Olympische Winterspiele 2014/Teilnehmer (Dänemark)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

DEN

DEN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Dänemark nahm an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi mit zwölf Athleten in drei Sportarten teil. Der dänische Sportverband, Danmarks Idræts-Forbund (DIF), ernannte Lene Nielsen zur Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier[1] und setzte Morten Schram Rodtwitt als Chef de Mission der dänischen Delegation ein.[2]

Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Mit einem 6. Platz sowohl bei den Herren-Curlern als auch der Curling-Frauenmannschaft erfüllten sich teilweise die Erwartungen,[3] bei denen sich der DIF und die Elitesportorganisation Team Danmark im Vorfeld offiziell zum Ziel gesetzt hatten, dass der dänischen Mannschaft bei den Curling-Wettbewerben ein Platz unter den ersten fünf bei den Herren und eine Top 6-Platzierung bei den Frauen gelingen wird.[4] In einer zusammengefassten Reaktion des Direktors von Team Danmark, Michael Andersen, wurde hinterfragt, wie eine Zusammenarbeit von DIF, Team Danmark und dem dänischen Curlingverband, Dansk Curling Forbund, aussehen könnte, um die Chancen für eine Medaille bei den Olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang zu erhöhen.

„De danske curlingresultater til OL er en godkendt præstation. Men hvis curling skal udnytte deres sportslige potentiale og nå til tops til fremtidige OL, skal der ske ændringer i forbundets elitekultur, og den dialog har vi allerede med curlingforbundet. Vi skal bl.a. se på, hvad det træningsmæssigt, konkurrencemæssigt og økonomisk kræver, hvis dansk curling skal kunne klare sig i den skærpede internationale konkurrence.“

„Die dänischen Curling-Ergebnisse bei den Olympischen Spielen sind eine genehmigte Leistung. Aber wenn Curling sein sportliches Potential ausnutzen will, und die Spitze zukünftiger Olympischer Spiele erreichen will, müssen Veränderungen in der Elitekultur des Verbandes passieren, und diesen Dialog führen wir bereits mit dem Curling-Verband. Wir müssen unter anderem darauf achten, was es trainingsmäßig, wettbewerbsmäig und wirtschaftlich erfordert, wenn der dänische Curling im verschärften internationalen Wettbewerb klarkommen will.“

Michael Andersen: O-Ton[5]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Christoffer Faarup Abfahrt 2:12,55 min 37
Super-Kombination 3:08,32 min 34
Super-G 1:23,34 min 46

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Martin Møller 30 km Doppelverfolgung 1:14:05,1 min 52
Sprint-Prolog 3:44,38 min 54
15 km klassisch 43:29,7 min 58
50 km Massenstart 1:52:32,7 min 45

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martin Møller og Christoffer Faarup udtaget til vinter-OL (dänisch), dif.dk vom 13. Januar 2014. Abgerufen am 5. Februar 2014.
  2. Holdet bag holdet. Danmarks Idræts-Forbund und Team Danmark, 2013, abgerufen am 15. Februar 2014 (dänisch).
  3. Casper Hollerup: Den danske OL-målsætning delvist indfriet. Danmarks Idrætsforbund und Team Danmark, 17. Februar 2014, abgerufen am 18. Februar 2014 (dänisch).
  4. Målsætningerne. Danmarks Idræts-Forbund und Team Danmark, 2013, abgerufen am 15. Februar 2014 (dänisch).
  5. Casper Hollerup: Den danske OL-målsætning delvist indfriet. 17. Februar 2014, abgerufen am 18. Februar 2014 (dänisch).