Çingiz Mustafayev (Sänger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Çingiz Mustafayev beim ESC 2019
Çingiz Mustafayev beim ESC 2019
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Truth
  CH 43 26.05.2019 (1 Wo.)

Çingiz Mustafayev (* 11. März 1991 in Moskau) ist ein aserbaidschanischer Sänger. Er tritt als Sänger unter seinen Vornamen Chingiz auf.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die musikalische Karriere von Çingiz Mustafayev begann im Jahr 2007, als er in der aserbaidschanischen Version der Sendung Pop Idol gewann. Als Mitglied von Milk & Kisses nahm er 2010 an dem Festival New Wave in Jūrmala teil. 2011 versuchte er sein Land beim Eurovision Song Contest zu vertreten. Er unterlag Ell und Niki, denen es gelang, den ersten Sieg für das kaukasische Land in der Geschichte der Liedfestivals zu gewinnen. 2013 repräsentierte Chingiz sein Land erneut bei New Wave, diesmal solo.[2] Am 8. März 2019 wurde es offiziell, dass er sein Land beim Eurovision Song Contest 2019 mit seinem Lied Truth vertreten würde.[3] Er erreichte im Finale des Wettbewerbs den achten Platz.[4]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Qürbət
  • 2018: Get
  • 2019: Tənha gəzən
  • 2019: Truth

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: CH
  2. Известны участники «Новой волны-2013» (ru) In: RUS TVNET. 1. Mai 2013. Abgerufen am 9. März 2019.
  3. Chingiz - Eurovision Song Contest Tel Aviv 2019. In: eurovision.tv. Abgerufen am 9. März 2019.
  4. NDR: ESC-Finale 2019: Teilnehmer und Platzierungen. Abgerufen am 26. Mai 2019.