Filiano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Filiano in der Basilikata. Der Jazzbassist heißt Ken Filiano.
Filiano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Filiano (Italien)
Filiano
Staat: Italien
Region: Basilikata
Provinz: Potenza (PZ)
Koordinaten: 40° 49′ N, 15° 42′ OKoordinaten: 40° 49′ 0″ N, 15° 42′ 0″ O
Höhe: 597 m s.l.m.
Fläche: 70,78 km²
Einwohner: 2.926 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 41 Einw./km²
Postleitzahl: 85020
Vorwahl: 0971
ISTAT-Nummer: 076032
Volksbezeichnung: Filianesi
Schutzpatron: Rosenkranzfest
Website: Filiano

Filiano ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 2926 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 20,5 Kilometer nordnordwestlich von Potenza. Filiano ist Teil der Comunità Montana Alto Basento.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filiano war bis 1951 Teil der Nachbargemeinde Avigliano. Bekannt ist die Gemeinde als Namensgeber für den Käse Pecorino di Filiano, der in der Region produziert wird.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 658 Potenza-Melfi.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Filiano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.