Saint-Just (Hérault)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saint-Just
Wappen von Saint-Just
Saint-Just (Frankreich)
Saint-Just
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Kanton Lunel
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays de Lunel
Koordinaten 43° 39′ N, 4° 7′ OKoordinaten: 43° 39′ N, 4° 7′ O
Höhe 2–9 m
Fläche 6,08 km2
Einwohner 3.058 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 503 Einw./km2
Postleitzahl 34400
INSEE-Code
Website http://www.stjust34.com/

Luftbild von Saint-Just

Saint-Just ist eine französische Gemeinde mit 3.058 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Montpellier und zum Kanton Lunel. Die Einwohner werden Saint-Justois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Just liegt etwa zehn Kilometer ostnordöstlich von Montpellier. Im Südosten begrenzt die Gemeinde der Canal de Lunel, der die Stadt Lunel mit dem Schifffahrtskanal Canal du Rhône à Sète verbindet. Umgeben wird Saint-Just von den Nachbargemeinden Lunel im Norden und Osten, Marsillargues im Südosten, Saint-Nazaire-de-Pézan im Süden, Lansargues im Westen sowie Lunel-Viel im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
511 544 581 1.034 1.568 2.493 2.636 2.867

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manuel Amoros (* 1962), Fußballspieler und -Trainer, ist in Saint-Just aufgewachsen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Just (Hérault) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien