Salvatore Commesso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Commesso beim Einschreiben zur 11. Etappe der Tour de France 2006

Salvatore Commesso (* 28. März 1975 in Torre del Greco) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Commesso war seit 1998 Radrennprofi. Er gewann zweimal die italienische Straßenmeisterschaft. 2005 nahm er zum fünften Mal an der Tour de France teil. Seine beste Platzierung war bisher 1999 der 38. Platz, auch gewann er zwei Etappen.

Im Jahr 2000 wurde Commesso wegen des Besitzes unerlaubter Präparate für zwei Monate gesperrt.[1]

Erfolge[Bearbeiten]

1999
  • eine Etappe Tour de France
  • ItalienItalien Italienischer Meister – Straßenrennen
2000
2002
2008

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ralf Meutgens: Doping im Radsport, Bielefeld 2007, S. 273. ISBN 978-3-7688-5245-6