Saint-Méen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die französische Gemeinde Saint-Méen im Département Finistère. Eine Gemeinde im Département Ille-et-Vilaine heißt Saint-Méen-le-Grand.
Saint-Méen
Wappen von Saint-Méen
Saint-Méen (Frankreich)
Saint-Méen
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Brest
Kanton Lesneven
Gemeindeverband Pays de Lesneven et Côte des Légendes
Koordinaten 48° 34′ N, 4° 16′ WKoordinaten: 48° 34′ N, 4° 16′ W
Höhe 12–93 m
Fläche 11,74 km2
Einwohner 890 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 76 Einw./km2
Postleitzahl 29260
INSEE-Code

Saint-Méen (bretonisch Sant-Neven) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère mit 890 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Méen befindet sich im Nordwesten der Bretagne nur wenige Kilometer (km) südlich der Ärmelkanalküste. An der westlichen Gemeindegrenze verläuft der Fluss Quillimadec.

Lesneven liegt 5 km nordwestlich, Brest 25 km südwestlich und Paris etwa 470 km östlich.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Landerneau und Brest befinden sich die nächsten Abfahrten an der Schnellstraße E 50 (Rennes-Brest) und Regionalbahnhöfe an den Bahnlinien Brest-Rennes und Brest-Nantes.

Der Regionalflughafen Aéroport de Brest Bretagne liegt ca. 17 km südwestlich (alle Entfernungsangaben in Luftlinie).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Méen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien