Pietragalla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pietragalla
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pietragalla (Italien)
Pietragalla
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 45′ N, 15° 53′ OKoordinaten: 40° 45′ 0″ N, 15° 53′ 0″ O
Höhe 839 m s.l.m.
Fläche 65 km²
Einwohner 4.099 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 63 Einw./km²
Postleitzahl 85016
Vorwahl 0971
ISTAT-Nummer 076060
Volksbezeichnung Pietragallesi
Schutzpatron San Teodosio (10. Mai)
Website http://www.comune.pietragalla.pz.it/

Pietragalla ist eine Gemeinde in Italien in der Provinz Potenza in der Region Basilikata. Sie hat 4099 Einwohner (Stand 31. Dezember 2016) auf einer Fläche von 65 km².

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pietragalla liegt 20 km nordwestlich von Potenza. Die angrenzenden Gemeinden sind Acerenza, Avigliano, Cancellara, Forenza, Potenza und Vaglio Basilicata.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hauptkirche von Pietragalla ist dem Heiligen Nikolaus von Bari geweiht. Die dreischiffige Kirche wurde Anfang des 13. Jahrhunderts errichtet. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie zwischen 1712 und 1750. Unter dem Altar liegen Reliquien des Heiligen Theodosius, des Patrons von Pietragalla. Außerdem gibt es im Ort einen Herzogspalast aus dem 15. Jahrhundert und ein kleines Landwirtschaftsmuseum.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]