Frauen-Eishockeynationalmannschaft der Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Frauen-Eishockeynationalmannschaft der Vereinigten Staaten
Verband USA Hockey
Weltrangliste Platz 1
Trainer Katey Stone
Co-Trainer Mark Hudak, Hilary Witt
Meiste Spiele Angela Ruggiero (247 Sp.)
Meiste Punkte Natalie Darwitz (237 Pkt.)
Homepage usahockey.com
Olympische Spiele
Teilnahmen 1998, 2002, 2006, 2010
Bestes Ergebnis Olympiasieger (1998)
Weltmeisterschaft
Teilnahmen seit 1990
Bestes Ergebnis Weltmeister (2005, 2008, 2009, 2011)
(Stand: 24. Februar 2010)

Die Frauen-Eishockeynationalmannschaft der Vereinigten Staaten gehört dem US-amerikanischen Eishockeyverband USA Hockey an. Sie ist nach der kanadischen Mannschaft die erfolgreichste der Welt. Bislang gibt es etwa 61.612 aktive Eishockey-Spielerinnen in den Vereinigten Staaten (Stand: 2011). Cheftrainer der Nationalmannschaft ist Katey Stone.

Nationaltrainer[Bearbeiten]

Top-Spielerinnen[Bearbeiten]

Spielerinnen bei der WM 2007

Resultate[Bearbeiten]

Olympische Winterspiele[Bearbeiten]

  • 1998 – Olympiasieger
  • 2002 – Silbermedaille
  • 2006 – Bronzemedaille
  • 2010 – Silbermedaille
  • 2014 – Silbermedaille

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

Drei-Nationen-Cup[Bearbeiten]

Seit 2000 Vier-Nationen-Cup

  • Goldmedaille: 1997 und 2003
  • Silbermedaille: 1996, 1998, 1999, 2000, 2002, 2004
  • Keine Teilnahme: 2001

Pazifik-Anlieger-Meisterschaft[Bearbeiten]

  • Silbermedaille 1995 und 1996

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: United States women's national ice hockey team – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. iihf.com, USA name women's team coach
  2. usahockey.com, Stone to lead 2010-11 women