Kōriyama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Kōriyama (Begriffsklärung) aufgeführt.
Kōriyama-shi
郡山市
Kōriyama
Geographische Lage in Japan
Kōriyama (Japan)
Red pog.svg
Region: Tōhoku
Präfektur: Fukushima
Koordinaten: 37° 24′ N, 140° 22′ O37.400555555556140.35972222222Koordinaten: 37° 24′ 2″ N, 140° 21′ 35″ O
Basisdaten
Fläche: 757,06 km²
Einwohner: 328.580
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 434 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 07203-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Kōriyama
Baum: Prunus jamasakura
Blume: Hanakatsumi
Vogel: Kuckuck
Rathaus
Adresse: Kōriyama City Hall
1-23-7, Asahi
Kōriyama-shi
Fukushima 963-8601
Webadresse: http://www.city.koriyama.fukushima.jp
Lage Kōriyamas in der Präfektur Fukushima
Lage Kōriyamas in der Präfektur

Kōriyama (jap. 郡山市, -shi) ist eine Stadt der Präfektur Fukushima im Nordosten von Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Kōriyama liegt nördlich von Shirakawa und südlich von Fukushima.

Verkehr[Bearbeiten]

Bahnhof Kōriyama

Wirtschaft[Bearbeiten]

Kōriyama ist das wirtschaftliche Zentrum der Präfektur. Wichtige Industriezweige sind Seidenspinnerei, Textilindustrie, Maschinenbau und die Herstellung von chemischen Produkten.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kōriyama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien