Anzi (Basilikata)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anzi
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Anzi (Italien)
Anzi
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 31′ N, 15° 55′ OKoordinaten: 40° 31′ 0″ N, 15° 55′ 0″ O
Höhe 1029 m s.l.m.
Fläche 76 km²
Einwohner 1.648 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Postleitzahl 85010
Vorwahl 0971
ISTAT-Nummer 076004
Volksbezeichnung Anzesi
Schutzpatron Donatus
Website Anzi

Anzi ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 1648 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 16,5 Kilometer südöstlich von Potenza. Im Nordosten liegt der Lago di Ponte Fontanelle.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das heutige Anzi war im römischen Altertum als Antium bzw. Ansia (auch Anxia) bekannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die große Krippe von Anzi von 1994 gilt als viertgrößte Krippeninstallation Europas. Das Planetario Osservatorio Astronomico di Anzi umfasst eine Sternwarte und ein Planetarium, welches Besuchern und Amateurastronomen offen steht.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzi unterhält eine inneritalienische Partnerschaft mit der Gemeinde Ripacandida in der Provinz Potenza.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 92 dell'Appennino Meridionale von Potenza nach Villapiana.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Anzi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.