NBA-Draft 1994

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der NBA-Draft 1994 wurde am 29. Juni 1994 in Indianapolis durchgeführt.

In zwei Runden wurden insgesamt 54 Spieler von NBA-Teams ausgewählt.

Runde 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

= All-Star
Pick Spieler Nationalität NBA Team vorheriges Team/ College
1 Glenn Robinson (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Milwaukee Bucks Purdue
2 Jason Kidd (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Dallas Mavericks California
3 Grant Hill (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Detroit Pistons Duke
4 Donyell Marshall (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Minnesota Timberwolves Connecticut
5 Juwan Howard (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Washington Bullets Michigan
6 Sharone Wright (PF/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Philadelphia 76ers Clemson
7 Lamond Murray (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Los Angeles Clippers California
8 Brian Grant (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sacramento Kings Xavier
9 Eric Montross (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Boston Celtics North Carolina
10 Eddie Jones (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Los Angeles Lakers Temple
11 Carlos Rogers (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Seattle SuperSonics (von Charlotte) Tennessee State
12 Khalid Reeves (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Miami Heat Arizona
13 Jalen Rose (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Denver Nuggets Michigan
14 Yinka Dare (C) NigeriaNigeria Nigeria New Jersey Nets George Washington
15 Eric Piatkowski (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Indiana Pacers Nebraska
16 Clifford Rozier (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Golden State Warriors (von Cleveland) Louisville
17 Aaron McKie (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Portland Trail Blazers Temple
18 Eric Mobley (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Milwaukee Bucks (von Orlando) Pittsburgh
19 Tony Dumas (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Dallas Mavericks (von Golden State) Missouri-Kansas City
20 B.J. Tyler (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Philadelphia 76ers (von Utah) Texas
21 Dickey Simpkins (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Chicago Bulls Providence
22 Bill Curley (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA San Antonio Spurs Boston College
23 Wesley Person (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Phoenix Suns Auburn
24 Monty Williams (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA New York Knicks Notre Dame
25 Greg Minor (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Los Angeles Clippers (von Atlanta) Louisville
26 Charlie Ward (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA New York Knicks (von Houston via Atlanta) Florida State
27 Brooks Thompson (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Orlando Magic (von Seattle via L.A. Clippers) Oklahoma State

Runde 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spieler Nationalität NBA Team vorheriges Team/ College
28 Deon Thomas (F/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Dallas Mavericks Illinois
29 Antonio Lang (F/G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Phoenix Suns Duke
30 Howard Eisley (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Minnesota Timberwolves Boston College
31 Rodney Dent (F/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Orlando Magic Kentucky
32 Jim McIlvaine (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Washington Bullets Marquette
33 Derrick Alston (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Philadelphia 76ers Duquesne
34 Gaylon Nickerson (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Atlanta Hawks (von L.A. Clippers) NW Oklahoma State
35 Michael Smith (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sacramento Kings Providence
36 Andrei Fetisov (F) RusslandRussland Russland Boston Celtics Forum Valladolid (Spanien)
37 Dontonio Wingfield (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Seattle SuperSonics (von L.A. Lakers) Cincinnati
38 Darrin Hancock (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Charlotte Hornets Kansas
39 Anthony Miller (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Golden State Warriors (von Denver) Michigan State
40 Jeff Webster (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Miami Heat Oklahoma
41 William Njoku (PF) GhanaGhana Ghana/KanadaKanada Kanada Indiana Pacers St. Mary's (Canada)
42 Gary Collier (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Cleveland Cavaliers Tulsa
43 Shawnelle Scott (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Portland Trail Blazers St. John's
44 Damon Bailey (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Indiana Pacers Indiana
45 Dwayne Morton (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Golden State Warriors Louisville
46 Voshon Lenard (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Milwaukee Bucks (von Orlando) Minnesota
47 Jamie Watson (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Utah Jazz South Carolina
48 Jevon Crudup (F/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Detroit Pistons Missouri
49 Kris Bruton (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Chicago Bulls Benedict
50 Charles Claxton (C) Jungferninseln AmerikanischeAmerikanische Jungferninseln Amerikanische Jungferninseln Phoenix Suns Georgia
51 Lawrence Funderburke (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Sacramento Kings (von Atlanta) Ohio State
52 Anthony Goldwire (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Phoenix Suns (von New York) Houston
53 Albert Burditt (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Houston Rockets Texas
54 Željko Rebrača (C) Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien Seattle SuperSonics KK Partizan (Jugoslawien)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]