Olli Rehn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olli Rehn (2014)

Olli Rehn Zum Anhören bitte klicken! [ˈɔlːi ˈrɛːn] (* 31. März 1962 in Mikkeli) ist ein finnischer Politiker und seit 2004 Mitglied der Europäischen Kommission. Seit Februar 2010 ist er Kommissar für Wirtschaft und Währung in der Kommission von José Manuel Durão Barroso. Er gehört der finnischen Zentrumspartei an, diese ist in Europa in der liberalen ELDR organisiert.

Akademische Karriere[Bearbeiten]

Rehn studierte ab 1982 Volkswirtschaftslehre, Internationale Beziehungen und Journalismus, zunächst am Macalester College in St. Paul, Minnesota, USA, dann an der Universität Helsinki, wo er 1989 mit einem Master in Politikwissenschaften abschloss. 1996 legte er eine Promotion zum Dr. phil. an der Universität Oxford, Fachbereich Internationale politische Ökonomie vor, seine Doktorarbeit trug den Titel: Corporatism and Industrial Competitiveness in Small European States.

Von 2002 bis 2003 war er Professor am Fachbereich Politikwissenschaft und Forschungsdirektor des Zentrums für Europastudien, Universität Helsinki.

Politik[Bearbeiten]

Olli Rehn war von 1987 bis 1989 Vorsitzender der Jugendorganisation der Zentrumspartei, ab 1988 außerdem stellvertretender Landesvorsitzender des Zentrums und Mitglied im Stadtrat von Helsinki. Beide Ämter hatte er bis 1994 inne. Bereits im Alter von 30 Jahren war Rehn als wirtschaftspolitischer Berater des finnischen Ministerpräsidenten tätig. Von 1991 bis 1995 war er Abgeordneter im finnischen Parlament. Währenddessen leitete er die finnische Delegation beim Europarat. Danach wurde er für ein Jahr Mitglied des Europaparlamentes.

Rehn war von 1998 bis 2002 Kabinettschef des EU-Kommissars Erkki Liikanen. 2004 war er für wenige Monate EU-Kommissar für Unternehmen und Informationsgesellschaft unter Romano Prodi und von November 2004 bis Februar 2010 EU-Erweiterungskommissar in der Kommission von José Manuel Barroso. Anschließend übernahm er das Ressort Wirtschaft und Währung.

Privatleben[Bearbeiten]

Rehn spielt seit seiner Kindheit Fußball, bei Mikkelin Palloilijat war er zwischen 1979 und 1983 in der ersten Mannschaft. 1996/97 war er Präsident der finnischen Fußballliga.

Rehn spricht Finnisch, Englisch, Französisch und Schwedisch, und er versteht Deutsch.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Olli Rehn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien