Toulon-sur-Arroux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toulon-sur-Arroux
Wappen von Toulon-sur-Arroux
Toulon-sur-Arroux (Frankreich)
Toulon-sur-Arroux
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Saône-et-Loire
Arrondissement Charolles
Kanton Toulon-sur-Arroux
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de Gueugnon
Koordinaten 46° 42′ N, 4° 8′ OKoordinaten: 46° 42′ N, 4° 8′ O
Höhe 245–391 m
Fläche 43,73 km²
Einwohner 1.610 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km²
Postleitzahl 71320
INSEE-Code

Toulon-sur-Arroux ist eine französische Gemeinde mit 1.610 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) im Département Saône-et-Loire in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Bürgermeister seit 2008 ist Bernard Guillot.

Die Gemeinde wird vom Arroux durchflossen, einem 132 Kilometer langen rechten Nebenfluss der Loire.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
1 925 1 953 2 057 2 028 1 867 1 630 1 601

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Église Saint-Jean-Baptiste (um 1100) (Johannes der Täufer)
  • Église du Bon-Pasteur (Zum guten Hirten)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Toulon-sur-Arroux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien