Plouider

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plouider
Plouider (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Finistère (29)
Arrondissement Brest
Kanton Lesneven
Gemeindeverband Lesneven et Côte des Légendes
Koordinaten 48° 36′ N, 4° 18′ WKoordinaten: 48° 36′ N, 4° 18′ W
Höhe 2–86 m
Fläche 23,51 km²
Einwohner 1.838 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km²
Postleitzahl 29260
INSEE-Code

Mairie Plouider

Plouider (bretonisch Plouider) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère mit 1838 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plouider befindet sich im Nordwesten der Bretagne nur wenige Kilometer südlich der Ärmelkanalküste. Das östliche Gemeindegebiet wird vom Fluss Flèche durchquert.

Lesneven liegt 4 Kilometer südlich, Brest 28 Kilometer südwestlich und Paris etwa 480 Kilometer östlich.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Landerneau und Brest befinden sich die nächsten Abfahrten an der Schnellstraße E 50 (Rennes-Brest) und Regionalbahnhöfe an den Bahnlinien Brest-Rennes und Brest-Nantes.

Der Regionalflughafen Aéroport de Brest Bretagne liegt 16 km südwestlich.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Finistère. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-039-6, S. 775–779.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010 2017
Einwohner 1923 1860 1784 1871 1818 1751 1965 1866
Quellen: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Plouider – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien