Haurain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Haurain ist ein 3,14 km² großes gemeindefreies Gebiet im Landkreis Main-Spessart im bayerischen Spessart mit einer interessanten wechselhaften Geschichte, die dort auf einer Informationstafel und im Internet dargestellt ist.[1] Das Areal ist komplett bewaldet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet liegt an der hessischen Grenze zwischen Lohrhaupten und Frammersbach. Die höchste Erhebung ist der Lohrberg mit 537 m ü. NN.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde
Flörsbachtal
Gemeinde
Fellen
Nachbargemeinden
Markt
Frammersbach
Frammersbacher Forst
(Gemeindefreies Gebiet)
Ruppertshüttener Forst
(Gemeindefreies Gebiet)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.spessartprojekt.de Tafel des ASP

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Haurain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 50° 5′ 22,3″ N, 9° 28′ 52,3″ O