Ajelet Schaked

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ajelet Schaked

Ajelet Schaked; hebr. איילת שקד;‎ (* 7. Mai 1976 in Tel Aviv)[1] ist eine israelische Politikerin. Sie war Vorsitzende der national-religiösen außerparlamentarischen Bewegung Jisrael scheli (Mein Israel) und ist seit 2013 Abgeordnete der Knesset für die ultranationalistische[2]Partei HaBajit haJehudi (Jüdisches Heim).

Biographie[Bearbeiten]

Sie wuchs in der Nähe von Tel Aviv auf. Ihre Mutter war Lehrerin in Tel Aviv. Sie ging später zur Armee und diente in der Golani-Brigade. Schaked ist verheiratet und hat zwei Kinder.[3] 2010 gründete sie zusammen mit Naftali Bennett die außerparlamentarische Bewegung Mein Israel, die sie 2012 verließ.[4]

Schaked hat 2012 den Abramowitz Israeli Prize for Media Criticism erhalten.[5]

Kontroversen[Bearbeiten]

Nach der Ermordung dreier Jugendlicher im Westjordanland im Juni 2014 veröffentlichte sie auf ihrer Facebook-Seite kurzzeitig einen Artikel eines anderen israelischen Journalisten, in dem dieser forderte, auch „die Mütter der Märtyrer“ zu töten. „Sie sollten ihren Söhnen nachfolgen...sonst werden sie weitere kleine Schlangen großziehen“, hiess es in dem Post. Wenig später bestätigte eine Sprecherin Shakeds das Posting, bestritt aber, dass die Abgeordnete damit zur Gewalt aufrufen wollte[2]. Im weiteren Text des Artikels hiess es: "Wer ist der Feind? Das palästinensische Volk. Warum? Frag sie, die haben damit angefangen", daraufhin verglich sie der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan mit Adolf Hitler.[6]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ravit Hecht: A Knesset member whose irresponsible violence belies her appearance. In: Haaretz, 16. Mai 2014.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ajelet Schaked auf der Website der Knesset, 14. Mai 2014
  2. a b Turkey's Erdogan accuses Israel of 'tyranny', likens Israeli MP to Hitler, Jonny Hogg, Reuters.com, 15. Juli 2014
  3. Meet the face behind 'Yisrael Sheli,' a right-wing organization which attracts Facebook friends and controversy Haaretz, 21 June 2012
  4. Ayelet Schaked: I’ll Look to Rabbi Ronsky on Religion Israel National News 30 September 2012
  5. Yoel Meltzer: An Interview with Ayelet Shaked, Secular Candidate for HaBayit HaYehudi, The Jewish Press, 15. August 2012
  6. Turkey's Erdogan compares Ayelet Shaked to Hitler. In: Haaretz, 15. Mai 2014.