Tommi Mäkinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tommi Mäkinen
Tommi Mäkinen, 2004
Nation FinnlandFinnland Finnland
Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)
Erste Rallye Rallye Schweden 1989
Letzte Rallye Rallye Wales 2003
Beifahrer FinnlandFinnland Kaj Lindström
Team Nissan, Mitsubishi, Subaru
Fahrzeug Mitsubishi Lancer Evolution VI
Rallyes Siege Podien WP
132 24 45 362
Meistertitel 1996, 1997, 1998, 1999
Punkte 544

Tommi Mäkinen (* 26. Juni 1964 in Puuppola, Landgemeinde Jyväskylä, Finnland) ist ein ehemaliger finnischer Rallyefahrer. Er wurde viermal Rallye-Weltmeister, gewann viermal die berühmte Rallye Monte Carlo und ging fünfmal aus der finnischen Rallye Finnland (1000-Seen-Rallye) als Sieger hervor. Tommi Mäkinen beendete 2003 seine Karriere und wohnt derzeit im Landkreis Jyväskylä.

Größte Erfolge[Bearbeiten]

  • 1996 Rallye-Weltmeister
  • 1997 Rallye-Weltmeister
  • 1998 Rallye-Weltmeister
  • 1999 Rallye-Weltmeister
  • 24 WM-Läufe gewonnen

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tommi Mäkinen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien