Sennecey-le-Grand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sennecey-le-Grand
Wappen von Sennecey-le-Grand
Sennecey-le-Grand (Frankreich)
Sennecey-le-Grand
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Saône-et-Loire
Arrondissement Chalon-sur-Saône
Kanton Tournus
Gemeindeverband Entre Saône et Grosne
Koordinaten 46° 39′ N, 4° 52′ OKoordinaten: 46° 39′ N, 4° 52′ O
Höhe 173–375 m
Fläche 26,76 km2
Einwohner 3.147 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 118 Einw./km2
Postleitzahl 71240
INSEE-Code

Sennecey-le-Grand ist eine französische Gemeinde mit 3147 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Chalon-sur-Saône und zum Kanton Tournus. Sennecey-le-Grand liegt an der Bahnstrecke Paris–Marseille.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1962: 2030
  • 1968: 2116
  • 1975: 2269
  • 1982: 2372
  • 1990: 2568
  • 1999: 2962

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glockenturm der Kirche Saint-Julien
Château de Ruffey

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Léopold Niépce: Histoire de Sennecey et de ses seigneurs, Imprimerie de J. Dejussieu, Chalon-sur-Saône, 1866.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sennecey-le-Grand – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien