Barberino di Mugello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barberino di Mugello
Wappen
Barberino di Mugello (Italien)
Barberino di Mugello
Staat: Italien
Region: Toskana
Metropolitanstadt: Florenz (FI)
Koordinaten: 44° 0′ N, 11° 14′ OKoordinaten: 44° 0′ 0″ N, 11° 14′ 0″ O
Höhe: 270 m s.l.m.
Fläche: 133,71 km²
Einwohner: 10.836 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 81 Einw./km²
Postleitzahl: 50031
Vorwahl: 055
ISTAT-Nummer: 048002
Volksbezeichnung: Barberinesi
Schutzpatron: San Silvestro (31. Dezember)
Website: Gemeinde Barberino di Mugello

Barberino di Mugello ist eine Gemeinde mit 10.836 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Florenz in der Region Toskana in Italien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage von Barberino di Mugello in der Metropolitanstadt Florenz

Die Gemeinde erstreckt sich über ca. 134 km². Sie liegt ca. 25 km nördlich der Provinz- und Regionalhauptstadt Florenz im Mugello. Im südlichen Gemeindegebiet entspringt die Sieve.

Zu den Ortsteilen zählen Cavallina, Galliano, Làtera und Montecarelli.

Die Nachbargemeinden sind Calenzano, Cantagallo (PO), Castiglione dei Pepoli (BO), Firenzuola, Scarperia e San Piero, Vaiano (PO) und Vernio (PO).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barberino di Mugello unterhält Partnerschaften mit folgenden Gemeinden:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Barberino di Mugello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. a b c Chiese e Pievi. In: Informazioni Turistiche. Comune di Barberino di Mugello, abgerufen am 20. Februar 2010 (italienisch).
  3. Patto di solidarietà con il popolo Saharawi. In: Gemellaggio. Comune di Barberino di Mugello, abgerufen am 20. Februar 2010 (italienisch).
  4. Gemellaggio con Betton. In: Gemellaggio. Comune di Barberino di Mugello, abgerufen am 20. Februar 2010 (italienisch).