Olympische Winterspiele 2014/Teilnehmer (Russland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teile dieses Artikels scheinen seit 2017 nicht mehr aktuell zu sein
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Olympische Ringe

RUS

RUS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
11 9 9
Die russische Mannschaft beim Einmarsch ins Stadion während der Eröffnungsfeier

Russland nahm als Gastgeber an den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi mit 223 Athleten in allen 15 Sportarten teil. Dies war die bis dato größte russische Delegation bei Olympischen Winterspielen.[1]

Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ursprünglich nominierte Irina Starych wurde vor den Spielen bei einer Dopingprobe positiv getestet, woraufhin sie ihre Teilnahme absagte.[2]

Frauen

Männer

  • 10 km Sprint: 27. Platz
  • 10 km Sprint: 28. Platz
  • 10 km Sprint: 4. Platz
  • 10 km Sprint: 16. Platz

Bobsleigh pictogram.svg Bob[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen (Zweierbob)


Männer

Männer

Männer

Curling pictogram.svg Curling[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Ice hockey pictogram.svg Eishockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Torhüterinnen:

Verteidigerinnen:

Stürmerinnen:

Männer

Torhüter:

Verteidiger:

Stürmer:

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jewgeni Pljuschtschenko und Julija Lipnizkaja nach dem Gewinn der Goldmedaille im Team-Wettbewerb

Frauen

5. Platz
Gold Gold medal.svg

Männer

zurückgezogen

Paarlauf

6. Platz
Silber Silver medal.svg
Gold Gold medal.svg

Eistanz

5. Platz
Bronze Bronze medal.svg
16. Platz

Teamwettbewerb

  • Jewgeni Pljuschtschenko
  • Julija Lipnizkaja
  • Tatjana Wolossoschar, Maxim Trankow (Kurzprogramm)
  • Ksenija Stolbowa, Fjodor Klimow (Kür)
  • Jekaterina Bobrowa, Dmitri Solowjow (Kurzprogramm)
  • Jelena Iljinych, Nikita Kazalapow (Kür)
Gold Gold medal.svg

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olga Graf beim Rennen über 3000 m

Frauen

Männer

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Skicross

Moguls

Halfpipe

Slopestyle

Aerials

Männer

Skicross

Moguls

Halfpipe

Slopestyle

Aerials

Nordic combined pictogram.svg Nordische Kombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Doppelsitzer


Short track speed skating pictogram.svg Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Skeleton pictogram.svg Skeleton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Cross country skiing pictogram.svg Skilanglauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Ski jumping pictogram.svg Skispringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Männer

Snowboarding pictogram.svg Snowboard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Parallel Riesenslalom

Parallelslalom

  • Jekaterina Iljuchina
  • Jekaterina Tudegeschewa
  • Natalja Sobolewa
  • Aljona Sawarsina
Männer

Parallel Riesenslalom

Gold Gold medal.svg

Parallelslalom

  • Stanislaw Detkow
  • Waleri Kolegow
  • Andrei Sobolew
  • Vic Wild
Gold Gold medal.svg

Snowboard Cross

Slopestyle

Halfpipe

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Russland bei den Olympischen Winterspielen 2014 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Russia to Send 223 Athletes to Sochi Olympics. In: en.ria.ru. 23. Januar 2014, abgerufen am 3. Februar 2014 (englisch).
  2. Biathlete Leaves Russian Team After Testing Positive, nytimes.com vom 31. Januar 2014. Abgerufen am 3. Februar 2014