Sasso di Castalda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sasso di Castalda
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sasso di Castalda (Italien)
Sasso di Castalda
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 29′ N, 15° 41′ OKoordinaten: 40° 29′ 13″ N, 15° 40′ 37″ O
Höhe 949 m s.l.m.
Fläche 45,1 km²
Einwohner 834 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 85050
Vorwahl 0975
ISTAT-Nummer 076082
Volksbezeichnung Sassesi
Schutzpatron Rochus von Montpellier
Website Sasso di Castalda

Sasso di Castalda ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 834 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 19,5 Kilometer südwestlich von Potenza und gehört zur Comunità montana Melandro. In der Gemeinde entspringt der Basento.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1068 findet sich die erste urkundliche Erwähnung, auch wenn die Gegend wegen der nahen Via Herculea schon in der römischen Antike besiedelt war.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sasso di Castalda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.