte von Vamprin und Les Blancs Fossés und Megalithe, Monuments historiques seit 1936 und 1959
  • Kirche Saint-Leu-de-Sens, seit 1977 Monument historique
  • Kapelle Saint-Flavit, 1897 erbaut
  • Schloss Chavaudon von 1913

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marcilly-le-Hayer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien