NBA-Draft 1974

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der NBA-Draft 1974 wurde am 28. Mai 1974 in New York durchgeführt. Insgesamt gab es zehn Runden.

An erster Position wurde Bill Walton von den Portland Trail Blazers gewählt. Neben Bill Walton wurden bis heute Jamaal Wilkes und George Gervin in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen. Von den insgesamt 178 ausgewählten Spielern absolvierten 62 mindestens ein NBA Spiel.

Draftpicks[Bearbeiten]

Runde Pick Spieler (Position) Nat. NBA Team vorheriges Team/College Spiele (reg.) Punkte All-Star Meister
1 1 Bill Walton Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers UCLA 468 6215 2 2
1 2 Marvin Barnes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers Providence College 171 1569
1 3 Tom Burleson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics North Carolina State University 446 4190
1 4 John Shumate Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns University of Notre Dame 318 3920
1 5 Bobby Jones Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Rockets University of North Carolina 774 8911 5 1
1 6 Scott Wedman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kansas City Kings University of Colorado 906 11916 2 2
1 7 Tom Henderson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks University of Hawaii 650 6088 1
1 8 Campy Russell Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers University of Michigan 566 8953 1
1 9 Tom McMillen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Buffalo Braves University of Maryland 729 5914
1 10 Mike Sojourner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks University of Utah 191 1658
1 11 Jamaal Wilkes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors UCLA 828 14644 3 3
1 12 Brian Winters Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers University of South Carolina 650 10537 2
1 13 Len Elmore Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Bullets University of Maryland 505 2327
1 14 Maurice Lucas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls Marquette University 855 12339 5 1
1 15 Al Eberhard Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Pistons University of Missouri 220 1490
1 16 Cliff Pondexter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls California State University, Long Beach 197 778
1 17 Glenn McDonald Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics California State University, Long Beach 146 609 1
1 18 Gary Brokaw Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks University of Notre Dame 241 1928
2 19 Don Smith Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers University of Dayton 54 283
2 20 Jan Van Breda Kolff Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers Vanderbilt University 434 2596
2 21 Billy Knight Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers University of Pittsburgh 671 10561 2
2 22 Truck Robinson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Bullets Tennessee State University 772 11988 2
2 23 Gus Bailey Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Rockets University of Texas at El Paso 147 389
2 24 Len Kosmalski Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kansas City Kings University of Tennessee 76 110
2 25 John Drew Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks Gardner-Webb University 739 15291 2
2 26 Leonard Gray Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics California State University, Long Beach 224 2408
2 27 Leon Benbow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls Jacksonville University 115 628
2 28 Aaron James Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Jazz Grambling State University 356 3829
2 29 Phil Smith Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors University of San Francisco 659 9924 2 1
2 30 Dennis DuVal Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Bullets Syracuse University 50 96
2 31 Fred Saunders Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns Syracuse University 210 1107
2 32 Jesse Dark Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks Virginia Commonwealth University 47 170
2 33 Eric Money Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Pistons University of Arizona 426 5211
2 34 Phil Lumpkin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers Miami University 82 272
2 35 Kevin Stacom Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics Providence College 347 1781 1
2 36 Rubin Collins Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers University of Maryland Eastern Shore 0
3 37 Connie Norman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers University of Arizona 99 595
3 38 Foots Walker Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers State University of West Georgia 658 4199
3 39 Kevin Restani Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers University of San Francisco 550 3386
3 40 George Gervin Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns Eastern Michigan University 791 20708 12
3 42 Harvey Catchings Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers Hardin-Simmons University 725 2335
3 43 Darrell Elston Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks University of North Carolina 5 5
3 44 Tal Skinner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics University of Maryland Eastern Shore 145 660
3 45 Kim Hughes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Buffalo Braves University of Wisconsin 341 932 1
3 47 Frank Kendrick Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Golden State Warriors Purdue University 24 80
3 49 Earl Williams Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns Winston-Salem State University 146 664
3 52 Bobby Wilson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls Wichita State University 143 792
4 56 Mickey Johnson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers Aurora University 904 12748
4 63 Bernie Harris Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Buffalo Braves Virginia Commonwealth University 11 5
4 66 Stan Washington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Bullets University of San Diego 1 0
5 77 Owen Wells Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Rockets University of Detroit Mercy 33 99
5 80 Dean Tolson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics University of Arkansas 80 402
5 82 Ed Searcy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Jazz St. John's University 4 6
5 86 Greg Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks Guilford College 49 182
5 89 Ben Clyde Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics Florida State University 25 69
6 92 Dan Anderson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers University of Southern California 95 347
6 98 Wardell Jackson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics Ohio State University 56 243
7 115 Greg Lee Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta Hawks UCLA 5 6
9 145 Perry Warbington Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers Georgia Southern University 5 10
9 154 Ken Boyd Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Orleans Jazz Boston University 6 19
9 160 Al Skinner Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics University of Massachusetts Amherst 203 1884 1
10 169 Rod Derline Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Seattle SuperSonics Seattle University 107 518
10 175 Bill Ligon Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Pistons Vanderbilt University 38 126

Weblinks[Bearbeiten]