Football League First Division 1946/47

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Football League First Division 1946/47
Logo der Football League bis 1988
Meister FC Liverpool
Pokalsieger Charlton Athletic
Absteiger FC Brentford
Leeds United
Mannschaften 22
Spiele 462
Tore 1.513  (ø 3,27 pro Spiel)
Torschützenkönig Dennis Westcott (Wolverhampton Wanderers)
Football League First Division 1938/39

Die Football League First Division 1946/47 war die 48. Saison der Football League First Division als höchster englischer Fußballliga und gleichzeitig die erste Spielzeit nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Der FC Liverpool gewann jeweils mit einem Punkt Vorsprung auf die Verfolger Manchester United und Wolverhampton Wanderers seine mittlerweile fünfte englische Meisterschaft. Beide Aufsteiger Blackburn Rovers und Sheffield United konnten die Klasse erhalten; stattdessen mussten der FC Brentford und Leeds United den Gang in die Second Division antreten. Diese zwei Vereine sollten in der Folgesaison durch die beiden Zweitligaaufsteiger Manchester City und der FC Burnley ersetzt werden.

Insgesamt kamen 555 Spieler zum Einsatz, wobei Sheffield United sowie Manchester United mit 21 die wenigsten und Huddersfield Town mit 32 die meisten Akteure in Ligapartien aufbot. 351 Neulingen standen 169 Fußballer entgegen, die in der Saison 1946/47 letztmals zum Zuge kamen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein Spiele S U N T GT Quot. Pkt.
1 FC Liverpool 42 25 7 10 84 52 1,615 57:27
2 Manchester United 42 22 12 8 95 54 1,759 56:28
3 Wolverhampton Wanderers 42 25 6 11 98 56 1,750 56:28
4 Stoke City 42 24 7 11 90 53 1,698 55:29
5 FC Blackpool 42 22 6 14 71 70 1,014 50:34
6 Sheffield United (N) 42 21 7 14 89 75 1,187 49:35
7 Preston North End 42 18 11 13 76 74 1,027 47:37
8 Aston Villa 42 18 9 15 67 53 1,264 45:39
9 AFC Sunderland 42 18 8 16 65 66 0,985 44:40
10 FC Everton (M) 42 17 9 16 62 67 0,925 43:41
11 FC Middlesbrough 42 17 8 17 73 68 1,074 42:42
12 FC Portsmouth 42 16 9 17 66 60 1,100 41:43
13 FC Arsenal 42 16 9 17 72 70 1,029 41:43
14 Derby County (P) 42 18 5 19 73 79 0,924 41:43
15 FC Chelsea 42 16 7 19 69 84 0,821 39:45
16 Grimsby Town 42 13 12 17 61 82 0,744 38:46
17 Blackburn Rovers (N) 42 14 8 20 45 53 0,849 36:48
18 Bolton Wanderers 42 13 8 21 57 69 0,826 34:50
19 Charlton Athletic 42 11 12 19 57 71 0,803 34:50
20 Huddersfield Town 42 13 7 22 53 79 0,671 33:51
21 FC Brentford 42 9 7 26 45 88 0,511 25:59
22 Leeds United 42 6 6 30 45 90 0,500 18:66
Englischer Meister: FC Liverpool
Abstieg in die Football League Second Division: FC Brentford, Leeds United
(M) amtierender Englischer Meister
(P) FA-Cup-Sieger aus der Saison 1945/46[1]
(N) Neuaufsteiger aus der Saison 1938/39

Ergebnistabelle[Bearbeiten]

In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.[2]


ARS AST BLA BLP BOL BRE CHA CHE DER EVE GRI HUD LEE LIV MNU MID POR PNE SHU STO SUN WOL
FC Arsenal 0:2 1:3 1:1 2:2 2:2 1:0 1:2 0:1 2:1 5:3 1:2 4:2 1:2 6:2 4:0 2:1 4:1 2:3 1:0 2:2 1:1
Aston Villa 0:2 2:1 1:1 1:1 5:2 4:0 2:0 2:0 0:1 3:3 2:2 2:1 1:2 0:0 0:1 1:1 4:2 2:3 0:1 4:0 3:0
Blackburn Rovers 1:2 0:1 1:1 2:1 0:3 1:0 1:2 1:1 4:1 1:1 2:2 1:0 0:0 2:1 1:2 0:1 1:2 2:0 0:2 1:2 1:2
FC Blackpool 2:1 1:0 1:0 0:1 4:2 0:0 1:0 2:1 0:3 2:3 2:1 3:0 3:2 3:1 0:5 4:3 4:0 4:2 0:2 0:5 2:0
Bolton Wanderers 1:3 2:1 0:0 1:1 1:0 0:1 1:1 5:1 0:2 1:2 4:0 2:0 1:3 2:2 1:1 1:0 1:2 3:2 3:2 0:1 0:3
FC Brentford 0:1 0:2 0:3 2:1 1:0 1:4 0:2 0:3 1:1 0:1 2:0 1:1 1:1 0:0 0:0 1:3 2:3 2:1 1:4 0:3 4:1
Charlton Athletic 2:2 1:1 0:2 0:1 2:0 3:0 2:3 2:4 4:1 0:0 0:3 5:0 1:3 1:3 3:3 0:0 0:0 1:2 1:0 5:0 1:4
FC Chelsea 2:1 1:3 0:2 1:4 4:3 3:2 2:2 3:0 1:1 0:0 1:0 3:0 3:1 0:3 2:0 0:3 1:2 1:4 2:5 2:1 1:2
Derby County 0:1 1:2 2:1 1:2 1:3 2:1 1:0 3:1 5:1 4:1 1:0 2:1 1:4 4:3 1:1 2:0 2:2 1:2 3:0 5:1 2:1
FC Everton 3:2 2:0 1:0 1:1 2:1 0:2 1:1 2:0 4:1 3:3 1:0 4:1 1:0 2:2 2:1 1:0 2:0 2:3 2:2 4:2 0:2
Grimsby Town 0:0 0:3 2:1 2:3 2:2 2:2 3:1 2:1 2:0 2:2 1:0 4:1 1:6 0:0 4:0 3:2 2:3 2:1 2:5 1:2 0:0
Huddersfield Town 0:0 1:0 0:1 1:3 1:0 3:0 5:1 1:4 5:2 1:0 3:2 1:0 1:4 2:2 3:1 1:2 3:0 1:1 1:0 0:0 0:1
Leeds United 1:1 1:1 0:1 4:2 4:0 1:2 0:2 2:1 1:2 2:1 1:0 5:0 1:2 0:2 3:3 0:1 0:3 2:2 1:2 1:1 0:1
FC Liverpool 4:2 4:1 2:1 2:3 0:3 1:0 1:1 7:4 1:1 0:0 5:0 1:0 2:0 1:0 0:1 3:0 3:0 1:2 2:0 1:0 1:5
Manchester United 5:2 2:1 4:0 3:0 1:0 4:1 4:1 1:1 4:1 3:0 2:1 5:2 3:1 5:0 1:0 3:0 1:1 6:2 1:1 0:3 3:1
FC Middlesbrough 2:0 1:2 0:1 1:2 3:1 2:0 1:2 3:2 1:0 4:0 3:0 4:1 3:0 2:2 2:4 3:3 2:0 2:4 5:4 1:3 1:1
FC Portsmouth 0:2 3:2 3:1 0:1 2:0 3:0 3:0 0:2 1:2 2:1 4:1 3:1 4:1 1:2 0:1 3:1 4:4 0:0 1:3 4:1 1:1
Preston North End 2:0 3:1 4:0 2:0 0:4 5:2 5:1 1:1 1:1 2:1 3:0 6:2 3:2 0:0 1:1 0:1 1:1 1:2 1:3 2:2 2:2
Sheffield United 2:1 1:2 0:1 4:2 4:2 6:1 1:3 2:2 3:2 2:0 1:1 2:2 6:2 0:1 2:2 2:1 3:1 2:3 2:1 4:2 2:0
Stoke City 3:1 0:0 0:0 4:1 1:2 3:1 2:2 6:1 3:2 2:1 3:0 3:0 5:2 2:1 3:2 3:1 1:1 5:0 3:0 0:0 0:3
AFC Sunderland 1:4 4:1 1:0 3:2 3:1 2:1 1:1 1:2 3:2 4:1 1:2 3:0 1:0 1:4 1:1 1:0 0:0 0:2 2:1 0:1 0:1
Wolverhampton Wanderers 6:1 1:2 3:3 3:1 5:0 1:2 2:0 6:4 7:2 2:3 2:0 6:1 1:0 1:2 3:2 2:4 3:1 4:1 3:1 3:0 2:1

Torschützenliste[Bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1 EnglandEngland Dennis Westcott Wolverhampton Wanderers 38

Die Meistermannschaft des FC Liverpool[Bearbeiten]

In der folgenden Aufstellung wurden alle Spieler aufgelistet, die während der Saison 1946/47 für den FC Liverpool in einem Ligaspiel zum Einsatz kamen. Es muss beachtet werden, dass im englischen Fußball zumeist eine Mindestanzahl von Spielen vorausgesetzt wird, um die offizielle Meistermedaille entgegennehmen zu dürfen. Da hinsichtlich der konkreten Regelung vor Einführung der Premier League Unklarheit herrscht, wurden all die Spieler mit einem Sternchen (*) versehen, die wegen ihres geringen Beitrags mutmaßlich keine Meistermedaille erhalten haben. In Klammern sind die Anzahl der Einsätze sowie die dabei erzielten Tore genannt.

1. FC Liverpool
FC Liverpool.svg

Charlie Ashcroft* (2/0) | Jack Balmer (39/24) | Tom Bush* (3/0) | Len Carney* (2/1) | Cyril Done (17/10) | John Easdale* (2/0) | Harry Eastham (19/0) | Willie Fagan (18/7) | Jim Harley (17/0) | Laurie Hughes (30/0) | Bill Jones (26/2) | George Kaye* (1/0) | Ray Lambert (36/0) | Billy Liddell (35/7) | Tommy McLeod* (3/0) | Ray Minshull* (6/0) | Berry Nieuwenhuys (15/5) | Bob Paisley (33/0) | Stan Palk* (6/0) | Robert Priday* (8/2) | Bernard Ramsden (23) | Cyril Sidlow (34/0) | Eddie Spicer (10/0) | Albert Stubbins (36/24) | Phil Taylor (35/1) | William Watkinson* (6/1).

Literatur[Bearbeiten]

  • Barry J. Hugman (Hrsg.): The PFA Premier & Football League Players' Records 1946–1998. 5th edition. Queen Anne Press, Harpenden 1998, ISBN 1-85291-585-4.
  • Brian Pead: Liverpool. A Complete Record 1892–1988. 2nd edition. Breedon, Derby 1988, ISBN 0-907969-44-5 (Breedon Books Sport).

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Der FA Cup wurde bereits ein Jahr vor Wiederaufnahme des Ligabetriebs in der Saison 1946/47 ausgespielt
  2. Kreuztabelle der englischen Football League First Division 1946/1947 (Fussballdaten.de)