Heineken Cup 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Heineken Cup

Der Heineken Cup 2012/13 war die 18. Ausgabe des Heineken Cup, des wichtigsten europäischen Pokalwettbewerbs im Rugby Union. Es waren 24 Mannschaften aus sechs Ländern beteiligt. Der Wettbewerb begann am 12. Oktober 2012, das Finale fand am 18. Mai 2013 im Aviva Stadium in Dublin statt.

Den Titel gewann zum ersten Mal der französische Verein RC Toulon. Das irische Team Leinster Rugby war Titelverteidiger und hatte die Chance, als erstes Team überhaupt den Pokal dreimal in Folge zu gewinnen, schied aber bereits in der Vorrunde aus.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Teilnehmer wurden am 12. Juni 2012 in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften eingeteilt. Die Setzreihenfolge basiert auf den Ergebnissen der einzelnen Vereine in den vorangegangenen Jahren. Jede Mannschaft spielt je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die drei Gruppengegner. In der Gruppenphase erhalten die Mannschaften:

  • vier Punkte für einen Sieg
  • zwei Punkte für ein Unentschieden
  • einen Bonuspunkt bei vier oder mehr Versuchen
  • einen Bonuspunkt bei einer Niederlage mit sieben oder weniger Punkten Differenz

Für das Viertelfinale qualifizierten sich die sechs Gruppensieger (nach Anzahl gewonnener Punkte auf den Plätzen 1-6 klassiert) und die zwei besten Gruppenzweiten (auf den Plätzen 7-8 klassiert). Mannschaften auf den Plätzen 1-4 hatten im Viertelfinale Heimrecht. Es spielten der Erste gegen den Achten, der Zweite gegen den Siebten, der Dritte gegen den Sechsten und der Vierte gegen den Fünften. Drei der vier übrig gebliebenen Gruppenzweiten qualifizierten sich für das Viertelfinale im European Challenge Cup 2012/13.

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gruppensieger, für Viertelfinale qualifiziert
  • Zwei beste Gruppenzweite, für Viertelfinale qualifiziert
  • Dritt- bis fünftbeste Gruppenzweite, qualifiziert für Viertelfinale des European Challenge Cup
  • Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. EnglandEngland Saracens 6 5 0 1 180:76 + 104 3 23
    2. Irland Munster Rugby 6 4 0 2 133:73 + 60 4 20
    3. FrankreichFrankreich Racing Métro 92 6 3 0 3 103:125 − 22 0 12
    4. SchottlandSchottland Edinburgh Rugby 6 0 0 6 36:178 − 142 0 0
    13. Oktober 2012
    13:35 WESZ
    Edinburgh Rugby 0 : 45 Saracens Murrayfield Stadium, Edinburgh
    Zuschauer: 6.543
    Bericht

    13. Oktober 2012
    14:35 MESZ
    Racing Métro 92 22 : 17 Munster Rugby Stade de France, Saint-Denis
    Zuschauer: 21.102
    Bericht

    20. Oktober 2012
    16:40 MESZ
    Saracens 30 : 13 Racing Métro 92 König-Baudouin-Stadion, Brüssel
    Zuschauer: 18.212
    Bericht

    21. Oktober 2012
    12:45 WESZ
    Munster Rugby 33 : 0 Edinburgh Rugby Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 22.146
    Bericht

    8. Dezember 2012
    18:00 WEZ
    Munster Rugby 15 : 9 Saracens Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 25.600
    Bericht

    8. Dezember 2012
    19:00 MEZ
    Racing Métro 92 19 : 9 Edinburgh Rugby Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 6.873
    Bericht

    14. Dezember 2012
    20:00 WEZ
    Edinburgh Rugby 3 : 15 Racing Métro 92 Murrayfield Stadium, Edinburgh
    Zuschauer: 4.598
    Bericht

    16. Dezember 2012
    15:00 WEZ
    Saracens 19 : 13 Munster Rugby Vicarage Road, Watford
    Zuschauer: 15.288
    Bericht

    11. Januar 2013
    16:40 MEZ
    Racing Métro 92 28 : 37 Saracens Stade de la Beaujoire, Nantes
    Zuschauer: 35.085
    Bericht

    13. Januar 2013
    12:45 WEZ
    Edinburgh Rugby 17 : 26 Munster Rugby Murrayfield Stadium, Edinburgh
    Zuschauer: 6.220
    Bericht

    20. Januar 2013
    12:45 WEZ
    Munster 29 : 6 Racing Métro 92 Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 25.600
    Bericht

    20. Januar 2013
    12:45 WEZ
    Saracens 40 : 7 Edinburgh Rugby Vicarage Road, Watford
    Zuschauer: 5.673
    Bericht

    Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. EnglandEngland Leicester Tigers 6 4 1 1 119:103 + 16 2 20
    2. FrankreichFrankreich Stade Toulousain 6 4 0 2 132:84 + 48 3 19
    3. WalesWales Ospreys 6 2 1 3 120:124 − 4 2 12
    4. ItalienItalien Benetton Rugby Treviso 6 1 0 5 107:167 − 60 1 5
    12. Oktober 2012
    20:00 WESZ
    Ospreys 38 : 17 Benetton Rugby Treviso Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 8.746
    Bericht

    14. Oktober 2012
    16:00 MESZ
    Stade Toulousain 23 : 9 Leicester Tigers Stadium Municipal, Toulouse
    Zuschauer: 28.000
    Bericht

    20. Oktober 2012
    14:35 MESZ
    Benetton Rugby Treviso 21 : 33 Stade Toulousain Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 5.000
    Bericht

    21. Oktober 2012
    14:35 MESZ
    Leicester Tigers 39 : 22 Ospreys Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 20.224
    Bericht

    8. Dezember 2012
    14:35 MEZ
    Stade Toulousain 30 : 14 Ospreys Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 17.865
    Bericht

    9. Dezember 2012
    15:00 WEZ
    Leicester Tigers 33 : 25 Benetton Rugby Treviso Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 18.432
    Bericht

    15. Dezember 2012
    14:35 MEZ
    Benetton Rugby Treviso 13 : 14 Leicester Tigers Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 3.500
    Bericht

    15. Dezember 2012
    13:35 WEZ
    Ospreys 17 : 6 Stade Toulousain Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 10.110
    Bericht

    13. Januar 2013
    15:00 WEZ
    Ospreys 15 : 15 Leicester Tigers Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 13.126
    Bericht

    13. Januar 2013
    16:00 WEZ
    Stade Toulousain 35 : 14 Benetton Rugby Treviso Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 15.382
    Bericht

    20. Januar 2013
    15:00 WEZ
    Leicester Tigers 9 : 5 Stade Toulousain Welford Road Stadium, Leicester
    Bericht

    20. Januar 2013
    16:00 MEZ
    Benetton Rugby Treviso 17 : 14 Ospreys Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Bericht

    Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. EnglandEngland Harlequins 6 6 0 0 243:71 + 172 4 28
    2. FrankreichFrankreich Biarritz Olympique 6 3 0 3 123:101 + 22 3 15
    3. Irland Connacht Rugby 6 3 0 3 96:138 − 42 0 12
    4. ItalienItalien Zebre 6 0 0 6 72:224 − 152 1 1
    13. Oktober 2012
    14:35 MESZ
    Zebre 10 : 19 Connacht Rugby Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 1.800
    Bericht

    13. Oktober 2012
    18:00 WESZ
    Harlequins 40 : 13 Biarritz Olympique The Stoop, London
    Zuschauer: 13.815
    Bericht

    20. Oktober 2012
    19:00 MESZ
    Biarritz Olympique 38 : 17 Zebre Parc des Sports d’Aguiléra, Biarritz
    Zuschauer: 7.182
    Bericht

    20. Oktober 2012
    18:00 WESZ
    Connacht Rugby 22 : 30 Harlequins Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 8.199
    Bericht

    7. Dezember 2012
    20:00 WEZ
    Connacht Rugby 22 : 14 Biarritz Olympique Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 6.583
    Bericht

    8. Dezember 2012
    14:35 MEZ
    Zebre 14 : 57 Harlequins Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 1.600
    Bericht

    14. Dezember 2012
    21:00 MEZ
    Biarritz Olympique 17 : 0 Connacht Rugby Parc des Sports d’Aguiléra, Biarritz
    Zuschauer: 6.231
    Bericht

    15. Dezember 2012
    15:00 WEZ
    Harlequins 53 : 5 Zebre The Stoop, London
    Zuschauer: 12.036
    Bericht

    12. Januar 2013
    13:35 WEZ
    Harlequins 47 : 8 Connacht Rugby The Stoop, London
    Zuschauer: 13.270
    Bericht

    12. Januar 2013
    14:35 MEZ
    Zebre 6 : 32 Biarritz Olympique Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 1.200
    Bericht

    18. Januar 2013
    20:00 WEZ
    Connach Rugby 25 : 20 Zebre Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 5.803
    Bericht

    18. Januar 2013
    21:00 MEZ
    Biarritz Olympique 9 : 16 Harlequins Parc des Sports d’Aguiléra, Biarritz
    Zuschauer: 7.897
    Bericht

    Gruppe 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. Irland Ulster Rugby 6 5 0 1 126:55 + 71 3 23
    2. EnglandEngland Northampton Saints 6 3 0 3 94:109 − 15 3 15
    3. FrankreichFrankreich Castres Olympique 6 3 0 3 77:98 − 21 2 14
    4. SchottlandSchottland Glasgow Warriors 6 1 0 5 70:105 − 35 2 6
    12. Oktober 2012
    20:00 WESZ
    Ulster Rugby 41 : 17 Castres Olympique Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 11.451
    Bericht

    14. Oktober 2012
    12:45 WESZ
    Northampton Saints 24 : 15 Glasgow Warriors Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 12.115
    Bericht

    19. Oktober 2012
    21:00 MESZ
    Castres Olympique 21 : 26 Northampton Saints Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 11.425
    Bericht

    19. Oktober 2012
    20:00 WESZ
    Glasgow Warriors 8 : 19 Ulster Rugby Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 6.194
    Bericht

    7. Dezember 2012
    19:35 WEZ
    Glasgow Warriors 6 : 9 Castres Olympique Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 3.348
    Bericht

    7. Dezember 2012
    20:00 WEZ
    Northampton Saints 6 : 25 Ulster Rugby Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 13.475
    Bericht

    15. Dezember 2012
    18:00 WEZ
    Ulster Rugby 9 : 10 Northampton Saints Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 10.977
    Bericht

    16. Dezember 2012
    13:45 MEZ
    Castres Olympique 10 : 8 Glasgow Warriors Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 8.224
    Bericht

    11. Januar 2013
    20:00 WEZ
    Northampton Saints 18 : 12 Castres Olympique Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 11.891
    Bericht

    11. Januar 2013
    20:00 WEZ
    Ulster Rugby 23 : 6 Glasgow Warriors Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 10.940
    Bericht

    19. Januar 2013
    13:35 WEZ
    Glasgow Warriors 27 : 20 Northampton Saints Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 4.193
    Bericht

    19. Januar 2013
    14:35 MEZ
    Castres Olympique 8 : 9 Ulster Rugby Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 7.632
    Bericht

    Gruppe 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne 6 6 0 0 213:64 + 149 4 28
    2. Irland Leinster Rugby 6 4 0 2 124:96 + 28 4 20
    3. EnglandEngland Exeter Chiefs 6 2 0 4 93:166 − 73 1 9
    4. WalesWales Scarlets 6 0 0 6 79:183 − 104 2 2
    13. Oktober 2012
    15:40 WESZ
    Leinster Rugby 9 : 6 Exeter Chiefs RDS Arena, Dublin
    Zuschauer: 18.500
    Bericht

    13. Oktober 2012
    16:40 MESZ
    ASM Clermont Auvergne 49 : 16 Scarlets Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.520
    Bericht

    20. Oktober 2012
    13:35 WESZ
    Scarlets 13 : 20 Leinster Rugby Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 9.555
    Bericht

    20. Oktober 2012
    18:00 WESZ
    Exeter Chiefs 12 : 46 ASM Clermont Auvergne Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 9.819
    Bericht

    8. Dezember 2012
    13:35 WEZ
    Scarlets 16 : 22 Exeter Chiefs Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 7.512
    Bericht

    9. Dezember 2012
    16:00 MEZ
    ASM Clermont Auvergne 15 : 12 Leinster Rugby Stade Marcel Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.760
    Bericht

    15. Dezember 2012
    15:40 WEZ
    Exeter Chiefs 30 : 20 Scarlets Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 9.258
    Bericht

    15. Dezember 2012
    15:40 WEZ
    Leinster Rugby 21 : 28 ASM Clermont Auvergne Aviva Stadium, Dublin
    Zuschauer: 48.964
    Bericht

    12. Januar 2013
    18:00 WEZ
    Leinster Rugby 33 : 14 Scarlets RDS Arena, Dublin
    Zuschauer: 18.200
    Bericht

    12. Januar 2013
    19:00 MEZ
    ASM Clermont Auvergne 46 : 3 Exeter Chiefs Stade Marcel Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.666
    Bericht

    19. Januar 2013
    18:00 WEZ
    Exeter Chiefs 20 : 29 Leinster Rugby Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 10.198
    Bericht

    19. Januar 2013
    18:00 WEZ
    Scarlets 0 : 29 ASM Clermont Auvergne Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 7.167
    Bericht

    Gruppe 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich RC Toulon 6 5 0 1 186:84 + 102 3 23
    2. FrankreichFrankreich Montpellier Hérault RC 6 5 0 1 168:109 + 39 2 22
    3. WalesWales Cardiff Blues 6 1 0 5 143:184 − 41 2 6
    4. EnglandEngland Sale Sharks 6 1 0 5 78:198 − 120 0 4
    14. Oktober 2012
    12:45 WESZ
    Sale Sharks 34 : 33 Cardiff Blues Salford City Stadium, Salford
    Zuschauer: 5.853
    Bericht

    14. Oktober 2012
    21:00 MESZ
    RC Toulon 37 : 16 Montpellier Hérault RC Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 12.547
    Bericht

    21. Oktober 2012
    12:45 WESZ
    Cardiff Blues 14 : 22 RC Toulon Cardiff Arms Park, Cardiff
    Zuschauer: 9.624
    Bericht

    21. Oktober 2012
    16:00 MESZ
    Montpellier Hérault RC 33 : 18 Sale Sharks Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 10.414
    Bericht

    8. Dezember 2012
    15:40 WEZ
    Sale Sharks 6 : 17 RC Toulon Salford City Stadium, Salford
    Zuschauer: 9.154
    Bericht

    9. Dezember 2012
    12:45 WEZ
    Cardiff Blues 24 : 35 Montpellier Hérault RC Cardiff Arms Park, Cardiff
    Zuschauer: 6.014
    Bericht

    15. Dezember 2012
    19:00 MEZ
    Montpellier Hérault RC 34 : 21 Cardiff Blues Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 11.209
    Bericht

    16. Dezember 2012
    16:00 WEZ
    RC Toulon 62 : 0 Sale Sharks Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 13.935
    Bericht

    11. Januar 2013
    20:00 WEZ
    Sale Sharks 6 : 27 Montpellier Hérault RC Salford City Stadium, Salford
    Zuschauer: 6.088
    Bericht

    12. Januar 2013
    14:35 MEZ
    RC Toulon 45 : 25 Cardiff Blues Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 13.509
    Bericht

    19. Januar 2013
    15:40 WEZ
    Cardiff Blues 26 : 14 Sale Sharks Cardiff Arms Park, Cardiff
    Zuschauer: 7.473
    Bericht

    19. Januar 2013
    16:40 MEZ
    Montpellier Hérault RC 23 : 3 RC Toulon Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 14.370
    Bericht

    K.-o.-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Harlequins
    2. ASM Clermont Auvergne
    3. RC Toulon
    4. Saracens
    5. Ulster Rugby
    6. Leicester Tigers
    7. Montpellier Hérault RC
    8. Munster Rugby

    Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    6. April 2013
    16:40 MESZ
    FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne 36 : 14 FrankreichFrankreich Montpellier Hérault RC Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.726
    Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
    Versuche: Fofana 27. n.erh.
    Rougerie 32. erh.
    Sivivatu 52. erh.
    Byrne 66. erh.
    Nalaga 75. n.erh.
    Erhöhungen: Parra (2/3)
    Skrela (1/2)
    Straftritte: Parra (1/1) 20.
    (15:9)
    Bericht
    Versuche: Nagusa 80. n.erh.
    Straftritte: Paillaugue (3/4) 5., 12., 23.

    6. April 2013
    18:30 WESZ
    EnglandEngland Saracens 27 : 16 Irland Ulster Rugby Twickenham Stadium, London
    Zuschauer: 37.888
    Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
    Versuche: Fraser 32. erh.
    Ashton 62. n.erh.
    Erhöhungen: Farrell (1/2)
    Straftritte: Farrell (5/5) 1., 28., 36., 49., 59.
    (16:6)
    Bericht
    Versuche: Henderson 76. erh.
    Erhöhungen: Pienaar (1/1)
    Straftritte: Pienaar (3/5) 26., 30., 56.

    7. April 2013
    14:00 WESZ
    EnglandEngland Harlequins 12 : 18 Irland Munster Rugby The Stoop, London
    Zuschauer: 15.000
    Schiedsrichter: Jérôme Garcès (Frankreich)
    Straftritte: Evans (4/5) 3., 18., 28., 65.
    (9:6)
    Bericht
    Straftritte: O’Gara (6/7) 24., 33., 42., 46., 48., 58.

    7. April 2013
    17:30 MESZ
    FrankreichFrankreich RC Toulon 21 : 15 EnglandEngland Leicester Tigers Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 15.263
    Schiedsrichter: George Clancy (Irland)
    Straftritte: Wilkinson (6/6) 29., 34., 43., 46., 59., 64.
    Dropgoals: Wilkinson (1/2) 79.
    (6:9)
    Bericht
    Straftritte: Flood (5/6) 10., 14., 18., 57., 65.

    Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    27. April 2013
    18:00 MESZ
    FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne 16 : 10 Irland Munster Rugby Stade de la Mosson, Montpellier
    Zuschauer: 32.900
    Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
    Versuche: Nalaga 8. erh.
    Erhöhungen: Parra (1/1)
    Straftritte: Parra (3/4) 13., 17., 47.
    (13:3)
    Bericht
    Versuche: Hurley 59. erh.
    Erhöhungen: O’Gara (1/1)
    Straftritte: O’Gara (1/1) 5.

    28. April 2013
    15:00 WESZ
    EnglandEngland Saracens 12 : 24 FrankreichFrankreich RC Toulon Twickenham Stadium, London
    Zuschauer: 25.584
    Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
    Straftritte: Farrell (4/5) 2., 21., 34., 49.
    (9:12)
    Bericht
    Straftritte: Wilkinson (7/7) 4., 12., 17., 24., 46., 55., 76.
    Dropgoals: Wilkinson (1/2) 73.

    Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    18. Mai 2013
    17:00 MEZ
    FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne 15 : 16 FrankreichFrankreich RC Toulon Aviva Stadium, Dublin
    Zuschauer: 50.148
    Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
    Versuche: Nalaga 41. n.erh.
    James 47. erh.
    Erhöhungen: Parra (1/2)
    Straftritte: Parra (1/1) 3.
    (3:3)
    Bericht
    Versuche: Armitage 63. erh.
    Erhöhungen: Wilkinson (1/1)
    Straftritte: Wilkinson (3/3) 13., 45., 60.
    15 Lee Byrne
    14 Sitiveni Sivivatu
    13 Aurélien Rougerie Ausgewechselt nach 68 Minuten 68.
    12 Wesley Fofana
    11 Napolioni Nalaga
    10 Brock James Ausgewechselt nach 73 Minuten 73.
    09 Morgan Parra Ausgewechselt nach 71 Minuten 71.
    08 Damien Chouly
    07 Gerhard Vosloo Ausgewechselt nach 68 Minuten 68.
    06 Julien Bonnaire
    05 Nathan Hines
    04 Jamie Cudmore
    03 Dawit Sirakaschwili Ausgewechselt nach 73 Minuten 73.
    02 Benjamin Kayser Ausgewechselt nach 66 Minuten 66.
    01 Thomas Domingo Ausgewechselt nach 66 Minuten 66.
    Auswechselspieler:
    16 Ti’i Paulo Eingewechselt nach 66 Minuten 66.
    17 Vincent Debaty Eingewechselt nach 66 Minuten 66.
    18 Clément Ric Eingewechselt nach 73 Minuten 73.
    19 Julien Pierre
    20 Julien Bardy Eingewechselt nach 68 Minuten 68.
    21 Ludovic Radosavljevic Eingewechselt nach 71 Minuten 71.
    22 David Skrela Eingewechselt nach 73 Minuten 73.
    23 Regan King Eingewechselt nach 68 Minuten 68.
    15 Delon Armitage
    14 Rudi Wulf
    13 Mathieu Bastareaud
    12 Matt Giteau
    11 Alexis Palisson
    10 Jonny Wilkinson
    09 Sébastien Tillous-Borde Ausgewechselt nach 50 Minuten 50.
    08 Chris Masoe Ausgewechselt nach 69 Minuten 69.
    07 Juan Martín Fernández Lobbe
    06 Danie Rossouw Ausgewechselt nach 50 Minuten 50.
    05 Nick Kennedy
    04 Bakkies Botha Ausgewechselt nach 69 Minuten 69.
    03 Carl Hayman Ausgewechselt nach 76 Minuten 76.
    02 Sébastien Bruno Ausgewechselt nach 50 Minuten 50.
    01 Andrew Sheridan Ausgewechselt nach 61 Minuten 61.
    Auswechselspieler:
    16 Jean-Charles Orioli Eingewechselt nach 50 Minuten 50.
    17 Gethin Jenkins Eingewechselt nach 61 Minuten 61.
    18 Dawit Kubriaschwili Eingewechselt nach 76 Minuten 76.
    19 Joe van Niekerk Eingewechselt nach 50 Minuten 50.
    20 Steffon Armitage Eingewechselt nach 69 Minuten 69.
    21 Maxime Mermoz
    22 Frédéric Michalak Eingewechselt nach 50 Minuten 50.
    23 Jocelino Suta Eingewechselt nach 69 Minuten 69.

    Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Quelle: Statistik ERC

    Meiste erzielte Versuche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Name Versuche Verein
    1 FidschiFidschi Napolioni Nalaga 8 ASM Clermont Auvergne
    2 WalesWales Alex Cuthbert 5 Cardiff Blues
    FrankreichFrankreich Wesley Fofana 5 ASM Clermont Auvergne

    Meiste erzielte Punkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Name Punkte Verein
    1 FrankreichFrankreich Morgan Parra 113 ASM Clermont Auvergne
    2 EnglandEngland Jonny Wilkinson 108 RC Toulon
    3 EnglandEngland Owen Farrell 104 Saracens
    4 NeuseelandNeuseeland Nick Evans 73 Harlequins
    5 SchottlandSchottland Dan Parks 68 Connacht Rugby

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]