Milizac-Guipronvel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Milizac-Guipronvel
Milizac-Guipronvel (Frankreich)
Milizac-Guipronvel
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Brest
Kanton Saint-Renan
Gemeindeverband Pays d’Iroise
Koordinaten 48° 29′ N, 4° 34′ WKoordinaten: 48° 29′ N, 4° 34′ W
Höhe 23–101 m
Fläche 41,62 km2
Einwohner 4.478 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 108 Einw./km2
Postleitzahl 29290
INSEE-Code

Kirche Notre Dame de Bonne Nouvelle in Guipronvel

Milizac-Guipronvel ist eine Gemeinde im französischen Département Finistère in der Bretagne. Sie gehört zum Kanton Saint-Renan im Arrondissement Brest. Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2017, indem die bisherigen Gemeinden Milizac und Guipronvel durch ein Dekret vom 25. Juni 2016 zusammengelegt wurden. Guipronvel ist der Hauptort (Chef-lieu). Milizac-Guinprovel grenzt im Nordwesten an Tréouergat, im Norden an Plouguin, im Nordosten an Coat-Méal, im Osten an Bourg-Blanc, im Südosten an Brest und Bohars, im Süden an Guilers, im Südwesten an Saint-Renan und im Westen an Lanrivoaré.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage
(m)
Einwohnerzahl
(2016)[1]
Dichte
(Einw. je km²)
Guipronvel (Verwaltungssitz)00 29076 08,39 23–90 .0787 093,8
Milizac 29149 33,23 32–101 3.649 109,8

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, 2 Bände, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Milizac-Guipronvel – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016