Marsicovetere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marsicovetere
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Marsicovetere (Italien)
Marsicovetere
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 22′ N, 15° 49′ OKoordinaten: 40° 22′ 0″ N, 15° 49′ 0″ O
Höhe 1036 m s.l.m.
Fläche 37,82 km²
Einwohner 5.546 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 147 Einw./km²
Postleitzahl 85050
Vorwahl 0971
ISTAT-Nummer 076046
Volksbezeichnung Marsicoveteresi
Schutzpatron Bernhard von Siena
Website Marsicovetere

Marsicovetere ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 5546 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 28 Kilometer südlich von Potenza im Val d'Agri. Marsicovetere gehört zur Comunità Montana Alto Agri.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort muss schon in der römischen Antike bestanden haben. Strabon erwähnt ein Vertina, das im Gemeindegebiet nahe Grumentum gelegen haben muss. Seit 1118 ist die Burganlage nachweisbar. 1575 wurde das Kloster Santa Maria di Constantinopoli errichtet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 598 di Fondo Valle d'Agri von Policoro nach Atena Lucana.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marsicovetere – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.