Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Dänemark)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympischespiele2008peking.svg
Olympische Ringe

DEN

DEN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2 2 3

Dänemark nahm an den Olympischen Sommerspielen im Jahr 2008 in Peking teil.

Die Nation trat bislang bei allen Olympischen Sommerspielen der Neuzeit an, mit Ausnahme der Olympischen Spiele 1904 in St. Louis. Damit hat sie 24 Olympiateilnahmen und war in Peking zum 25. Mal vertreten. Der Dänische Sportverband (Danmarks Idræts-Forbund, kurz DIF) gab ein offizielles Ziel von sieben Medaillen bekannt.

Der olympische Kader, bestehend aus 83 Athleten in 16 Sportarten, wurde am 21. Juni 2008 bekanntgegeben und am 8. Juli bestätigt. Flaggenträger bei der Olympischen Eröffnungsfeier war der Kugelstoßer Joachim Olsen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sport Kategorie
Mads Kruse Andersen
Eskild Ebbesen
Thomas Ebert
Morten Jørgensen
Rudern Männer Leichtgewicht
Vierer ohne Steuermann
Martin Kirketerp
Jonas Warrer
Segeln 49er Klasse

Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sport Kategorie
Casper Jørgensen
Jens-Erik Madsen
Michael Mørkøv
Alex Nicki Rasmussen
Radsport Männer Mannschaftsverfolgung
Kim Wraae Knudsen, René Holten Poulsen Kanu Männer K-2 1000 m

Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sport Kategorie
Andreas Helgstrand
Nathalie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg
Anne van Olst
Dressur Teamwertung
Mads Reinholdt Rasmussen Rudern
Lotte Friis Schwimmen Frauen 800 Meter Freistil

Erfolgsprämien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Team Danmark ließ den Medaillengewinnern folgende Erfolgsprämien zukommen: 100.000 DKK für eine Goldmedaille, 70.000 DKK für eine Silbermedaille und 35.000 DKK für eine Bronzemedaille.[1] Insgesamt wurden laut der dänischen Zeitung Politiken 1.230.000 DKK als Bonus ausgeschüttet.[2]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zehn dänischen Badmintonspieler qualifizierten sich über die Weltrangliste vom 1. Mai der Badminton World Federation.

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niels Dall qualifizierte sich mit seinem 14. Platz bei der Weltmeisterschaft 2007 in Leipzig an Olympia. Louise Klingenberg Laursen wurde 33. Platz bei der Weltmeisterschaft.

Handball pictogram.svg Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dänemark konnte sich mit dem Europameistertitel im Jahr 2008 in Norwegen für die Olympischen Spiele qualifizieren.

Männer

Kasper Hvidt
Peter Henriksen
Lasse Boesen
Joachim Boldsen
Lars Jørgensen
Jesper Jensen
Klavs Bruun Jørgensen
Lars Christiansen
Kasper Nielsen
Michael V. Knudsen nahm krankheitsbedingt nicht teil
Jesper Nøddesbo
Bo Spellerberg
Kasper Søndergaard
Hans Lindberg
Mikkel Hansen
  • Trainer
Ulrik Wilbek

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasper Bleibach konnte sich mit dem Europameistertitel im Jahr 2008 in Mailand für die Olympischen Spiele qualifizieren. Henriette Engel Hansen gewann das B-Finale in Mailand und der Zweier um René Holten Poulsen und Kim Wraae Knudsen gewann die Europameisterschaft in Mailand.

Männer
Kasper Bleibach 1Einer-Kajak 500 Meter
René Holten Poulsen Zweier-Kajak Silver medal-2008OB.svg 500 Meter
Kim Wraae Knudsen
Frauen
Henriette Engel Hansen Einer-Kajak 500 Meter

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cycling (road) pictogram.svg Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Equestrian pictogram.svg Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Triathlon pictogram.svg Triathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Andersen (verantw.): Beslutning: Medaljebonus ved OL 2012 og PL 2012. Team Danmark, 6. März 2012, abgerufen am 22. März 2014 (dänisch).
  2. Rikke Egelund: OL-vinderne får endelig lovet bonus. In: Politiken. 28. November 2008, abgerufen am 22. März 2014 (dänisch).