Football League First Division 1957/58

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Football League First Division 1957/58
Logo der Football League bis 1988
Meister Wolverhampton Wanderers
Europapokal der
Landesmeister
Wolverhampton Wanderers[1]
Messepokal FC Chelsea, Birmingham City[2]
Pokalsieger Bolton Wanderers
Absteiger AFC Sunderland, Sheffield Wednesday
Mannschaften 22
Spiele 462
Tore 1.721  (ø 3,73 pro Spiel)
Torschützenkönig Bobby Smith (Tottenham Hotspur)
Football League First Division 1956/57

Die Football League First Division 1957/58 war die 59. Saison der Football League First Division als höchste englische Fußballliga. Die Wolverhampton Wanderers gewannen mit fünf Punkten Abstand auf Preston North End die zweite englische Meisterschaft in ihrer Vereinsgeschichte. Beide Aufsteiger Nottingham Forest und Leicester City konnten die Klasse erhalten; stattdessen mussten der AFC Sunderland und Sheffield Wednesday den Gang in die Second Division antreten. Diese zwei Vereine sollten in der Folgesaison durch die beiden Zweitligaaufsteiger Blackburn Rovers und West Ham United ersetzt werden.

Insgesamt kamen 529 Spieler zum Einsatz, wobei Preston North End mit 18 die wenigsten und Sheffield Wednesday mit 30 die meisten Akteure in Ligapartien aufbot. 124 Neulingen standen ebenso viele Fußballer entgegen, die in der Saison 1957/58 letztmals zum Zuge kamen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein Spiele S U N T GT Quot. Pkt.
1 Wolverhampton Wanderers 42 28 8 6 103 47 2,191 64:20
2 Preston North End 42 26 7 9 100 51 1,961 59:25
3 Tottenham Hotspur 42 21 9 12 93 77 1,208 51:33
4 West Bromwich Albion 42 18 14 10 92 70 1,314 50:34
5 Manchester City 42 22 5 15 104 100 1,040 49:35
6 FC Burnley 42 21 5 16 80 74 1,081 47:37
7 FC Blackpool 42 19 6 17 80 67 1,194 44:40
8 Luton Town 42 19 6 17 69 63 1,095 44:40
9 Manchester United (M) 42 16 11 15 85 75 1,133 43:41
10 Nottingham Forest (N) 42 16 10 16 69 63 1,095 42:42
11 FC Chelsea 42 15 12 15 83 79 1,051 42:42
12 FC Arsenal 42 16 7 19 73 85 0,859 39:45
13 Birmingham City 42 14 11 17 76 89 0,854 39:45
14 Aston Villa (P) 42 16 7 19 73 86 0,849 39:45
15 Bolton Wanderers 42 14 10 18 65 87 0,747 38:46
16 FC Everton 42 13 11 18 65 75 0,867 37:47
17 Leeds United 42 14 9 19 51 63 0,810 37:47
18 Leicester City (N) 42 14 5 23 91 112 0,813 33:51
19 Newcastle United 42 12 8 22 73 81 0,901 32:52
20 FC Portsmouth 42 12 8 22 73 88 0,830 32:52
21 AFC Sunderland 42 10 12 20 54 97 0,557 32:52
22 Sheffield Wednesday 42 12 7 23 69 92 0,750 31:53
Englischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister: Wolverhampton Wanderers
Teilnahme an dem Messepokal: FC Chelsea, Birmingham City
Abstieg in die Football League Second Division: AFC Sunderland, Sheffield Wednesday
(M) amtierender Englischer Meister
(P) amtierender FA-Cup-Sieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Ergebnistabelle[Bearbeiten]

In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.[3]


ARS AST BIR BLP BOL BUR CHE EVE LEE LEI LUT MNC MNU NEW NOF POR PNE SHW SUN TOT WBA WOL
FC Arsenal 4:0 1:3 2:3 1:2 0:0 5:4 2:3 2:1 3:1 2:0 2:1 4:5 2:3 1:1 3:2 4:2 1:0 3:0 4:4 2:2 0:2
Aston Villa 3:0 0:2 1:1 4:0 3:0 1:3 0:1 2:0 5:1 2:0 1:2 3:2 4:3 1:1 2:1 2:2 2:0 5:2 1:1 2:1 2:3
Birmingham City 4:1 3:1 0:0 5:1 2:3 3:3 2:1 1:1 0:1 1:1 4:0 3:3 1:4 0:2 4:1 3:1 1:0 2:3 0:0 3:5 1:5
FC Blackpool 1:0 1:1 4:2 2:3 2:4 2:1 0:1 3:0 5:1 1:2 2:5 1:4 3:2 3:0 2:1 1:2 2:2 7:0 0:2 2:0 3:2
Bolton Wanderers 0:1 4:0 1:0 3:0 2:1 3:3 1:5 0:2 2:3 1:2 0:2 4:0 1:1 2:0 1:0 0:4 5:4 2:2 3:2 2:2 1:1
FC Burnley 2:1 3:0 3:1 2:1 3:1 2:1 0:2 3:1 7:3 1:2 2:1 3:0 0:2 3:1 3:1 2:0 2:0 6:0 2:0 2:2 1:1
FC Chelsea 0:0 4:2 5:1 1:4 2:2 6:1 3:1 2:1 4:0 1:3 2:3 2:1 2:1 0:0 7:4 0:2 1:0 0:0 2:4 2:2 1:2
FC Everton 2:2 1:2 0:2 0:0 1:1 1:1 3:0 0:1 2:2 0:2 2:5 3:3 1:2 1:1 4:2 4:2 1:1 3:1 3:4 1:1 1:0
Leeds United 2:0 4:0 1:1 2:1 2:1 1:0 0:0 1:0 2:1 0:2 2:4 1:1 3:0 1:2 2:0 2:3 2:2 2:1 1:2 1:1 1:1
Leicester City 0:1 6:1 2:2 2:1 2:3 5:3 3:2 2:2 3:0 4:1 8:4 0:3 2:1 3:1 2:2 1:3 4:1 4:1 1:3 3:3 2:3
Luton Town 4:0 3:0 3:0 2:0 1:0 3:2 0:2 0:1 1:1 2:1 1:2 2:2 0:3 3:1 2:1 1:3 2:0 7:1 0:0 5:1 3:1
Manchester City 2:4 1:2 1:1 4:3 2:1 4:1 5:2 6:2 1:0 4:3 2:2 2:2 2:1 1:1 2:1 2:0 2:0 3:1 5:1 4:1 3:4
Manchester United 4:2 4:1 0:2 1:2 7:2 1:0 0:1 3:0 5:0 4:0 3:0 4:1 1:1 1:1 0:3 0:0 2:1 2:2 3:4 0:4 0:4
Newcastle United 3:3 2:4 1:2 1:2 1:2 1:3 1:3 2:3 1:2 5:3 3:2 4:1 1:2 1:4 2:0 0:2 0:0 2:2 3:1 3:0 1:1
Nottingham Forest 4:0 4:1 1:1 1:2 0:0 7:0 1:1 0:3 1:1 3:1 1:0 2:1 1:2 2:3 2:0 2:1 5:2 2:0 1:2 0:2 1:4
FC Portsmouth 5:4 1:0 3:2 1:2 2:2 0:0 3:0 3:2 1:2 2:0 5:0 2:1 3:3 2:2 1:4 0:2 3:2 0:2 5:1 2:2 1:1
Preston North End 3:0 1:1 8:0 2:1 3:0 2:1 5:2 3:1 3:0 4:1 1:0 6:1 1:1 2:1 2:0 4:0 3:0 3:0 3:1 3:1 1:2
Sheffield Wednesday 2:0 2:5 5:3 0:3 1:0 1:2 2:3 2:1 3:2 2:1 2:1 4:5 1:0 1:0 1:2 4:2 4:4 3:3 2:0 1:2 2:1
AFC Sunderland 0:1 1:1 1:6 1:4 1:2 2:3 2:2 1:1 2:1 3:2 3:0 2:1 1:2 2:0 3:0 1:1 0:0 3:3 1:1 2:0 0:2
Tottenham Hotspur 3:1 6:2 7:1 2:1 4:1 3:1 1:1 3:1 2:0 1:4 3:1 5:1 1:0 3:3 3:4 3:5 3:3 4:2 0:1 0:0 1:0
West Bromwich Albion 1:2 3:2 0:0 1:1 2:2 5:1 1:1 4:0 1:0 6:2 4:2 9:2 4:3 2:1 3:2 3:1 4:1 3:1 3:0 0:2 0:3
Wolverhampton Wanderers 1:2 2:1 5:1 3:1 6:1 2:1 2:1 2:0 3:2 5:1 1:1 3:3 3:1 3:1 2:0 1:0 2:0 4:3 5:0 4:0 1:1

Torschützenliste[Bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1 EnglandEngland Bobby Smith Tottenham Hotspur 36

Die Meistermannschaft der Wolverhampton Wanderers[Bearbeiten]

In der folgenden Aufstellung wurden alle Spieler aufgelistet, die während der Saison 1957/58 für die Wolverhampton Wanderers in einem Ligaspiel zum Einsatz kamen. Im englischen Fußball wird meist eine Mindestanzahl von Spielen vorausgesetzt, um die offizielle Meistermedaille entgegennehmen zu dürfen. Da hinsichtlich der konkreten Regelung vor Einführung der Premier League Unklarheit herrscht, wurden all die Spieler mit einem Sternchen (*) versehen, die wegen ihres geringen Beitrags mutmaßlich keine Meistermedaille erhalten haben. In Klammern sind die Anzahl der Einsätze sowie die dabei erzielten Tore genannt.

1. Wolverhampton Wanderers
Wolverhampton wanderers.svg

Colin Booth (13/2) | Peter Broadbent (40/17) | Eddie Clamp (41/10) | Norman Deeley (41/23) | Noel Dwyer* (5/0) | Malcolm Finlayson (37/0) | Ron Flowers (28/3) | Gerald Harris (39/0) | Jackie Henderson* (1/0) | Ronald Howells* (2/0) | Alan Jackson* (2/0) | Gwyn Jones* (2/0) | Michael Lill* (1/1) | Bobby Mason (20/7) | Jimmy Mullen (38/4) | Jimmy Murray (41/29) | George Showell* (7/1) | Bill Slater (14/0) | Eddie Stuart (40/0) | Dennis Wilshaw (12/4) | Billy Wright (38/0).

Besondere Vorkommnisse[Bearbeiten]

  • Alfie Stokes schoss am 18. September 1957 für Tottenham Hotspur gegen Birmingham City fünf Tore.
  • Am 6. Februar 1958 kamen bei dem Flughafenunglück von München sieben Spieler von Manchester United ums Leben. 15 Tage später erlag zudem Duncan Edwards seinen schweren Verletzungen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Barry J. Hugman (Hrsg.): The PFA Premier & Football League Players' Records 1946–1998. 5th edition. Queen Anne Press, Harpenden 1998, ISBN 1-85291-585-4.
  • Tony Matthews, L. Smith: Wolves. The Complete Record. Breedon, Derby 1994, ISBN 1-85983-000-5.

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Die UEFA berief anfänglich auch Manchester United nach der Flughafen-Katastrophe von München in das Teilnehmerfeld für die Saison 1958/59. Der englische Fußballverband lehnte dieses Anliegen jedoch ab und verwehrte „United“ den Zugang zum Turnier.
  2. Das Messepokal-Turnier erstreckte sich über zwei Jahre zwischen 1958 und 1960.
  3. Kreuztabelle der englischen Football League First Division 1957/1958 (Fussballdaten.de)