Vic-la-Gardiole

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vic-la-Gardiole
Wappen von Vic-la-Gardiole
Vic-la-Gardiole (Frankreich)
Vic-la-Gardiole
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Kanton Frontignan
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Bassin de Thau
Koordinaten 43° 29′ N, 3° 48′ OKoordinaten: 43° 29′ N, 3° 48′ O
Höhe 0–216 m
Fläche 18,49 km²
Einwohner 3.067 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 166 Einw./km²
Postleitzahl 34110
INSEE-Code

Vic-la-Gardiole ist eine französische Gemeinde mit 3067 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon. Sie gehört zum Arrondissement Montpellier und zum Kanton Frontignan.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
541 528 602 827 1.607 2.464 2.989

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die befestigte Kirche Sainte-Léocadie (12. Jahrhundert, Monument historique)
  • Das Château d’Aresquiers (12. Jahrhundert)
  • Das Château de Maureilhan

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Vic-la-Gardiole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien