Wikipedia:Meinungsbilder/Zulässigkeit von Babelvorlagen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieses Meinungsbild ist abgeschlossen, bitte nicht mehr abstimmen.

Meinungsbild: Zulässigkeit von Babel-Vorlagen[Bearbeiten]

Vorbemerkung[Bearbeiten]

Es ist in der Wikipedia höchst umstritten, welche Babel-Vorlagen (im folgenden Text meist „Babels“ genannt) auf der Wikipedia eingesetzt werden dürfen. Insbesondere bei politisch gefärbten Vorlagen (z. B.: Anhänger des politischen Einheitsgedankens), Spaß-Babels und Babels mit erotischen Inhalt wurde die Diskussion z. T. sehr hitzig geführt. Im Zuge dieser Meinungsverschiedenheiten kam es auch zu einer Reihe von Löschungen.

Bei diesem Meinungsbild soll es sowohl um Babels gehen, die im Wikipedia-Namensraum liegen, als auch um solche im Benutzer-Namensraum, und die so konzipiert sind, dass sie von anderen Benutzern mit-verwendet werden. Es geht hingegen nicht um die Gestaltung der eigenen Benutzerseite. Genausowenig sind größere Diskussionen erwünscht, welche Art von Babels in welchen Namensraum gehören soll; darüber wird in einem anderen Meinungsbild entschieden werden.

Argumente[Bearbeiten]

Argumente für Babels[Bearbeiten]

  1. Babels ermöglichen es, Gleichgesinnte für eine gemeinsame Arbeit in der Wikipedia zu finden.
  2. Babels erleichtern, wie alle Eigenaussagen, die Quellenkritik in den Artikeln, da sie Informationen über den Autor bieten. Sie können (besser als Fließtext) Schwerpunktinteressen und Absicht des Benutzers darstellen. Insbesondere können auch unernsthafte Absichten eines Benutzers schnell erfasst werden.
  3. In anderen Wikipedias sind Babels weitgehend akzeptiert, in manchen wird deren Erstellung sogar unterstützt.
  4. Babels können dazu beitragen, Wikistress einzudämmen. Sie können auch den Spaß bei der Arbeit betonen. So bieten sie als teilweise spielerisches Element in der Wikipedia die Möglichkeit, sich in der Wikipedia zu positionieren. Sie bieten damit eine Ausgleichsmöglichkeit gegenüber oft sehr hitzig geführten Diskussionen oder etwa Edit-Wars.
  5. „Auf seinen Benutzerseiten hat traditionell der jeweilige Benutzer die Gestaltungshoheit“ – damit sind insbesondere Babels eingeschlossen (siehe Hilfe: Benutzernamensraum)
  6. Babels können Gegenstand von Mobbinglöschanträgen sein. Sie eignen sich hierfür besonders, da der Antrag nicht nur die Arbeit des Gegners zu vernichten gedenkt, sondern auch danach trachtet, das „Selbst“ des Gegenübers zu demütigen. Auch hier ist die Flame-Gefahr besonders hoch. Ein Verbot, bestimmte Babels zu löschen, entlastet die Administratur und alle Beteiligten, da Löschdiskussionen oder andere Diskussionen dann nicht mehr geführt werden müssen.
  7. Die allermeisten Babels schaden und stören nicht, daher sollten die Benutzer durch ihre Entfernung nicht vor den Kopf gestoßen werden. Nur wegen einiger inakzeptabler Babels sollten nicht alle gelöscht werden.
  8. Auch die Erstellung, Pflege und Verwaltung von Seiten wie diesen: A, B, C, D, E oder F belastet Spezial:Letzte Änderungen und die Server. Diese Tätigkeit stellt einen Großteil der Aktivität einiger Benutzer dar („Dieses Projekt dient der Erstellung einer Enzyklopädie“). Dennoch scheinen sich solche Seiten etabliert zu haben. Deswegen nur Babels löschen zu wollen, ist inkonsequent.

Argumente gegen Babels[Bearbeiten]

  1. Babels heizen wegen der Plakativität ihrer Aussagen die Stimmung in der Wikipedia unnötig an und erschweren Diskussionen unabhängig vom diskutierten Gegenstand aufgrund gegensätzlicher, plakativ zum Ausdruck gebrachter politischer, weltanschaulicher oder religiöser Überzeugungen.
  2. Der Template-Charakter und die damit verbundene Massenverwendung begünstigt nicht nur die individuelle Darstellung einer Einzelperson, sondern auch Gruppenverhalten, im schlimmsten Fall Kampagnen (siehe hierzu auch die Diskussionen auf en: However, the issue with userboxes is that they are templates, and as such, they are categorized and easy to replicate and easy to use for campaigning and so on, and so they turn individual advocacy behavior, which is bad enough, into group campaigns. The pages which list userboxes, in the template namespace, make it seem as though putting these things on userpages is a normal and accepted community behavior, when in fact it is not.)
  3. Babels verlagern auf besonders optisch-plastische Weise die Gewichtung auf den Bernutzerseiten von einem Arbeitsraum zu einem Selbstinszenierungsraum (siehe hierzu auch Wikipedia:Was Wikipedia nicht ist – nämlich kein Webspace-Provider, keine private Homepage). Da Benutzerseiten auch immer Vorbildfunktion für Dritte haben, vermitteln sie (gerade für Neulinge) ein falsches/schiefes Bild über Sinn und Zweck dieses Projektes.
  4. Babels können Gegenstand von Mobbinglöschanträgen sein. Sie eignen sich hierfür besonders, da der Antrag nicht nur die Arbeit des Gegners zu vernichten gedenkt, sondern auch danach trachtet, das „Selbst“ des Gegenübers zu demütigen. Hier ist die Gefahr für Flames in der Löschdiskussion besonders hoch. Somit erzeugen Babels einen erhöhten Arbeitsaufwand auf den Löschkandidaten für Dinge, die (auf inhaltlicher Ebene) mit der Erstellung einer Enzyklopädie nichts zu tun haben.
  5. Die Erstellung, Pflege und Verwaltung von Babelboxen belastet Spezial:Letzte Änderungen und die Server. Einzelne Benutzer haben bis zu 100 Unterseiten mit entsprechenden Vorlagen angelegt, die Vorlagen werden auf Übersichtsseiten präsentiert und auf „Rankingseiten“ (Anzahl der maximalen Babelbausteine pro Seite) thematisiert. Diese Tätigkeit stellt einen Großteil der Aktivität einiger Benutzer dar (→Verstoß gegen „Dieses Projekt dient der Erstellung einer Enzyklopädie“). Beispiel: Benutzer:Libro/Liste von Benutzerbausteinen mit 734 Versionen (mittlerweile gelöscht).
  6. Babelboxen tätigen keine differenzierten Aussagen über die Qualifikationen einzelner Benutzer bzw. deren Interessenschwerpunkte. Ihr Einsatz ist oft inflationär und lässt keine Rückschlüsse auf inhaltliche Arbeits- und Interessensschwerpunkte in der Wikipedia zu. Dem Auffinden Gleichgesinnter dienen Redaktionen, Wikiprojekte und Portale.
  7. Eine scharfe Trennlinie zwischen für das Projekt klar relevanten und klar irrelevanten Babels lässt sich oft nur schwer ziehen. Beispielsweise könnte ein Babel „Dieser Benutzer trinkt leidenschaftlich gerne Tee“ einerseits scherzhafter Natur sein, doch andererseits auch eine Expertise des Benutzers zum Thema Tee (Teesorten, Teeanbau,…) anzeigen.

Antrag[Bearbeiten]

Die Abstimmung möge klären, welche Art von Babelvorlagen erlaubt und welche schnelllöschwürdig sind. Insbesondere möge die Abstimmung möglichst die langen Diskussionen zu diesem Thema beenden, damit man sich wieder ungestört der Arbeit widmen kann.

Abstimmungsmodalitäten[Bearbeiten]

Das Meinungsbild läuft noch bis zum 1. März 2007, 00:00 Uhr.
Stimmberechtigung zu diesem Meinungsbild überprüfen

Es gilt die Stimmberechtigung.

Kurze Kommentare sind erlaubt, längere werden auf die Diskussionsseite verschoben. Die Kommentierung der Stimmen auf dieser Seite durch andere Benutzer ist unerwünscht und wird ebenfalls auf die Dikussionsseite verschoben. Nicht stimmberechtigte Benutzer tragen kurze Kommentare bitte unten ein, für längere Kommentare ist auch hier die Diskussionsseite da.

Die verschiedenen wählbaren Positionen lassen sich nach abnehmender Strenge linear ordnen. In dieser Reihenfolge sind sie hier aufgeführt.

Jeder stimmberechtigte Benutzer hat eine Stimme und kann die ihm am meisten zusagende Alternative auswählen. Eine Doppelabstimmung für eine vorgeschlagene Alternative und für die Ablehnung des Meinungsbilds ist unzulässig. Entsprechende Stimmen werden gestrichen.

Bei der Auswertung des Meinungsbildes wird mit der ersten Alternative begonnen. Wenn sie mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen hat, ist sie angenommen. Anderenfalls werden die für sie abgegebenen Stimmen auf die nächste (also zweite) Alternative übertragen. Wenn diese mit ihren originären und durch Übertragung erhaltenen Stimmen die absolute Mehrheit hat, ist sie angenommen; anderenfalls werden die Stimmen (alle, also originäre und übertragene) auf die nächste (also dritte) Alternative übertragen. Entsprechend wird fortgefahren, bis eine Alternative über die absolute Mehrheit verfügt. Das Verfahren stellt sicher, dass es zu keiner Zersplitterung von Stimmen kommt und dass Stimmen, die für eine nicht erfolgreiche Alternative abgegeben wurden, so wirksam werden, wie es der Ansicht des Abstimmenden am nächsten kommt.

Das Meinungsbild ist nur gültig, wenn wenigstens 100 stimmberechtigte Benutzer während des Abstimmungszeitraums abgestimmt haben. Stimmen für eine Ablehnung des Meinungsbilds zählen dabei mit. Das Meinungsbild wird nicht gültig, wenn mehr Benutzer für seine Ablehnung als insgesamt für irgendeine der vorgeschlagenen Alternativen gestimmt haben.

Abstimmung[Bearbeiten]

Pro: Nur Sprache[Bearbeiten]

Babel-Bausteine sind nur zur Bekanntgabe von Sprachfähigkeiten zulässig, wofür sie ja ursprünglich gedacht waren.

User, die dieser Lösung die Stimme geben möchten, tragen sich hier ein.

  1. --Markus Mueller 00:12, 15. Feb. 2007 (CET) Für die restriktivste mögliche Regelung; da die ganzen Stimmen gemäß den Wahlmodalitäten ohnehin automatisch immer weiter nach unten sinken werden, nehme ich vorausschauenderweise lieber was von weiter oben.
  2. mnh·· 00:40, 15. Feb. 2007 (CET)
  3. — H. Th. 314 00:42, 15. Feb. 2007 (CET)
  4. --Thogo (Disk./Bew.) 00:45, 15. Feb. 2007 (CET) Es heißt ja nicht umsonst BABEL.
  5. --Fritz @ 00:46, 15. Feb. 2007 (CET)
  6. -- Azog, Ork von mäßigem Verstande 00:54, 15. Feb. 2007 (CET) Unter Protest: Würde für „gar keine“ stimmen.
  7. -- 01:47, 15. Feb. 2007 (CET) ich zweifle grundsätzlich stark am nutzen aller dieser bapperl. was jetzt damit getrieben wird ist imho schon länger nicht mehr witzig, geschweige denn besonders originell. zudem augenpulver. damit könnte ich leben, aber ich hab den riesenzirkus sehr satt, der jedesmal veranstaltet wird, wenn irgendjemand es wagt diesem unwichtigen spielkram mit dem löschknopf zu nahe zu kommen.
  8. -- Rauenstein 04:24, 15. Feb. 2007 (CET) wegen fehlender Alternative, den Kram per Bot vollständig zu entsorgen und nur auf commons zuzulassen
  9. -- Achim Raschka 06:38, 15. Feb. 2007 (CET)
  10. HaeB 06:59, 15. Feb. 2007 (CET) Das Problem bezieht sich nicht nur auf die derzeitigen Benutzer, sondern besteht vor allem in dem Signal, das wir damit an Neuankömmlinge in unserer Gemeinschaft senden. Idealerweise möchten wir, dass sich Neulinge hier umsehen und sagen "Wow, das ist der erste Ort im Internet, an dem die Leute diskutieren und Kompromisse suchen, um strikt faktenbasierte Informationen darzustellen und dabei Meinungskämpfe außen vor lassen. Meine Güte, der Dialog ist hier so besonnen, rational und fundiert, dass man kaum erkennen kann, was für Ansichten die Teilnehmer selbst haben!". Tja, das ist unsere Tradition, aber sie schwindet dahin, und Babel-Vorlagen sind ein Teil dieses Problems. (Jimbo Wales, Januar 2006 [1])
  11. --Frank Schulenburg 07:23, 15. Feb. 2007 (CET)
  12. --Eike 08:45, 15. Feb. 2007 (CET)
  13. Verwüstung 08:47, 15. Feb. 2007 (CET)
  14. --G. ~~ 09:39, 15. Feb. 2007 (CET)
  15. --jergen ? 12:16, 15. Feb. 2007 (CET)
  16. --Anneke Wolf 12:50, 15. Feb. 2007 (CET) Gemäß des Stimmrutschverfahrens, siehe Markus (auch mal auf die Dis. schauen)
  17. --HuckFinn 12:53, 15. Feb. 2007 (CET)
  18. --C-M ?! +- 13:08, 15. Feb. 2007 (CET) (auch wenn ich noch ein Herkunftsbabel auf meiner Seite hab... )
  19. --Adrian Bunk 13:17, 15. Feb. 2007 (CET)
  20. --AT talk 14:04, 15. Feb. 2007 (CET)
  21. --TomCatX 14:27, 15. Feb. 2007 (CET) Bestimmte weitere Angaben wie Beruf oder WP-Arbeitsgebiet wären zwar prinzipiell auch noch sinnvoll aber erfahrungsgemäß zieht jede Ausnahme weitere nach sich. Daher hier lieber eine klare Linie.
  22. Liesel 15:29, 15. Feb. 2007 (CET)
  23. --Geher 18:16, 15. Feb. 2007 (CET)
  24. --UliR 21:47, 15. Feb. 2007 (CET)
  25. --Murphy567 22:00, 15. Feb. 2007 (CET)
  26. --SCPS 23:44, 15. Feb. 2007 (CET) Ack Markus
  27. --feba 12:52, 16. Feb. 2007 (CET)
  28. --Jörg Müller 14:52, 16. Feb. 2007 (CET) Nur "Sprach-Babel" reicht wirklich. Wer mehr will, soll sich doch eine babelpedia anlegen (Begriff ist übrigens bei Denic noch zu haben)!
  29. --NSX-Racer | Disk | B 17:33, 16. Feb. 2007 (CET)
  30. --JanST 17:39, 16. Feb. 2007 (CET)
  31. --Stomp @ 18:37, 16. Feb. 2007 (CET)
  32. --Alma 19:28, 16. Feb. 2007 (CET)
  33. --MichiK 22:57, 16. Feb. 2007 (CET)
  34. DerHexer (Disk.Bew.) 22:58, 16. Feb. 2007 (CET) Keine Babels. Wozu bunte Bildchen, wenn man auch ein paar Prosazeilen schreiben kann?
  35. -- da didi | Diskussion | Bewertung 23:07, 16. Feb. 2007 (CET) (1:0 für Enzyklopädie vs. myspace.com)
  36. --Jackalope 00:08, 17. Feb. 2007 (CET) wg der merkwürdigen Modalitäten soweit oben wie möglich
  37. -- Interpretix 11:35, 17. Feb. 2007 (CET) „Benutzer in ...“ wäre ebenfalls sinnvoll, „Benutzer aus ...“ dagegen nicht
  38. wp ist halt ein Sprachmedium, der Wohnort interessiert mich eigentlich nicht und ist dann wegen Zusammenarbeit bereits bekannt. --bRUMMfUß 17:38, 17. Feb. 2007 (CET)
  39. --Markus Schweiß| @ 20:28, 17. Feb. 2007 (CET) Alles andere ist Kindergarten derer, die virtuelle Demokratie spielen wollen.
  40. --Holgerjan 13:50, 18. Feb. 2007 (CET) (AK HaeB)
  41. --P. Birken 14:07, 19. Feb. 2007 Herkunftskategorien sind noch sinnvoll, Bausteine dafuer ueberfluessig
  42. --Mac ON 20:24, 19. Feb. 2007 (CET)
  43. --Mikmaq 23:41, 19. Feb. 2007 (CET) Angesichts des bisherigen Verlaufs dieses Meinungsbildes bleibt nur noch die Frage: Quo vadis, Wikipedia?
  44. Selbst diese Dinger halte ich für sinnlos. Und von meinem Klötzchen trenne ich mich gerne. Weissbier 08:10, 20. Feb. 2007 (CET)
  45. Siehe Weissbier. --Philipendula 12:05, 21. Feb. 2007 (CET)
  46. --Momo 19:33, 21. Feb. 2007 (CET)
  47. --Tobi B. - Sprich' dich aus! 21:05, 21. Feb. 2007 (CET) Ich war zwar früher anderer Meinung, aber mittlerweile stört mich dieses Klickibunti auf vielen Benutzerseien nur noch
  48. --Diabas 10:08, 22. Feb. 2007 (CET)
  49. --Wero 02:12, 23. Feb. 2007 (CET)
  50. --Nina 21:59, 23. Feb. 2007 (CET)
  51. Davidl 02:50, 25. Feb. 2007 (CET)
  52. --SteveK ?! 22:18, 26. Feb. 2007 (CET)
  53. --seb 11:31, 28. Feb. 2007 (CET) Und bitte keine Programmiersprachen!
  54. --Leipnizkeks 20:42, 28. Feb. 2007 (CET)

Pro: Nur Sprache und Herkunft[Bearbeiten]

Babel-Bausteine sind zur Bekanntgabe von Sprachfähigkeiten und von sinnvollen Herkunftsbezeichnungen (Stadt, Land) zulässig, sonst nicht.

User, die dieser Lösung die Stimme geben möchten, tragen sich hier ein.

  1. --Felix fragen! 00:06, 15. Feb. 2007 (CET) so, wie es ursprünglich mal gedacht war
  2. --Raymond Disk. Bew. 00:26, 15. Feb. 2007 (CET)
  3. --Elian Φ 00:41, 15. Feb. 2007 (CET)
  4. --Marcus Cyron Bücherbörse 00:42, 15. Feb. 2007 (CET)
  5. --rdb? 00:42, 15. Feb. 2007 (CET)
  6. --Complex ?!? 00:43, 15. Feb. 2007 (CET)
  7. --southpark Köm ? | Review? 00:45, 15. Feb. 2007 (CET)
  8. --CyRoXX (? ±) 00:52, 15. Feb. 2007 (CET) Für regionale Fragen sollte auch die Herkunft erlaubt sein.
  9. --Polarlys 00:57, 15. Feb. 2007 (CET)
  10. --jha 01:09, 15. Feb. 2007 (CET) (ich würde ihnen bei völliger Abschaffung nicht nachtrauern, aber das hier ist ein gesunder Kompromiss)
  11. --Farino 01:15, 15. Feb. 2007 (CET) und dann Schluss mit den Diskussionen
  12. --Loegge 02:14, 15. Feb. 2007 (CET)
  13. --Density 03:35, 15. Feb. 2007 (CET)
  14. --Marvin 07:37, 15. Feb. 2007 (CET)
    --Anneke Wolf 07:54, 15. Feb. 2007 (CET) Nur Sprache wäre auch OK, aber man will nicht zu streng sein...
  15. --ThePeter 08:57, 15. Feb. 2007 (CET)
  16. --Janneman 09:10, 15. Feb. 2007 (CET)
  17. -- tsor 09:21, 15. Feb. 2007 (CET)
  18. --Hansele (Diskussion) 09:48, 15. Feb. 2007 (CET)
  19. --Emha +– 10:02, 15. Feb. 2007 (CET)
  20. -- Sven-steffen arndt 12:21, 15. Feb. 2007 (CET)
  21. --Dachris blubber 12:49, 15. Feb. 2007 (CET)
  22. --Henriette 13:22, 15. Feb. 2007 (CET) Sprache ist sinnvoll und Herkunft auch (für die Organisation von Stammtischen z. B. oder wenn jemand einen Bilderwunsch aus einer bestimmten Stadt hat)
  23. --Alkibiades 13:53, 15. Feb. 2007 (CET)
  24. --BishkekRocks 14:16, 15. Feb. 2007 (CET) So jetzt hätten wir das geklärt, jetzt können wir wieder eine Enzyklopädie schreiben, ok?
  25. --He3nry Disk. 14:34, 15. Feb. 2007 (CET)
  26. --Sir Gawain Bibliotheksrecherche 15:35, 15. Feb. 2007 (CET)
  27. --Schwalbe D | C | V 16:07, 15. Feb. 2007 (CET) ack. Henriette
  28. --Hitch 16:22, 15. Feb. 2007 (CET)
  29. -- San Jose 16:45, 15. Feb. 2007 (CET)
  30. -- Netnet @ 17:14, 15. Feb. 2007 (CET)
  31. // Forrester Die Lizenzvorlagen 17:29, 15. Feb. 2007 (CET)
  32. --Enlil2 18:36, 15. Feb. 2007 (CET)
  33. --Kuhlo 19:08, 15. Feb. 2007 (CET) Sollte nicht ganz so schwer durchzuführen sein und am sinnvollsten durch die einfach Abgrenzung ist es auch
  34. --schlendrian •λ• 22:34, 15. Feb. 2007 (CET)
  35. --Carus 23:23, 15. Feb. 2007 (CET) ist wichtig für vertrauenswürdiges Erscheinungsbild von WP in Öffentlichkeit
  36. --Streifengrasmaus 11:43, 16. Feb. 2007 (CET)
  37. --Spongo 15:44, 16. Feb. 2007 (CET)
  38. --Rainer 16:53:44, 16. Feb. 2007 (CET)
  39. Stullkowski 21:41, 16. Feb. 2007 (CET)
  40. --Kurt Jansson 00:00, 17. Feb. 2007 (CET) Plakative Bekenntnisse fördern konfrontative Auseinandersetzungen. Verstärkt wird dies durch die Möglichkeit, über "Links auf diese Vorlage" schnell weitere Gleichgesinnte für eine Diskussion organisieren zu können.
  41. ---HeikoEvermann 10:57, 17. Feb. 2007 (CET)
  42. -- ShaggeDoc Talk 11:05, 17. Feb. 2007 (CET)
  43. --Uwe 01:16, 18. Feb. 2007 (CET)
  44. --Svens Welt 13:01, 18. Feb. 2007 (CET)
  45. --Finanzer 15:23, 18. Feb. 2007 (CET)
  46. --Martin Zeise 20:37, 18. Feb. 2007 (CET)
  47. --Berlin-Jurist 20:40, 18. Feb. 2007 (CET)
  48. --BLueFiSH  (Klick mich!) 02:00, 19. Feb. 2007 (CET) warum die da oben keine Herkunftsbabel wollen, ist nicht nachvollziehbar
  49. --Giro 22:12, 19. Feb. 2007 (CET)
  50. --Wwwurm Mien KlönschnackTM 22:37, 19. Feb. 2007 (CET)
  51. -- Achates Siehe, ich will ein Neues schaffen... 07:11, 20. Feb. 2007 (CET)
  52. --Scherben 13:30, 20. Feb. 2007 (CET)
  53. --Mdangers 17:41, 20. Feb. 2007 (CET)
  54. --poupou l'quourouce Review? 20:57, 20. Feb. 2007 (CET) tendenziell mir ja einfach egal, aber das serverargument sehe ich dann doch
  55. --Nightflyer 21:44, 20. Feb. 2007 (CET) Die Server sind mir egal, wieviel Prozent des Traffics verursachen diese Dinger, sprich: wie oft werden Benutzerseiten im Vergleich mit Artikeln aufgerufen? Ein radikaler Schnitt muss sein, alles andere würde wieder zu endlosen Diskussionen führen. Selbst ein Babel: Dieser Benutzer ist gerne ein Mann könnte 50 Prozent der Weltbevölkerung ärgern, da diese es selbst mit bestem Wollen nicht werden könnten.
  56. Flo89 22:46, 20. Feb. 2007 (CET)
  57. Alles weitere geht mir zu stark in Richtung "Selbstdarsteller". --Thomas Schultz 10:13, 21. Feb. 2007 (CET)
  58. -- Ra'ike D C V QS 21:39, 22. Feb. 2007 (CET) ich mag meine letzten beiden Bausteine zwar auch, aber die kann man ja ebenso im Vorstellungstext einbauen (bzw. sind es bereits).
  59. --Tönjes ? 12:15, 23. Feb. 2007 (CET)
  60. --suit Benutzer Diskussion:Suit 13:16, 23. Feb. 2007 (CET)
  61. --Fabian ?!? 15:41, 23. Feb. 2007 (CET) so mache ich es ja auch und das ist auch gut, aber regionen müssen auch dabei bleiben, es gibt nicht für jede stadt eine, und "aus dem Sauerland" etc. ist auch gut.
  62. --parttaker 10:46, 24. Feb. 2007 (CET) Die Wikipedia sollte eine freie Enzyklopädie bleiben und nicht zu einer Sammlung bunter Benutzerseiten werden. Sprach- und Herkunfts-Babels sind sicherlich nützlich, aber wen interessiert schon, ob ein Benutzer Brathähnchen mag und nen BMW fährt.
  63. --Martin Se !? 13:45, 26. Feb. 2007 (CET) Mehr braucht's nicht
  64. --Ticketautomat 16:02, 26. Feb. 2007 (CET)
  65. --Uwe G. ¿⇔? 16:48, 26. Feb. 2007 (CET)
  66. --Michael 10:22, 27. Feb. 2007 (CET) ack Uwe G.
  67. --Hofres låt oss diskutera! 23:44, 27. Feb. 2007 (CET) ack 57. Thomas Schultz...
  68. --Zinnmann d 10:01, 28. Feb. 2007 (CET)

Pro: Nur Babel mit Projektbezug[Bearbeiten]

Babel-Bausteine sind zur Bekanntgabe von Eigenschaften (Mitarbeit, Interesse) und Fähigkeiten (Sprachen, Softwarekenntnisse, Fachkompetenzen) in Zusammenhang mit einer Seite im Projektnamensraum (Redaktion, WikiProjekt, etc.) zulässig. Wird die Seite im Wikipedia-Namensraum gelöscht, so dürfen auch alle dazugehörigen Babels schnellgelöscht werden. Bereits gelöschte Babelbausteine, die nach dieser Regelung zulässig sind, sollen wiederhergestellt werden.

User, die dieser Lösung die Stimme geben möchten, tragen sich hier ein.

  1. -- Duesentrieb 03:06, 15. Feb. 2007 (CET)
  2. --Heiko A 10:13, 15. Feb. 2007 (CET)
  3. -- Taxman¿Disk?¡Rate! 10:53, 15. Feb. 2007 (CET)
  4. --Mg 13:47, 15. Feb. 2007 (CET) Das sind die Babels die imho einer Vorlage gerechtfertigt sind. Alle anderen Babels kann man auch als Gestaltung der eigenen Benutzerseite als Nicht-Vorlage.
    --Martin Se !? 14:46, 16. Feb. 2007 (CET) (inkl Schwesterprojekte)schließe mich der zweithäufigsten Meinung an--Martin Se !? 26. Feb. 2007
  5. --:Bdk: 12:06, 17. Feb. 2007 (CET) erscheint mir sinnvoll, ein gewisses Mindestmaß an „Projektbezug“ ist eigentlich generelles Kriterium für Nicht-Artikel-Bereiche
  6. --marilyn.hanson 15:29, 17. Feb. 2007 (CET)
  7. --Noddy93 15:36, 18. Feb. 2007 (CET) Es ist sicher sinnvoll anderen Benutzern mitzuteilen, daß man z.B. LaTeX beherrscht und in Matheartikeln helfen kann. Daß man in seiner Freizeit gerne Latex trägt, ist allerdings uninteressant.
  8. --FGodard Bewertung 17:45, 18. Feb. 2007 (CET)
  9. --NCC1291 07:45, 20. Feb. 2007 (CET)
  10. --Secular mind 14:52, 20. Feb. 2007 (CET)
  11. --Orci 20:37, 20. Feb. 2007 (CET)
  12. --Revvar (D Tools) 17:04, 24. Feb. 2007 (CET)

Pro: Alle harmlosen Babels, keine Politik / Religion[Bearbeiten]

Nur harmlose Babel-Bausteine sind zulässig, die normalerweise keinen Streit erzeugen. Deshalb sind Bausteine mit politischem oder religiösem Bezug untersagt (Beispiel: „Dieser Benutzer hält das dreigliedrige Schulsystem für gescheitert.“). Schnelllöschanträge auf diese Babels sollen verboten werden. Bereits gelöschte Babelbausteine, die nach dieser Regelung zulässig sind, sollen wiederhergestellt werden.

User, die dieser Lösung die Stimme geben möchten, tragen sich hier ein.

  1. sebmol ? ! 08:02, 15. Feb. 2007 (CET) Gestaltungshoheit, solange sie zu keinen echten Konflikten führt
    jergen ? 09:59, 15. Feb. 2007 (CET)
  2. Iglheaz es sollten Sprache, Herkunft, Projekte auf jeden Fall bleiben, aber auch gewisse Spasbabels wie z.B. Vorlage:user frä. Aber auch Interresen oder zugehörigkeiten wie Feuerwehr oder Motorradfahrer sollten legal bleiben! -- Iglheaz Separée | Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Belustigung 16:06, 20. Feb. 2007 (CET)

Pro: Alle Babel, die als Text erlaubt wären[Bearbeiten]

Alle Babel-Bausteine sind zulässig, deren Inhalt als freier Text auf der Benutzerseite auch zulässig wäre – also keine Werbung, kein Spam, kein Extremismus oder Sexismus, keine persönlichen Angriffe und keine strafbaren Inhalte. Bis auf diese Ausnahmen ist alles erlaubt. Schnelllöschanträge auf diese Babels sollen verboten werden. Bereits gelöschte Babelbausteine, die nach dieser Regelung zulässig sind, sollen wiederhergestellt werden.

User, die dieser Lösung die Stimme geben möchten, tragen sich hier ein.

  1. --SVL Bewertung 00:05, 15. Feb. 2007 (CET)
  2. --Sargoth 00:43, 15. Feb. 2007 (CET) Alle bedeutet: Ende aller Diskussion! Wer zuviel Babels hat, kann darauf hingewiesen werden.
  3. --Martin Vogel 00:51, 15. Feb. 2007 (CET)
  4. PDD 00:59, 15. Feb. 2007 (CET)
  5. --Le Turnbeutel 01:24, 15. Feb. 2007 (CET) „Freie Fahrt für freie Bürger.“
  6. -- Widescreen ® == Projekt:Psych. Störungen v. Kindern == Puh! Nach einem weiteren harten Wikitag habe ich keine Lust mich hier ohne Grund im Benutzernamensraum beschränken zu lassen.
  7. --GLGerman 03:01, 15. Feb. 2007 (CET)
  8. --Stephan 04:17, 15. Feb. 2007 (CET)
    --Mac ON 05:44, 15. Feb. 2007 (CET) Stimme in "Pro: Nur Sprache" geändert
  9. Symbol support vote.svg Pro --melkor23 06:56, 15. Feb. 2007 (CET)
  10. --Raubfisch 08:39, 15. Feb. 2007 (CET) Da Babel im Benutzerraum stehen, gibt es keinen mich überzeugenden Grund für irgendwelche Einschränkungen.
  11. --Sozi 09:10, 15. Feb. 2007 (CET) Abgesehen davon, daß ich der Community das Recht abspreche, zu definieren, was Extremismus ist. Wider die Zensur in der Wikipedia.
  12. --Kriddl 09:23, 15. Feb. 2007 (CET)
  13. --Aconcagua 09:44, 15. Feb. 2007 (CET) im Rahmen geltenden Rechts soll die Gestaltung der Benutzerseite in der Verantwortung des jeweiligen Beutzers liegen.
  14. --alexscho 10:24, 15. Feb. 2007 (CET)
  15. --jpp ?! 10:26, 15. Feb. 2007 (CET)
  16. --Wutzofant (✉✍) 10:40, 15. Feb. 2007 (CET)
  17. --Sampi 10:59, 15. Feb. 2007 (CET) Ob Babelbaustein oder Text ist mir egal. Was man nicht auf Benutzerseiten haben möchte, soll man auch als Text verbieten.
  18. --Scooter Sprich! 11:00, 15. Feb. 2007 (CET)
  19. --SibFreak 11:04, 15. Feb. 2007 (CET)
  20. Symbol support vote.svg Pro --Steindy 11:22, 15. Feb. 2007 (CET)
  21. Symbol support vote.svg Pro --Wkrautter 11:33, 15. Feb. 2007 (CET)
  22. --Falense Fragen? 12:11, 15. Feb. 2007 (CET)
  23. --PvQ Bewertung - Portal 12:42, 15. Feb. 2007 (CET) In krassen Mißbrauchsfällen muß jedoch auch hier ein SLA zulässig sein - wie sonst auch.
  24. -- Nicolas17 12:49, 15. Feb. 2007 (CET)
  25. -- Cup of Coffee 13:07, 15. Feb. 2007 (CET)
  26. Symbol support vote.svg Pro --Tlustulimu 13:25, 15. Feb. 2007 (CET)
  27. --Hans Koberger 13:55, 15. Feb. 2007 (CET)
  28. --Bigbug21 14:17, 15. Feb. 2007 (CET)
  29. --Zollernalb 14:18, 15. Feb. 2007 (CET)
  30. Ca$e 14:47, 15. Feb. 2007 (CET)
  31. --FloBo 14:55, 15. Feb. 2007 (CET)
  32. -- Lokalpatriot-Tegel 15:13, 15. Feb. 2007 (CET) Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und Bekanntgabe von politischem Extremismus erlauben, so weiß man wenigstens mit wem man es zu tun hat!
  33. -- Don Vincenzo Suderecke Senf 15:17, 15. Feb. 2007 (CET) Abstimmkommentar verschoben durch Taxman¿Disk?¡Rate!
  34. --Wahldresdner 15:21, 15. Feb. 2007 (CET) Leben und leben lassen. Jede weitere Differenzierung sorgt eh nur wieder für unnötige Diskussionen.
  35. --Revolus (D) 15:30, 15. Feb. 2007 (CET) Ich bin ja für die Babelvorlage: Dieser Benutzer mag keine Babelvorlagen! Humbug diese Diskussion!
  36. --Toffel 15:36, 15. Feb. 2007 (CET) Wegen der Gestaltungshoheit. Die Babelvorlagen geben schöne, übersichtliche Informationen über den Benutzer. Wer anonym bleiben will oder wem die Babelvorlagen nicht gefallen, verwendet eben keine oder entsprechend weniger.
  37. --Nachtagent 15:58, 15. Feb. 2007 (CET) Selber habe ich keine Babels. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass diese Babels verschiedene positive Wirkungen für Wikipedia haben und niemandem Schaden (mit diesem Vorschlag werden schädliche Fälle ja ausgeschlossen).
  38. Symbol support vote.svg Pro --Tafkas 16:01, 15. Feb. 2007 (CET) warum Babels verbieten, die als Text erlaubt sind!
  39. --Oliver Tölkes Fragen? 16:16, 15. Feb. 2007 (CET) Ein bißchen Spaß muß sein, auch wenn man es nicht übertreiben sollte
  40. --Wirthi ÆÐÞ 16:34, 15. Feb. 2007 (CET) Lasst's den Editoren doch den Spass. Ohne Editoren keine Wikipedia. Und wenns im Text erlaubt ist ....
  41. --Fischkopp 17:03, 15. Feb. 2007 (CET)
  42. -- Triebtäter 17:04, 15. Feb. 2007 (CET) in einem Projekt, das fast vollständig auf freiwilliger Arbeit gründet, muss es auch solche Freiräume geben
  43. --Τιλλα 2501 17:43, 15. Feb. 2007 (CET)
  44. -- Drak 17:49, 15. Feb. 2007 (CET)
  45. Jondor 17:55, 15. Feb. 2007 (CET)
  46. --Siku-Sammler 18:03, 15. Feb. 2007 (CET)
  47. --SNAFU @@@ 18:35, 15. Feb. 2007 (CET)
  48. --DasBee 18:41, 15. Feb. 2007 (CET) Le superflu, chose très nécessaire.
  49. --Der Wolf im Wald Bewerte meine Arbeit! 14:34, 15. Feb. 2007 (CET)
  50. --Flothi 20:37, 15. Feb. 2007 (CET) aus Prinzip; solang es keine Überhand nimmt und im Rahmen bleibt
  51. -- ChaDDy ?! +/- 21:18, 15. Feb. 2007 (CET) Und bitte an das Ergebnis halten, egal für was sich die Community am Ende entscheidet.
  52. --Thomas Roessing 21:24, 15. Feb. 2007 (CET) Eigentlich sind mir die Babels egal. Aber wenn man schon so nett gefragt wird: Im Zweifel dann doch für die Gestaltungsfreiheit.
  53. Pro Gestaltungsfreiheit. HardDisk rm -rf 21:41, 15. Feb. 2007 (CET)
  54. -- Andim 22:25, 15. Feb. 2007 (CET)
  55. Stefan2 22:28, 15. Feb. 2007 (CET) Entweder politisches ist erlaubt oder nicht. Entweder Babelvorlagen sind erlaubt oder nicht. Aber zu sagen das etwas Politisches nicht erlaubt sei, weil es ausgerechnet mit Hilfe einer Babelvorlage angegeben wurde, wirkt auf mich willkürlich. Ich plädiere daher dafür, dass alles in Babel vorlagen erlaubt sein muss, was auch sonst auf der Benutzerseite erlaubt ist.
  56. --Danogo 23:01, 15. Feb. 2007 (CET)
  57. --RF - ♫♪ 23:05, 15. Feb. 2007 (CET) Ist doch besser, als dass jeder Nutzer einen riesigen Text mit allen Vorlieben verfasst, den sowieso keiner liest...
  58. --Matthiasb 23:19, 15. Feb. 2007 (CET)
  59. --Alienne 23:47, 15. Feb. 2007 (CET)
  60. --Stefan Knauf 00:08, 16. Feb. 2007 (CET) Natürlich nur, wenn die ganzen Quatschvorlagen in den Benutzernamensraum verbannt bleiben.
  61. -- die Tröte ...in mein Büro, bitte! 09:37, 16. Feb. 2007 (CET)
  62. --Avron 09:54, 16. Feb. 2007 (CET)Es ist irrelevant auf welchem Weg der Benutzer seine Seite gestaltet. Das Ergebnis, und nur das, muss den Regeln genügen.
  63. --Flann 10:24, 16. Feb. 2007 (CET) Ob eine Position im Text oder als "Babel" kenntlich gemacht wird, scheint mir keinen substantiellen Unterschied zu machen. Solange ich eigene Texte auf meine Benutzerseite stellen kann, soll das auch in Babelform gehen. Die Diskussion findet woanders statt.
  64. --Kingofears a.k.a. Rauschi¿Diskussionsbedarf? 13:27, 16. Feb. 2007 (CET)
  65. --BambooBeast 14:16, 16. Feb. 2007 (CET)
  66. --Ahmadi 14:21, 16. Feb. 2007 (CET) Babelvorlagen sind nur eine Formatierung. Wenn etwas als Text akzeptabel ist, dann ist die Formatierung zweitrangig.
  67. --tom md 15:40, 16. Feb. 2007 (CET)
  68. --Florian 15:48, 16. Feb. 2007 (CET)
  69. --Louie † 15:57, 16. Feb. 2007 (CET)
  70. --Claus91 16:29, 16. Feb. 2007 (CET)
  71. --Drahreg01 16:42, 16. Feb. 2007 (CET)
  72. Symbol support vote.svg Pro - Was niemandem weh tut und dem Projekt nicht schadet, soll natürlich erlaubt werden. --N3MO 16:46, 16. Feb. 2007 (CET)
  73. -- Uhr 19:02, 16. Feb. 2007 (CET)
  74. --∂φ +/- 19:15, 16. Feb. 2007 (CET) der Unterschied zwischen Text und Babel ist mir persönlich unklar. Pro Gestaltungsfreiheit!
  75. --PIGSgrame (Nachricht | Über mich | Beiträge) 23:00, 16. Feb. 2007 (CET) Spaßvorlagen sollten im Benutzerraum bleiben, aber alles andere halte ich für sinnlose Regelementierung. Von einer Vorlage auf einer Benutzerseite muss man sich nicht provozieren lassen, wenn man nicht will.
  76. --Mk-fn 23:04, 16. Feb. 2007 (CET)
  77. --RickJ Talk to me ... 23:24, 16. Feb. 2007 (CET) - die Bausteine tun niemandem weh (vom Traffic mal abgesehen) und die Bausteine können auch durchaus helfen, die Qualifikation von Leuten zu bestimmten Themen zu bewerten.
  78. "Freie Fahrt für freie Bürger.", will sagen: Wer hier wegen verquerer (politischer? religiöser?) Ansichten verbannt wird, wird auch dann verbannt werden, wenn die zugehörigen Babels nicht existent wären. Außerdem kann man ja auch die Löschung einzelner Buttons beantragen (auch wenn das mal wieder viel Arbeitskraft bindet).-- КГФ war dieser Ansicht um 23:55, 16. Feb. 2007 (CET)
  79. Regeln! Regeln! Ich will Regeln! Und Verbote! Ganz viele Verbote! --Magadan ?! 00:28, 17. Feb. 2007 (CET)
  80. Penta Erklärbär 01:16, 17. Feb. 2007 (CET)
  81. --BabyNeumann 04:59, 17. Feb. 2007 (CET)
  82. Symbol support vote.svg Pro--Bullenwächter ↑  10:54, 17. Feb. 2007 (CET)
  83. --Flo12 15:42, 17. Feb. 2007 (CET)
  84. Ich finde es richtig, sich in Babelbausteinen genau so äußern zu können, wie es die Richtlinien für Text zulassen AnKaiLong 16:42, 17. Feb. 2007 (CET)
  85. -- Ich liebe ELKE 16:50, 17. Feb. 2007 (CET)
  86. --Olaf1541 17:38, 17. Feb. 2007 (CET) Alles andere wäre doch irgendwie inkonsistent, oder?
  87. Antifaschist 666 18:05, 17. Feb. 2007 (CET)
  88. --NickKnatterton!? 18:32, 17. Feb. 2007 (CET) Man könnte glatt meinen, der Vorschlag käme von einem nicht näher genannten Politiker aus Bayern. Hauptsache alles verbieten. --NickKnatterton!? 18:32, 17. Feb. 2007 (CET)
  89. --jodo 00:46, 18. Feb. 2007 (CET)
  90. --Superbass 00:51, 18. Feb. 2007 (CET) Nicht sprach- und herkunftsbezogene Babels sind überflüssige Spielerei, deren Existenz aber weder die Wikipedia-Arbeit der Besitzer noch die der Betrachter ernsthaft beeinträchtigt. Lasst den Leuten doch ihren Spaß.
  91. -- Proxy 07:53, 18. Feb. 2007 (CET) solange wir keine anderen Sorgen haben ...
  92. -- Florian Hurlbrink (Diskussion) (Babelbausteinzentrale) 14:15, 18. Feb. 2007 (CET) Jeder ist Herr auf seiner eigenen Benutzerseite. Es macht keinen Unterschied, ob da direkt Dieser Benutzer macht XY oder {{Benutzer:Hurlbrink/Babelbausteinzentrale/XY}} steht.
  93. --RobertLechner 17:56, 18. Feb. 2007 (CET)
  94. Symbol support vote.svg Pro --Tom 19:04, 18. Feb. 2007 (CET)
  95. --Ratatosk 19:13, 18. Feb. 2007 (CET) Wem persönliche Stellungnahmen nicht passen, der möge sich bitte von Benutzerseiten fernhalten, auf denen diese getätigt werden - und das gilt für alle persönlichen Stellungnahmen, die sich auch dem Boden von geltendem Recht befinden, auch wenn sie einem persönlich nicht passen
  96. --Gestumblindi 20:16, 18. Feb. 2007 (CET)
  97. --Liberaler Freimaurer (Diskussion) 21:06, 18. Feb. 2007 (CET)
  98. --Dandelo 21:17, 18. Feb. 2007 (CET)
  99. -- W.R./Weiße_Rose Diskussion 21:52, 18. Feb. 2007 (CET) unnötiger Dirigismus
  100. --Kingruedi 22:36, 18. Feb. 2007 (CET) Gutes Erkennungsmerkmal für unseriöse Wikipedianer
  101. --dealerofsalvation 23:23, 18. Feb. 2007 (CET) das dachte ich auch gerade – aber nicht alle Babel-Spielkinder sind unseriös.
  102. --Blauebirke ☕✍  02:21, 19. Feb. 2007 (CET) Löschen kostet viel mehr als stehenlassen. Das Ansehen von Wikipedia soll/darf/muss nicht durch Verstecken/Beschönigen erreicht werden. Siehe auch Infinite monkey theorem.
  103. --KLa 12:08, 19. Feb. 2007 (CET) Man sollte doch froh sein, wenn ein Benutzer freiwillig etwas über sich verrät.
  104. --Unukorno 12:14, 19. Feb. 2007 (CET)
  105. --Ulis 14:41, 19. Feb. 2007 (CET)
  106. --Ĝù  dímelo 18:15, 19. Feb. 2007 (CET) wir leben in einem freien Land, d.h. freie Meinungsäußerung! Diffamierende/Beleidigende/Rassistische o.ä. Babels gehören dennoch gelöscht.
  107. --Ehrhardt 20:59, 19. Feb. 2007 (CET) Argument Nr. 7
  108. --Guffi 08:54, 20. Feb. 2007 (CET)
  109. --ElisabE 09:04, 20. Feb. 2007 (CET)
  110. --Susu the Puschel 12:16, 20. Feb. 2007 (CET), allein, dass ich mich hier eintragen muss, um ein paar harmlose Spielereien zu retten, die den Spielenden Spaß machen, und sonst niemandem schaden, find ich so ärgerlich, dass mir fast schon wieder der Spaß an der gesamten WP verloren geht. Habt ihr schon einmal bedacht, dass der Mensch durch Spielen lernt und dadurch vielleicht im Umgang auch mit anderen (pädagogisch wertvollen) Vorlagen besser wird?
  111. --Donautalbahner 12:45, 20. Feb. 2007 (CET) Was auf den Benutzerseiten läuft geht keinen Admin auch nur das Geringste an, solange die Inhalte nicht gegen geltendes Recht verstoßen.
  112. --Nemissimo 酒?!? 12:50, 20. Feb. 2007 (CET)
  113. --Franz (Fg68at) 13:06, 20. Feb. 2007 (CET)
  114. --Graphikus 13:14, 20. Feb. 2007 (CET) eine ernsthafte Enzyklopädie und ein paar Spielereien auf den Benutzerseiten schließen sich nicht aus.
  115. --Minalcar 14:01, 20. Feb. 2007 (CET) siehe Graphikus
  116. --Delorian 15:55, 20. Feb. 2007 (CET)
  117. --Liondancer 16:03, 20. Feb. 2007 (CET)
  118. --Bogart99 16:11, 20. Feb. 2007 (CET)
  119. --Herby 21:53, 20. Feb. 2007 (CET)
  120. --dEr devil (dis) 22:43, 20. Feb. 2007 (CET)
  121. --Gabriel-Royce 23:11, 20. Feb. 2007 (CET)
  122. -- 7neunzig bla  11:47, 21. Feb. 2007 (CET)
  123. --Hufi @ 13:50, 21. Feb. 2007 (CET)
  124. --Stefan Bernd 14:14, 21. Feb. 2007 (CET)
  125. --Adrian Suter 17:04, 21. Feb. 2007 (CET)
  126. --Flibbertigibbet 19:58, 21. Feb. 2007 (CET) Ich bin ja schon eine ganze Zeit hier dabei, aber ich kapiere dieses Meinungsbild trotzdem nicht. Aber wenn ich mich hier eintrage, heißt das wohl so viel wie: "Dieser Benutzer hält Regeln für Babelboxen für überflüssig", nicht wahr?
  127. --ClemensFranz 21:03, 21. Feb. 2007 (CET) ich mag sie nicht, aber wenn jemand sie braucht
  128. --Micha2564 00:20, 22. Feb. 2007 (CET) In einer freien, demokratischen und liberalen Gesellschaft, wie die WP hoffentlich auch eine ist, sollte jeder alles auf seiner Benutzerseite veröffentlichen, was er oder sie möchte (solange es sich im gesetzlichen Rahmen bewegt). Daher auf jeden Fall hier mein klares Votum!
  129. --Overclocker 00:28, 22. Feb. 2007 (CET)
  130. --F30 12:33, 22. Feb. 2007 (CET)
  131. --Stefanwege 16:22, 22. Feb. 2007 (CET) Ich finde die Dinger eher albern, sehe aber nicht den geringsten Nutzen sie zu verbieten.
  132. ---Nicor 16:49, 22. Feb. 2007 (CET)
  133. --Lzs 18:10, 22. Feb. 2007 (CET)
  134. --ABrocke 19:30, 22. Feb. 2007 (CET) Ganz klar, ich bin dafür. Wikipedia soll auch Spaß machen!
  135. --Paula Luise 20:38, 22. Feb. 2007 (CET)falls ich je wieder aktiv werden sollte, will ich Babels haben.
  136. --Voyager 20:46, 22. Feb. 2007 (CET) Dieses Babelbashing geht mir auf den Wecker. Haben wir sonst keine Probleme?
  137. --Eva K. Post 21:27, 22. Feb. 2007 (CET)
  138. --chris 23:55, 22. Feb. 2007 (CET) schließe mich Voyager an!
  139. --Thomas S. 23:55, 22. Feb. 2007 (CET) ebenso!
  140. -- PaulaK 10:53, 23. Feb. 2007 (CET) Hab selbst keine, aber Magadan spricht mir aus dem Herzen.
  141. --Elkawe 12:02, 23. Feb. 2007 (CET)
  142. kh80 •?!• 15:22, 23. Feb. 2007 (CET) Dann wäre wenigstens das ständige Theater auf WP:LK vorbei ...
  143. --Hardern -T/\LK 15:48, 23. Feb. 2007 (CET) scheint mir die sinnvollste Lösung zu sein. Warum sollte in Babels verboten sein, was im Fließtext erlaubt ist? Restriktiver wünsche ich mir dennoch die Verwendung des WP-Namensraums dafür. Wer sich bunte Dinger auf die Benutzerseite pappen will, kann das auf den eigenen Benutzerseiten programmieren und zur Verfügung stellen. WP-Namensraum sollte weiterhin für Sprache und Ort exklusiv sein!
  144. --K@rl 09:24, 24. Feb. 2007 (CET), wem tun diese weh?
  145. --AndyNE 11:20, 24. Feb. 2007 (CET)
  146. --Hartmann Linge 12:02, 24. Feb. 2007 (CET)
  147. --NEUROtiker 13:08, 24. Feb. 2007 (CET)
  148. --Στέφανος (Stefan) ±   15:27, 24. Feb. 2007 (CET)
  149. ---Amrum 19:40, 24. Feb. 2007 (CET)
  150. --Zombi 10:17, 25. Feb. 2007 (CET)
  151. -- Hgulf 10:39, 25. Feb. 2007 (CET) Mitarbeiter gängeln? Ohne mich! Siehe auch Graphikus, Ratatosk, Florian Hurlbrink und besonders Susu the Puschel.
  152. --Wasseralm 12:58, 25. Feb. 2007 (CET)
  153. --Make 15:12, 25. Feb. 2007 (CET) Die Löschdiskussionen darüber sind deutlich nerviger
  154. --M.Marangio 23:30, 25. Feb. 2007 (CET)
  155. --Moguntiner 12:51, 26. Feb. 2007 (CET) s. K@rl. Völlig überflüssiges Meinungsbild
  156. --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 16:28, 26. Feb. 2007 (CET) wenn jemand Spaß dran hat, soll er doch!
  157. --Ilion 17:27, 26. Feb. 2007 (CET)
  158. --Onkel Sam 19:27, 26. Feb. 2007 (CET) Jeder nach seiner Fasson.
  159. --Euseson 19:29, 26. Feb. 2007 (CET) ist doch viel übersichtlicher als ellenlange Texte über sich schreiben zu müssen
  160. --le max (Reden!) 20:23, 26. Feb. 2007 (CET)
  161. --Nepomucki 21:13, 26. Feb. 2007 (CET)
  162. --Der Umschattige talk to me 15:45, 27. Feb. 2007 (CET) Gegen Bevormundung ehrenwerter Wikipedianer und wider den allzu tierischen Ernst
  163. --Wladyslaw Disk. 15:58, 27. Feb. 2007 (CET) Babelvorlagen hielt ich schon seit ich sie das erste mal gesehen habe für unnötigen Firlefanz. Aber wenn man sie verbietet dann bauen sich die Leute eine Tabelle und setzen die Bildchen oder Piktogramme halt anders in Szene was quasi das selbe ist. Und was will man dann machen? Über die Gestaltung einer jeder einzelnen Seite streiten? Bei einigen, die es jetzt verbieten möchten sollte man sich man die Benutzerseite anschauen, wie sie noch vor zwei Jahren ausgesehen hat. Da springt einem ein peinliches Klickibunti entgegen. Die WP braucht dringendere Reformen als ein Verbot der Babels. Peinliches MB.
  164. --Salocin 18:14, 27. Feb. 2007 (CET)
  165. --Lappländer 20:50, 27. Feb. 2007 (CET)
  166. --Mbdortmund --
  167. --zOiDberg (δ·β) 01:45, 28. Feb. 2007 (CET) Jede andere Regelung verstünde ich nicht. Warum sollte ein Text verboten werden, nur weil ein Rahmen drumrum ist?
  168. --Baruch ben Alexander - ☠☢☣ 11:24, 28. Feb. 2007 (CET) peinlich genug, dass man dafür erst abstimmen muss um löschwütige und bevormundende admin im zaum zu halten. es leben die babel vorlagen...
  169. --Apfel3748 Diskussion 11:28, 28. Feb. 2007 (CET) "Ein bisschen Spaß muss sein, dann ist die Wikipedia voll Sonnenschein..."
  170. Klarer Fall, oder? Es gibt schon genug Besserwisser, die ständig alles mögliche Löschen oder Unterdrücken wollen in Wikipedia. Alex 11:37, 28. Feb. 2007 (CET)
  171. Modgamers 12:30, 28. Feb. 2007 (CET) Modgamers stimmberechtigt?
  172. -- alexander72 13:48, 28. Feb. 2007 (CET)
  173. --Marcl1984 Talk | Bewerte mich! 15:46, 28. Feb. 2007 (CET) Erlauben und alle Babelbausteine in ein zentrales Archiv schieben, damit man auch mal einen Überblick der existierenden Bausteine hat
  174. --Isderion 16:58, 28. Feb. 2007 (CET)
  175. --Kungfuman 18:53, 28. Feb. 2007 (CET)

Stimmenthaltung[Bearbeiten]

User, die sich der Stimme enthalten möchten, tragen sich hier ein.

  1. --NoCultureIcons 00:43, 15. Feb. 2007 (CET) Ich nehm niemanden ernst der diese Dinger anlegt. Ich nehm niemanden ernst der diese Dinger löscht. Ich nehm niemanden ernst der über diese Dinger diskutiert.
  2. Jeder hat da Recht sich so-viel-und-so-lange lächerlich zu machen, wie er Lust hat, dazu gehört ausdrücklich auch Babberln auf der Nutzerseite und Diskussionen über Bapperln auf derselben (macht es auch nur die Bohne eines Unterschiedes, ob ich auf meine Benutzerseite einen Kasten mit Wikisyntax baue "Ich komme aus dem Rheinland" oder ob ich eine dahingehende Vorlage einbaue.--sугсго.PEDIA-/+ 10:16, 15. Feb. 2007 (CET)
  3. --Herrick 08:04, 16. Feb. 2007 (CET) Kinderkram
  4. -- Uka 13:58, 16. Feb. 2007 (CET) Pipifax
  5. SPS ♪♫♪ eure Meinung 16:03, 16. Feb. 2007 (CET) Langsam hab ich sowieso den Eindruck, daß hier nur um der Diskussion Willen diskutiert wird …
  6. --Slartibartfass 17:57, 16. Feb. 2007 (CET) Ihr Leit, ihr Leit, habt ihr keine anderen Sorgen?
  7. --JGalt 19:21, 16. Feb. 2007 (CET) Ich wär ja auch gegen den Babelwahn, möchte mich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen :-)
  8. --Gerbil 22:48, 16. Feb. 2007 (CET) endlich kann ich mich wieder mal enthalten
  9. --Tinz 14:22, 18. Feb. 2007 (CET) Hin- und hergerissen: Gegen sinnlose Babel, andererseits in der Praxis ein erstaunlich nützliches und sicheres Mittel, nicht ernstzunehmende Benutzer gleich auf den ersten Blick zu erkennen (Adminkandidaturen etc.)
  10. --JD {æ} 15:12, 18. Feb. 2007 (CET) volle zustimmung @tinz und @nocultureicons; des weiteren könnten streitbare inhalte auch in nicht-bapperl-form auf der benutzerseite untergebracht werden - wäre das dann der nächste zu diskutierende schritt, was man (abgesehen von z.b. gesetzlichen grenzen) noch darf und was nicht?
  11. --Nutzer 2206 00:47, 15. Feb. 2007 (CET) siehe [2]
  12. --Aloiswuest 16:14, 20. Feb. 2007 (CET) Wer's mag, soll zulässigen Text "verbabeln" dürfen.
    Da kannst du ja dann doch auch gleich für Punkt 5 stimmen. -- ChaDDy ?! +/- 16:35, 20. Feb. 2007 (CET)
    Meint mancher. Neugierig? --Aloiswuest 23:07, 20. Feb. 2007 (CET)
  13. Meinung: Es besteht Bedarf, dass endlich von der "Wir haben unendlich viel Speicherplatz" - Einstellung abgerückt wird, die ich vor dem Hintergrund der Spendensummen nur noch lächerlich finde, wenn gleichzeitig ernsthaft darüber diskutiert wird, in welchem Rahmen hier projektfremde Präsentationen eingerichtet werden dürfen: Wer abstimmt für „Nur Harmlose Blabla“ usw. stimmt damit gegen „Nur Blabla mit Projektbezug“ und somit ausdrücklich für Babels ohne Projektbezug - Sinn? Geht das überhaupt? Ich will nicht wissen wieviel Traffic und damit direkt Geld schon auf Projektfremden Unsinn entfallen ist. Ich wette allein die "ich esse gerne Döner" oder Pommes-Kleber haben bereits einen Cent gekostet, was ich, selbst wenn es nur ein einziger Cent ist, einfach nicht begreifen kann.
    Was ich auch noch loswerden wollte: Ich möchte auf den Admin Benutzer:Wahrerwattwurm, verweisen, der den Kern der Sache in einer meinem unmaßgeblichen Empfinden nach unerreichten Schärfe erfasst hat und mit einem Online-Notifyer ("Latüchte") parodiert. Ich sehne dem Tag entgegen, an dem er im Rahmen seines Parodieportals die erwartungsvollen Massen informiert, ob er seinen Döner mit oder ohne Zwiebeln mag. ↗ nerdi disk. 23:15, 22. Feb. 2007 (CET)
Wäre die Wikipedia eine humor- und spaßlose Veranstaltung, so wäre sie um einiges ärmer, würden sich viele nicht beteiligen (Jeder Psychologe weiß, dass eine angenehme Arbeitsatmosphäre die Produktivität erhöht). Die Auffassung, dass kleine Bytes auch nur einen wirklich kleinen, aber bedeutenden Anteil am Speicherverbrauch der Wikipedia haben, diese Auffassung halte ich für grotesk. Allein ein gutes Photo in entsprechender Auflösung verschlingt ein Vielfaches eines Babels. Aber nun gut. Wenn wir wirklich humorfrei werden sollen: Sei so frei, und stelle doch bitte entsprechende Löschansträge auf die in den Pro-Argumenten erwähnten (A-F) Seiten und auf alle Seiten von Wikipedia:Humorarchiv. VG, --∂φ +/- 11:30, 23. Feb. 2007 (CET)
Die obige ist meine Meinung, und ob du sie nun grotest findest oder nur die Buchstaben angeschaut hast werde ich nicht diskutieren. Du hast deine Meinung mittlerweile an genügend stellen rausgedrückt. Getretener Quark wird breit - nicht stark. ↗ nerdi disk. 11:54, 23. Feb. 2007 (CET)
Soweit zur inhaltlichen, argumentativen Auseinandersetzung. Hast Du noch mehr solch kluger Sprüche auf Lager? EOD. --∂φ +/- 15:35, 23. Feb. 2007 (CET)
Ich hatte in keiner Weise um eine Kommentierung meiner Meinungsäußerung gebeten. Der Sinn von Meinungsbildern ist, wenn ich nicht einige Neuigkeiten verpasst habe, dass Meinungen geäuert werden, und nicht der, dass calculus die Meinungen, die ihm nicht passen, kommentiert oder die Leser darüber in Kenntnis setzt, dass er die Auffassung für grotest hält, wie hier geschehen. Im übrigen habe ich noch einige Sprüche auf Lager ;) ↗ nerdi disk. 18:37, 23. Feb. 2007 (CET)
Kurze Kommentare sind erlaubt, längere werden auf die Diskussionsseite verschoben. Dein Kommentar ist alles andere als kurz, so wundere dich nicht, dass sich irgend jemand dazu berufen fühlt, deinen Kommentar nochmals zu kommentieren.--Avron 08:14, 25. Feb. 2007 (CET)

Ablehnung des Meinungsbilds[Bearbeiten]

User, die das Meinungsbild generell ablehnen möchten, tragen sich hier ein.

-- W.R./Weiße_Rose Diskussion 09:43, 15. Feb. 2007 (CET) weil keine Differenzierung bei den politischen/religiösen Babels in solche, die bloße Mitgliedschaften bekanntgeben ("Ich bin Mitglied...") und solchen, die bestimmte politische und religiöse Forderungen ausdrücken. Übrigens sind gerade die Sprachbabels dafür geeignet, daß sich Nationalisten vernetzen können.
Ähm... wie bitte? Bin ich Nationalist, weil meine Muttersprache Deutsch ist? Oder muss es schon Althochdeutsch sein? Aber bin ich dann nicht eher Mediävist?, Ratlos, JGalt 19:24, 16. Feb. 2007 (CET)
Natürlich ist man nicht automatisch Nationalist, weil man eine (bestimmte) Muttersprache hat. Hier Deutsch als Muttersprache anzugeben, finde ich ohnehin ziemlich witzlos. Nationalisten anderer Muttersprache können sich aber gerade mit den Sprachbabels mittels "Links auf diese Seite" vernetzen und machen das wohl weniger mit Babelvorlagen wie "Dieser Benutzer ist ein griechischer Nationalist", "Dieser Benutzer leugnet den Völkermord an den Armeniern" oder "Dieser Benutzer gehört der PKK an". -- W.R./Weiße_Rose Diskussion 21:49, 18. Feb. 2007 (CET)
  1. --Wiggum 13:55, 15. Feb. 2007 (CET) Selbstverständlich kann sich jeder auf die Benutzerseite schmieren, was er will, Grenzen setzen WP:WQ und WP:KPA bzw. das jeweils aktuelle Verständnis von Trollerei. Sollte wirklich so eine Regelung beschlossen werden, dann verlagern sich die Zulässigkeitsdiskussionen halt auf die Auslegung des Meinungsbildes. Nach oben stehenden Optionen dürfte ich mir nämlich "Benutzer ist Scientologe" auf die Seite pappen, "Benutzer ist SPD-Mitglied" aber nicht. Fazit: lächerlicher Unfug, keiner Regelungsbedarf erkennbar. Keine Einschränkung hätte auch den Vorteil, dass man gleich beim Blick auf die Benutzerseite sieht, wem man mit Skepsis entgegentreten muss.
  2. --Asthma 17:11, 16. Feb. 2007 (CET) PS: Lustiger Babelwar für alle des Japanischen kundigen: ja:Wikipedia:削除依頼/Template:User NSDAP
  3. --Matgoth 14:27, 18. Feb. 2007 (CET) Unnötige Reglementierungswut.
    Kommentar passt nicht zur Ablehnung. Der Vorschlag Alle Babel, die als Text erlaubt wären will eben die unnötige Reglementierungswut verhindern.--Avron 17:04, 19. Feb. 2007 (CET)
    Doch, doch, das hat schon seine Richtigkeit. Ich will weder, dass hier Verbote ausgesprochen werden, noch dass irgendetwas erst explizit erlaubt werden muß. Ich will, dass keine Regelung festgeschrieben wird. Paßt meine Ablehnung jetzt? --Matgoth 20:56, 21. Feb. 2007 (CET)
    Kein Problem ;-) Wollte nur nachfragen.--Avron 18:36, 24. Feb. 2007 (CET)
  4. --Vesta 14:40, 22. Feb. 2007 (CET) <ironie>Das schöne ist, dass Meinungsbilder wie dieses die großen, zentralen Probleme der Wikipedia angehen, und sich nicht um Nebensächlichkeiten kümmern...</ironie>
  5. --CJB Ich hätte gerne nen neuen Tisch und mein Kopf tut weh.
  6. -- Mathias Schindler 13:13, 24. Feb. 2007 (CET) Die Konzeption zum konkreten abmeinungsbilden führt dazu, daß die "Ergebnisse" strukturell verzerrt werden und faktisch noch unbrauchbarer sind als die üblichen Plebiszitsurrogate. Inhaltlich: Wikipedia is not Myspace.
  7. -- FRaGWüRDiG ?! 14:00, 25. Feb. 2007 (CET) Unnötiger Regulierungswahn.
  8. --Blaufisch 18:48, 25. Feb. 2007 (CET) (Gründe: siehe No. 6; außerdem ist doch klar, wie das ausgeht: alle Bapperlfreaks stimmen pro; IMHO sollte der Betreiber hier klare Einschränkungen vorgeben und es nicht den Usern überlassen, wie vollgeklebt ihre Benutzerseite aussieht--Blaufisch 18:52, 25. Feb. 2007 (CET))
    Genauso kann man behaupten, dass die Wikipedia-ist-eine-Enzyklopädie-Bürokraten/Anti-Bapperl-Mafiosi alle für contra stimmen--Florian Hurlbrink (Diskussion) (Babelbausteinzentrale) 19:34, 25. Feb. 2007 (CET) (Das ist keine Stimme zur Ablehung des MB)
    Was hat den der Betreiber hiermit zu tun?--Avron 19:42, 25. Feb. 2007 (CET)
    Hier ist nur ne Abstimmung und keine Diskussion--Blaufisch 19:44, 25. Feb. 2007 (CET)
  9. Wie schon "NoCultureIcons" unter Stimmenthaltung gesagt hat: Ich nehm niemanden ernst der diese Dinger anlegt. Ich nehm niemanden ernst der diese Dinger löscht. Ich nehm niemanden ernst der über diese Dinger diskutiert. Aber: Grundsätzlich kann jeder auf seine Userseite babberln was er will und Templates erleichtern es, auf Commons zu löschende Bilder schneller aus allen Wikis zu entfernen, da man nicht jede Nutzerseite einzeln anfassen muss. --ALE! ¿…? 10:07, 26. Feb. 2007 (CET)
  10. Schlimm genug, dass dieser Müll existiert. Ich möchte aber nicht noch Lebenszeit verschwenden in Diskussionen, ob ein buntes Statement wie "Dieser Benutzer mag nackiche xyz" dem Projekt einer Enzyklopädie schadet oder nutzt. Was ich von solchen Usern halte, bleibt aber bitte mir überlassen. --Pischdi >> 17:21, 28. Feb. 2007 (CET)
  11. --Arcy 20:57, 28. Feb. 2007 (CET) Es ist imho ziemlich wurscht in welcher Form Provokationen etc. daherherkommen.

ungültige Stimmen[Bearbeiten]

Bitte hierher ungültige Stimmen (gemäss Wikipedia:Stimmberechtigung) verschieben und in der Abstimmung oben löschen (Stimmberechtigung zu dieser Wahl überprüfen / detaillierter Editcount).

Pro: Nur Sprache

Pro: Nur Sprache und Herkunft

  1. --PaulMuaddib 17:41, 24. Feb. 2007 (CET) Mehr braucht's nicht nicht stimmberechtigt, nur 94 Edits --∂φ +/- 16:09, 27. Feb. 2007 (CET)

Pro: Nur Babel mit projektrelevanten Fähigkeiten

Pro: Alle harmlosen Babels, keine Politik / Religion

Pro: Alle Babel, die als Text erlaubt wären

  1. --Haberlon ?! 12:23, 15. Feb. 2007 (CET) Bisher gehörte der Benutzernamensraum dem Benutzer, das soll auch so bleiben. Babels haben sich nicht nur in der deutschsprachigen Wikipedia etabliert.
  2. Symbol support vote.svg Pro--samifo 14:04 15.02.07 (CET)
  3. --Payton 15:01, 15. Feb. 2007 (CET)
  4. -- TStephan 15:36, 15. Feb. 2007 (CET)
  5. --Sebastian Klein 18:38, 15. Feb. 2007 (CET) Am 15.2 nur 48 Beiträge
  6. Symbol support vote.svg Pro --Makkonen 13:06, 21. Feb. 2007 (CET) Ich finde alle Bausteine die helfen die Kompetenzen einzuschätzen, sollten erlaubt sein.
  7. --Barracash 00:00, 22. Feb. 2007 (CET) Jedem Tierchen sein Pläsierchen! (noch nicht stimmberechtigt)
  8. --Thomas Riemann13:31, 27. Feb. 2007 (CET) Nur 85 Edit -- ∂φ + 00:36, 28. Feb. 2007 (CET)
  9. -- Marci Diss. 17:22, 28. Feb. 2007 (CET)

Stimmenthaltung

  1. Als IP kann ich sowieso keine Vorlagen verwenden (mangels Benutzerseite) und stimmberechtigt bin ich auch nicht --IP 87.184.223.67 13:36, 16. Feb. 2007 (CET)

Ablehnung des Meinungsbilds

Ergebnis[Bearbeiten]

Auszählung der Stimmen[Bearbeiten]

Abgegebene Stimmen: 335

Variante Stimmenanzahl Prozent
Pro: Nur Sprache
54
16,12 %
Pro: Nur Sprache und Herkunft
68
20,30 %
Pro: Nur Babel mit projektrelevanten Fähigkeiten
12
 3,58 %
Pro: Alle harmlosen Babels, keine Politik / Religion
2
 0,60 %
Pro: Alle Babel, die als Text erlaubt wären
175
52,24 %
Stimmenthaltungen
13
 3,88 %
Ablehnung des Meinungsbilds
11
 3,28 %

Auszählung ohne Stimmenthaltung und Ablehnung[Bearbeiten]

Abgegebene Stimmen: 311

Variante Stimmenanzahl Prozent
Pro: Nur Sprache
54
17,36 %
Pro: Nur Sprache und Herkunft
68
21,86 %
Pro: Nur Babel mit projektrelevanten Fähigkeiten
12
 3,86 %
Pro: Alle harmlosen Babels, keine Politik / Religion
2
 0,64 %
Pro: Alle Babel, die als Text erlaubt wären
175
56,27 %

Auswertung gemäß Wahlmodus[Bearbeiten]

  • Das Meinungsbild ist gültig (Beteiligung von mehr als 100 stimmberechtigen Teilnehmern) und wurde nicht abgelehnt (Ablehnungsquote 3,28%).

Danke allen Beteiligten für Diskussion und Teilnahme!

  • Bei der "Auszählung ohne Stimmenthaltung und Ablehnung" kommt man nach dem Abstimmungsmodus zu folgendem Ergebnis:

Erst mit "Pro: Alle Babel, die als Text erlaubt wären" kommt eine absolute Mehrheit (56,27%) zustande (die Variante "Pro: Alle harmlosen Babels, keine Politik / Religion" erhält demgegenüber 43,73%).

Resultat[Bearbeiten]

  • Es ergibt sich zwar eine Mehrheit für die Meinung "Alle Babel-Bausteine sind zulässig, deren Inhalt als freier Text auf der Benutzerseite auch zulässig wäre" (56%:43%), diese kann jedoch angesichts der grundsätzlichen Problematik von Meinungsbildern in offenen Communitys wie der Wikipedia und angesichts dessen, dass gegen Teilergebnisse des Meinungsbildes auf Basis der (nicht durch Meinungsbilder veränderbaren) Wikipedia:Grundprinzipien argumentiert wurde und wird, nicht als Konsens angesehen werden.

Diskussion über das Resultat[Bearbeiten]

bitte hier: Wikipedia Diskussion:Meinungsbilder/Zulässigkeit von Babelvorlagen

alte Verbesserungsvorschläge und Diskussionen über dieses Meinungsbild[Bearbeiten]

siehe hier: Wikipedia Diskussion:Meinungsbilder/Zulässigkeit von Babelvorlagen