Aumessas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aumessas
Wappen von Aumessas
Aumessas (Frankreich)
Aumessas
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Le Vigan
Kanton Le Vigan
Gemeindeverband Pays Viganais
Koordinaten 43° 59′ N, 3° 30′ OKoordinaten: 43° 59′ N, 3° 30′ O
Höhe 332–1449 m
Fläche 21,32 km²
Einwohner 228 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Postleitzahl 30770
INSEE-Code
Website aumessas.fr

Dorfansicht

Aumessas ist eine kleine französische Gemeinde mit 228 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Le Vigan im Département Gard.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt in einem Tal der Cevennen an der Grenze zum Département Hérault innerhalb des Nationalparks Cevennen.

Das 21,45 km² große Gemeindegebiet reicht von 332 bis 1.149 Meter Höhe.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 247 204 211 213 200 225 228 228
Quellen: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Aumessas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien