Bayrampaşa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bayrampaşa
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Karte der Türkei, Position von Bayrampaşa hervorgehoben
Vatan caddesi Bayrampasa.JPG
Die „Straße des Vaterlandes“
Basisdaten
Provinz (il): İstanbul
Landkreis (ilçe): Bayrampaşa
Koordinaten: 41° 1′ N, 28° 56′ OKoordinaten: 41° 1′ 0″ N, 28° 55′ 59″ O
Höhe: 17 m
Fläche: 9,70 km²
Einwohner: 274.735[1] (2019)
Bevölkerungsdichte: 28.323 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+90) 212 (europäischer Teil)
(+90) 216 (asiatischer Teil)
Postleitzahl: 34 xxx
Kfz-Kennzeichen: 34
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 11 Mahalle
Bürgermeister: Atila Aydıner (AKP)
Website:
Landkreis Bayrampaşa
Kaymakam: Soner Şenel (seit September 2019)
Website (Kaymakam):
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche

Bayrampaşa ist die einzige Gemeinde und Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises der türkischen Provinz Istanbul sowie ein Stadtteil auf der europäischen Seite der Großstadtkommune Istanbul. Bayrampaşa hat 274.735 Einwohner (Stand 2019).

Bayrampaşa hat einen hohen Anteil an albanisch- und bosnischstämmigen Einwohnern.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayrampaşa liegt westlich vom geografischen Zentrum der Großstadtkommune Istanbul. Im Süden grenzt es an die Gemeinde Zeytinburnu, im Osten an Eyüpsultan und Gaziosmanpaşa, sowie im Westen an Esenler.[2]

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayrampaşa gliedert sich in elf Gemeindebezirke (türkisch Mahalle):
Mahalle Einwohner
Altıntepsi 28.674
Cevatpaşa 19.243
İsmet Paşa 14.527
Kartaltepe 44.022
Kocatepe 21.549
Muratpaşa 34.105
Orta 15.255
Terazidere 15.791
Vatan 9.579
Yenidoğan 18.675
Yıldırım 53.315
Gesamt (Stand: 2019)[3] 274.735

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohnerentwicklung Bayrampaşa[3][4]
Jahr 1985 1990 2000 2007 2009 2011 2013 2015 2017 2019
Einwohner 321.639 380.730 246.006 272.196 269.425 269.709 269.677 272.374 274.197 274.735

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater und Museen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hidayet-Türkoğlu-Spor-Kompleksi (deutsch Hidayet-Türkoğlu-Sportzentrum) ist eine Sporthalle mit einer Kapazität für 1306 Zuschauer, des Weiteren enthält es ein Wettkampf-Schwimmbad für 280 Zuschauer.[7]

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bayrampaşa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.nufusu.com/ilce/bayrampasa_istanbul-nufusu
  2. Bayrampaşa Kaymakamlığı: Coğrafya (türkisch), abgerufen am 2. Mai 2020
  3. a b İstanbul İlçeleri – Bayrampaşa Nüfusu – Bayrampaşa Mahalle Nüfusları, abgerufen am 2. Mai 2020
  4. İSTANBUL İLİ / BAYRAMPAŞA İLÇESİ / BAYRAMPAŞA BELEDİYESİ GİRİŞ SAYFASI – Nüfus Bilgileri. (Nicht mehr online verfügbar.) In: YerelNet.org. Archiviert vom Original am 19. August 2017; abgerufen am 3. Mai 2020.
  5. Europe’s Biggest Dinosaur Themed Park: Jurassic Land vom 23. Februar 2017, abgerufen am 2. Mai 2020
    Hürriyet Daily News: Jurassic Land comes to Istanbul vom 17. Dezember 2012, abgerufen am 2. Mai 2020
  6. Sea Life Istanbul Aquarium – Ways to contact us, abgerufen am 2. Mai 2020
  7. Hidayet Türkoğlu Spor Kompleksi, abgerufen am 2. Mai 2020
  8. Metro Istanbul: M1B Yenikapi-Kirazli Metro Line, abgerufen am 3. Mai 2020