Belchite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belchite
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Belchite
Belchite (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Saragossa
Koordinaten 41° 18′ N, 0° 45′ WKoordinaten: 41° 18′ N, 0° 45′ W
Höhe: 440 msnm
Fläche: 273,7 km²
Einwohner: 1.559 (1. Jan. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 5,7 Einw./km²
Postleitzahl: 50130
Gemeindenummer (INE): 50045 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Website: www.belchite.es

Belchite ist eine Gemeinde mit etwa 1500 Einwohnern in der spanischen Provinz Saragossa. Der Ort war Schauplatz der Schlacht von Belchite 1937 im Spanischen Bürgerkrieg, in der die Stadt beinahe völlig zerstört wurde. Das heutige Belchite (Belchite nuevo) wurde neben den Ruinen der alten Stadt neu errichtet.

Belchite liegt etwa 50 km südöstlich von Saragossa. Es ist Hauptort der Comarca (Verwaltungseinheit) Campo de Belchite.

Die Ruinen der zerstörten Stadt wurde zur Erinnerung an die Schrecken des Krieges erhalten. Sie sind heute eine Sehenswürdigkeit des Ortes. Sie waren Drehort für die Filme Pans Labyrinth und Die Abenteuer des Baron Münchhausen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Belchite – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).