Thilleux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thilleux
Thilleux (Frankreich)
Thilleux
Region Grand Est
Département Haute-Marne
Arrondissement Saint-Dizier
Kanton Wassy
Gemeindeverband Saint-Dizier, Der et Blaise
Koordinaten 48° 26′ N, 4° 48′ OKoordinaten: 48° 26′ N, 4° 48′ O
Höhe 134–171 m
Fläche 9,71 km2
Einwohner 76 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km2
Postleitzahl 52220
INSEE-Code

Thilleux ist eine französische Gemeinde mit 76 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Haute-Marne in der Region Grand Est (bis 2015 Champagne-Ardenne). Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Saint-Dizier und zum 2016 gegründeten Gemeindeverband Saint-Dizier, Der et Blaise. Die Bewohner nennen sich Thilleulois.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thilleux liegt in der dünn besiedelten südlichen Champagne, etwa 32 Kilometer südwestlich von Saint-Dizier und zehn Kilometer südlich des Lac du Der-Chantecoq, des größten französischen Stausees. Der Fluss Ceffondet durchquert das Gemeindegebiet, der Oberlauf der Voire bildet die nordöstliche Gemeindegrenze. Das Bodenrelief ist überwiegendflach und von Weideflächen geprägt. Im Südwesten hat die Gemeinde einen Anteil an einem größeren Waldgebiet. Zu Thilleux gehören die Weiler Bois-Lassus und Charmont. Umgeben wird Thilleux von den Nachbargemeinden La Porte du Der im Nordosten und Osten, Sommevoire im Südosten sowie Ceffonds im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 93 86 79 77 85 90 88 79
Quellen: Cassini[1] und INSEE[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Laurent
  • Lavoir
  • Friedhofskapelle
  • Flurkreuz
  • Brunnen und Viehtränke

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Thilleux sind acht Landwirtschaftsbetriebe ansässig (Rinderzucht, Milchviehhaltung).[3]

Durch Thilleux führt die Fernstraße D 13 von Ceffonds nach Sommevoire. 30 Kilometer nordöstlich von Thilleux besteht Anschluss an die autobahnartig ausgebaute Route nationale 4 von Paris nach Straßburg.

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thilleux auf cassini.ehess.fr
  2. Thilleux auf insee.fr
  3. Landwirte in Thilleux (französisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Thilleux – Sammlung von Bildern