Aparecida do Taboado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aparecida do Taboado
Koordinaten: 20° 5′ S, 51° 6′ W
Karte: Mato Grosso do Sul
marker
Aparecida do Taboado
Aparecida do Taboado auf der Karte von Mato Grosso do Sul
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Mato Grosso do Sul
Stadtgründung 28. September 1948
Einwohner 22.621 (2010[1])
Stadtinsignien
ApTaboadoBandeira.jpg
ApTaboadoBrasao.jpg
Detaildaten
Fläche 2750 km2
Bevölkerungsdichte 8 Ew./km2
Höhe 292 m
Stadtgliederung 3 Aparecida do Taboado (Sitz), Cupins und Oriente
Zeitzone UTC−4
Stadtvorsitz José Robson Samara Rodrigues de Almeida (PR - 22)(2013–2016)
Stadtpatron Nossa Senhora Aparecida
Website aparecidadotaboado.ms.gov.br/portal
Mesoregion Central-Nord
Rathaus von Aparecida do Taboado
Rathaus von Aparecida do Taboado
Lage von Aparecida do Taboado in Mato Grosso do Sul
Lage von Aparecida do Taboado in Mato Grosso do Sul

Aparecida do Taboado, amtlich Município de Aparecida do Taboado, ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul in der Mesoregion Ost in der Mikroregion Paranaíba.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt 442 km von der Hauptstadt des Bundesstaates (Campo Grande) und 745 km von der Landeshauptstadt (Brasília) entfernt. Nachbarstädte sind im Norden Inocência und Paranaíba, im Osten Selvíria, im Westen Santa Clara d'Oeste, Rubineia und Carneirinho und im Süden Ilha Solteira.

Gewässer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt liegt im Becken des Rio Pardo, der in den Rio Paraná fließt, der zum Flusssystem des Río de la Plata gehört. Weitere Flüsse:

  • Rio Grande: ein rechter Nebenfluss des Rio Paraná, der im Bundesstaat Minas Gerais entspringt.
  • Rio Paranaíba: neben dem Rio Grande einer der Quellflüsse des Rio Paraná, der in Minas Gerais entspricht und die Grenze zwischen den Bundesstaaten Mato Grosso do Sul und Minas Gerais bildet.
  • Rio Pântano: rechter Nebenfluss des Rio Paraná.
  • Rio Quitéria: rechter Nebenfluss des Rio Paraná.

Vegetation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet ist ein Teil der Cerrados (Savanne Zentralbrasiliens).

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Stadt herrscht Tropisches Klima. Im Jahr fallen zwischen 1.200 und 1.500 mm Niederschläge.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße BR-158 und die Landesstraße MS-316 führen durch die Stadt.

Durchschnittseinkommen und HDI[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Durchschnittseinkommen lag 2011 bei 26.506 Real, der Index der menschlichen Entwicklung (HDI) bei 0,697.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Aparecida do Taboado – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBGE: Aparecida do Taboado. Abgerufen am 8. September 2015 (portugiesisch).
  2. Webpräsenz des Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística, abgerufen am 8. September 2015