Heineken Cup 2013/14

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Heineken Cup

Der Heineken Cup 2013/14 war die 19. Ausgabe des Heineken Cup, des wichtigsten europäischen Pokalwettbewerbs im Rugby Union. Es waren 24 Mannschaften aus sechs Ländern beteiligt. Der Wettbewerb begann am 11. Oktober 2013, das Finale fand am 24. Mai 2014 im Millennium Stadium in Cardiff statt. Titelverteidiger war der französische Verein RC Toulon, der zum zweiten Mal in Folge das Turnier für sich entschied.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Teilnehmer wurden am 5. Juni 2013 in sechs Gruppen mit je vier Mannschaften eingeteilt. Die Setzreihenfolge basierte auf den Ergebnissen der einzelnen Vereine in den vorangegangenen Jahren. Jede Mannschaft spielte je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die drei Gruppengegner. In der Gruppenphase erhielten die Mannschaften:

  • vier Punkte für einen Sieg
  • zwei Punkte für ein Unentschieden
  • einen Bonuspunkt bei vier oder mehr Versuchen
  • einen Bonuspunkt bei einer Niederlage mit sieben oder weniger Punkten Differenz

Für das Viertelfinale qualifizierten sich die sechs Gruppensieger (nach Anzahl gewonnener Punkte auf den Plätzen 1-6 klassiert) und die zwei besten Gruppenzweiten (auf den Plätzen 7-8 klassiert). Mannschaften auf den Plätzen 1-4 hatten im Viertelfinale Heimrecht. Es spielten der Erste gegen den Achten, der Zweite gegen den Siebten, der Dritte gegen den Sechsten und der Vierte gegen den Fünften. Drei der vier übrig gebliebenen Gruppenzweiten qualifizierten sich für das Viertelfinale des European Challenge Cup 2013/14.

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gruppensieger, für Viertelfinale qualifiziert
  • Zwei beste Gruppenzweite, für Viertelfinale qualifiziert
  • Dritt- bis fünftbeste Gruppenzweite, qualifiziert für Viertelfinale des European Challenge Cup
  • Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. Irland Leinster Rugby 6 5 0 1 152:66 + 86 2 22
    2. EnglandEngland Northampton Saints 6 4 0 2 107:104 + 3 1 17
    3. FrankreichFrankreich Castres Olympique 6 2 0 4 78:104 − 26 1 9
    4. WalesWales Ospreys 6 1 0 5 75:138 − 63 1 5
    12. Oktober 2013
    16:40 MESZ
    Castres Olympique 19 : 13 Northampton Saints Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 7.624
    Bericht

    12. Oktober 2013
    18:00 WESZ
    Ospreys 9 : 19 Leinster Rugby Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 12.378
    Bericht

    19. Oktober 2013
    15:40 WESZ
    Leinster Rugby 19 : 7 Castres Olympique RDS Arena, Dublin
    Zuschauer: 18.542
    Bericht

    20. Oktober 2013
    12:45 WESZ
    Northampton Saints 27 : 16 Ospreys Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 13.182
    Bericht

    6. Dezember 2013
    21:00 MEZ
    Castres Olympique 15 : 9 Ospreys Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 7.108
    Bericht

    7. Dezember 2013
    18:00 WEZ
    Northampton Saints 7 : 40 Leinster Rugby Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 13.475
    Bericht

    13. Dezember 2013
    20:00 WEZ
    Ospreys 21 : 12 Castres Olympique Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 6.385
    Bericht

    14. Dezember 2013
    18:00 WEZ
    Leinster Rugby 9 : 18 Northampton Saints Aviva Stadium, Dublin
    Zuschauer: 47.370
    Bericht

    12. Januar 2014
    12:45 WEZ
    Ospreys 17 : 29 Northampton Saints Liberty Stadium, Swansea
    Zuschauer: 8.347
    Bericht

    12. Januar 2014
    13:45 MEZ
    Castres Olympique 22 : 29 Leinster Rugby Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 8.082
    Bericht

    17. Januar 2014
    20:00 WEZ
    Leinster Rugby 36 : 3 Ospreys RDS Arena, Dublin
    Zuschauer: 18.500
    Bericht

    17. Januar 2014
    20:00 WEZ
    Northampton Saints 13 : 3 Castres Olympique Franklin’s Gardens, Northampton
    Zuschauer: 12.302
    Bericht

    Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich RC Toulon 6 5 0 1 170:104 + 66 4 24
    2. WalesWales Cardiff Blues 6 3 0 3 119:148 − 29 2 14
    3. EnglandEngland Exeter Chiefs 6 2 0 4 118:123 − 5 4 12
    4. SchottlandSchottland Glasgow Warriors 6 2 0 4 98:130 − 32 3 11
    13. Oktober 2013
    12:45 WESZ
    Exeter Chiefs 44 : 29 Cardiff Blues Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 8.751
    Bericht

    13. Oktober 2013
    16:00 MESZ
    RC Toulon 51 : 28 Glasgow Rugby Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 14.145
    Bericht

    19. Oktober 2013
    13:35 WESZ
    Cardiff Blues 19 : 15 RC Toulon Cardiff Arms Park, Cardiff
    Zuschauer: 11.573
    Bericht

    20. Oktober 2013
    14:00 WESZ
    Glasgow Warriors 20 : 16 Exeter Chiefs Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 6.047
    Bericht

    6. Dezember 2013
    20:00 WEZ
    Cardiff Blues 29 : 20 Glasgow Warriors Cardiff Arms Park, Cardiff
    Zuschauer: 6.144
    Bericht

    7. Dezember 2013
    13:35 WEZ
    Exeter Chiefs 9 : 14 RC Toulon Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 10.744
    Bericht

    13. Dezember 2013
    20:00 WEZ
    Glasgow Warriors 7 : 9 Cardiff Blues Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 5.429
    Bericht

    14. Dezember 2013
    14:35 MEZ
    RC Toulon 32 : 20 Exeter Chiefs Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 13.567
    Bericht

    11. Januar 2014
    15:00 WEZ
    Exeter Chiefs 10 : 15 Glasgow Warriors Sandy Park, Exeter
    Zuschauer: 6.978
    Bericht

    11. Januar 2014
    16:40 MEZ
    RC Toulon 43 : 20 Cardiff Blues Allianz Riviera, Nizza
    Zuschauer: 31.170
    Bericht

    18. Januar 2014
    15:40 WEZ
    Cardiff Blues 13 : 19 Exeter Chiefs Cardiff Arms Park, Cardiff
    Zuschauer: 12.125
    Bericht

    18. Januar 2014
    15:40 WEZ
    Glasgow Warriors 8 : 15 RC Toulon Scotstoun Stadium, Glasgow
    Zuschauer: 6.541
    Bericht

    Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich Stade Toulousain 6 5 0 1 143:63 + 80 3 23
    2. EnglandEngland Saracens 6 4 0 2 217:74 + 143 4 20
    3. Irland Connacht Rugby 6 3 0 3 101:147 − 46 1 13
    4. ItalienItalien Zebre 6 0 0 6 33:210 − 177 0 0
    11. Oktober 2013
    20:00 WESZ
    Connacht Rugby 17 : 23 Saracens Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 7.546
    Bericht

    11. Oktober 2013
    21:00 MESZ
    Stade Toulousain 38 : 5 Zebre Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 12.008
    Bericht

    18. Oktober 2013
    19:45 WESZ
    Saracens 16 : 17 Stade Toulousain Wembley Stadium, London
    Zuschauer: 61.248
    Bericht

    19. Oktober 2013
    14:35 MESZ
    Zebre 6 : 33 Connacht Rugby Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 2.000
    Bericht

    7. Dezember 2013
    14:35 MEZ
    Zebre 10 : 39 Saracens Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 2.350
    Bericht

    8. Dezember 2013
    16:00 MEZ
    Stade Toulousain 14 : 16 Connacht Rugby Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 16.742
    Bericht

    14. Dezember 2013
    15:00 WEZ
    Saracens 64 : 3 Zebre Allianz Park, London
    Zuschauer: 7.395
    Bericht

    14. Dezember 2013
    18:00 WEZ
    Connacht Rugby 9 : 37 Stade Toulousain Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 7.661
    Bericht

    11. Januar 2014
    15:40 WEZ
    Connacht Rugby 20 : 3 Zebre Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 5.217
    Bericht

    12. Januar 2014
    16:00 MEZ
    Stade Toulousain 21 : 11 Saracens Stade Ernest-Wallon, Toulouse
    Zuschauer: 18.838
    Bericht

    18. Januar 2014
    13:35 WEZ
    Saracens 64 : 6 Connacht Rugby Allianz Park, London
    Zuschauer: 9.614
    Bericht

    18. Januar 2014
    14:45 MEZ
    Zebre 6 : 16 Stade Toulousain Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 2.150
    Bericht

    Gruppe 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne 6 5 0 1 139:69 + 70 4 24
    2. EnglandEngland Harlequins 6 3 0 3 126:103 + 23 4 16
    3. WalesWales Scarlets 6 2 1 3 122:150 − 28 1 11
    4. FrankreichFrankreich Racing Métro 92 6 1 1 4 66:131 − 65 1 7
    12. Oktober 2013
    15:40 WESZ
    Harlequins 10 : 20 Scarlets The Stoop, London
    Zuschauer: 11.465
    Bericht

    13. Oktober 2013
    21:00 MESZ
    Racing Métro 92 13 : 9 ASM Clermont Auvergne Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 9.357
    Bericht

    19. Oktober 2013
    18:00 WESZ
    Scarlets 26 : 26 Racing Métro 92 Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 8.388
    Bericht

    20. Oktober 2013
    16:00 MESZ
    ASM Clermont Auvergne 23 : 16 Harlequins Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.631
    Bericht

    7. Dezember 2013
    14:35 MEZ
    ASM Clermont Auvergne 32 : 11 Scarlets Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.140
    Bericht

    7. Dezember 2013
    16:40 MEZ
    Racing Métro 92 8 : 32 Harlequins Stade de la Beaujoire, Nantes
    Zuschauer: 29.395
    Bericht

    14. Dezember 2013
    15:40 WEZ
    Scarlets 13 : 31 ASM Clermont Auvergne Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 7.591
    Bericht

    15. Dezember 2013
    12:45 WEZ
    Harlequins 17 : 3 Racing Métro 92 The Stoop, London
    Zuschauer: 11.502
    Bericht

    10. Januar 2014
    21:00 MEZ
    Racing Métro 92 13 : 19 Scarlets Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 6.658
    Bericht

    11. Januar 2014
    13:35 WEZ
    Harlequins 13 : 16 ASM Clermont Auvergne The Stoop, London
    Zuschauer: 12.816
    Bericht

    19. Januar 2014
    15:00 WEZ
    Scarlets 20 : 22 Harlequins Parc y Scarlets, Llanelli
    Zuschauer: 7.516
    Bericht

    19. Januar 2014
    16:00 MEZ
    ASM Clermont Auvergne 28 : 3 Racing Métro 92 Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.341
    Bericht

    Gruppe 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. Irland Ulster Rugby 6 6 0 0 179:62 + 117 2 26
    2. EnglandEngland Leicester Tigers 6 4 0 2 159:112 + 47 5 21
    3. FrankreichFrankreich Montpellier Hérault RC 6 2 0 4 121:124 − 3 3 11
    4. ItalienItalien Benetton Rugby Treviso 6 0 0 6 41:202 − 161 0 0
    11. Oktober 2013
    20:00 WESZ
    Ulster Rugby 22 : 16 Leicester Tigers Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 14.026
    Bericht

    12. Oktober 2013
    14:35 MESZ
    Benetton Rugby Treviso 10 : 27 Montpellier Hérault RC Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 4.635
    Bericht

    18. Oktober 2013
    20:00 WESZ
    Leicester Tigers 34 : 3 Benetton Rugby Treviso Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 19.838
    Bericht

    19. Oktober 2013
    16:40 MESZ
    Montpellier Hérault RC 8 : 25 Ulster Rugby Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 11.712
    Bericht

    7. Dezember 2013
    18:00 WEZ
    Ulster Rugby 48 : 0 Benetton Rugby Treviso Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 12.977
    Bericht

    8. Dezember 2013
    15:00 WEZ
    Leicester Tigers 41 : 32 Montpellier Hérault RC Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 21.404
    Bericht

    14. Dezember 2013
    14:35 MEZ
    Benetton Rugby Treviso 3 : 35 Ulster Rugby Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 3.880
    Bericht

    15. Dezember 2013
    16:00 MEZ
    Montpellier Hérault RC 14 : 15 Leicester Tigers Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 10.859
    Bericht

    10. Januar 2014
    20:00 WEZ
    Ulster Rugby 27 : 16 Montpellier Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 14.000
    Bericht

    11. Januar 2014
    14:35 MEZ
    Benetton Rugby Treviso 19 : 34 Leicester Tigers Stadio Comunale di Monigo, Treviso
    Zuschauer: 4.425
    Bericht

    18. Januar 2014
    18:00 WEZ
    Leicester Tigers 19 : 22 Ulster Rugby Welford Road Stadium, Leicester
    Zuschauer: 24.000
    Bericht

    18. Januar 2014
    19:00 MEZ
    Montpellier Hérault RC 24 : 6 Benetton Rugby Treviso Stade Yves-du-Manoir
    Zuschauer: 4.970
    Bericht

    Gruppe 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. Irland Munster Rugby 6 5 0 1 161:77 + 84 3 23
    2. EnglandEngland Gloucester RFC 6 3 0 3 113:114 − 1 2 14
    3. SchottlandSchottland Edinburgh Rugby 6 3 0 3 104:141 − 37 0 12
    4. FrankreichFrankreich USA Perpignan 6 1 0 5 112:158 − 46 3 7
    12. Oktober 2013
    13:35 WESZ
    Edinburgh Rugby 29 : 23 Munster Rugby Murrayfield Stadium, Edinburgh
    Zuschauer: 7.024
    Bericht

    12. Oktober 2013
    18:00 MESZ
    Gloucester RFC 27 : 22 USA Perpignan Kingsholm Stadium, Gloucester
    Zuschauer: 11.937
    Bericht

    19. Oktober 2013
    18:00 WESZ
    Munster Rugby 26 : 10 Gloucester RFC Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 23.510
    Bericht

    20. Oktober 2013
    13:45 MESZ
    USA Perpignan 31 : 14 Edinburgh Rugby Stade Aimé-Giral, Perpignan
    Zuschauer: 10.073
    Bericht

    8. Dezember 2013
    12:45 WEZ
    Munster Rugby 36 : 8 USA Perpignan Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 23.615
    Bericht

    8. Dezember 2013
    13:00 WEZ
    Edinburgh Rugby 12 : 23 Gloucester RFC Murrayfield Stadium, Edinburgh
    Zuschauer: 5.417
    Bericht

    14. Dezember 2013
    16:40 MEZ
    USA Perpignan 17 : 18 Munster Rugby Stade Aimé-Giral, Perpignan
    Zuschauer: 11.824
    Bericht

    15. Dezember 2013
    15:00 WEZ
    Gloucester RFC 10 : 16 Edinburgh Rugby Kingsholm Stadium, Gloucester
    Zuschauer: 10.975
    Bericht

    11. Januar 2014
    18:00 WEZ
    Edinburgh Rugby 27 : 16 Perpignan Murrayfield Stadium
    Zuschauer: 5.061
    Bericht

    11. Januar 2014
    18:00 WEZ
    Gloucester RFC 7 : 20 Munster Rugby Kingsholm Stadium, Gloucester
    Zuschauer: 16.121
    Bericht

    19. Januar 2014
    12:45 WEZ
    Munster Rugby 38 : 6 Edinburgh Rugby Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 25.600
    Bericht

    19. Januar 2014
    13:45 MEZ
    USA Perpignan 18 : 36 Gloucester RFC Stade Aimé-Giral, Perpignan
    Zuschauer: 7.235
    Bericht

    K.-o.-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Ulster Rugby
    2. ASM Clermont Auvergne
    3. RC Toulon
    4. Munster Rugby
    5. Stade Toulousain
    6. Leinster Rugby
    7. Leicester Tigers
    8. Saracens

    Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    5. April 2014
    13:30 WESZ
    Irland Munster Rugby 47 : 23 FrankreichFrankreich Stade Toulousain Thomond Park, Limerick
    Zuschauer: 26.200
    Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
    Versuche: Earls 4. erh.
    Kilcoyne 41. erh.
    Stander 45. erh.
    Laulala 63. n.erh.
    Zebo 73. n.erh.
    O’Connell 79. erh.
    Erhöhungen: Keatley (4/6)
    Straftritte: Keatley (3/4) 15., 22., 61.
    (13:9)
    Bericht
    Versuche: Gear 53. erh.
    Tekori 71. erh.
    Erhöhungen: Beauxis (2/2)
    Straftritte: McAlister (3/3) 7., 29., 33.

    5. April 2014
    17:00 MESZ
    FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne 22 : 16 EnglandEngland Leicester Tigers Stade Marcel-Michelin, Clermont-Ferrand
    Zuschauer: 17.862
    Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
    Versuche: Fofana 21. erh.
    Erhöhungen: Parra (1/1)
    Straftritte: Parra (5/6) 14., 26., 34., 40., 65.
    (19:7)
    Bericht
    Versuche: Crane 36. erh.
    Erhöhungen: Williams (1/1)
    Straftritte: Williams (3/4) 43., 51., 60.

    5. April 2014
    18:30 WESZ
    Irland Ulster Rugby 15 : 17 EnglandEngland Saracens Ravenhill Stadium, Belfast
    Zuschauer: 16.853
    Schiedsrichter: Jérôme Garcès (Frankreich)
    Straftritte: Pienaar (3/5) 15., 29., 39.
    Jackson (2/3) 69., 72.
    (9:5)
    Bericht
    Versuche: Ashton 22. n.erh., 67. erh.
    Botha 48. n.erh.
    Erhöhungen: Farrell (1/3)

    6. April 2014
    17:30 MESZ
    FrankreichFrankreich RC Toulon 29 : 14 Irland Leinster Rugby Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 15.252
    Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
    Versuche: Chiocci 45. erh.
    Mitchell 61. erh.
    Erhöhungen: Giteau (2/2)
    Straftritte: Wilkinson (2/2) 3., 16.
    Giteau (2/3) 42., 76.
    Armitage (1/1) 66.
    (6:6)
    Bericht
    Versuche: Murphy 69. n.erh.
    Straftritte: Gopperth (3/4) 19., 28., 54.

    Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    26. April 2014
    15:40 WESZ
    EnglandEngland Saracens 46 : 6 FrankreichFrankreich ASM Clermont Auvergne Twickenham Stadium, London
    Zuschauer: 25.942
    Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
    Versuche: Ashton 7. erh., 64. n.erh.
    Strafversuch 12. erh.
    Farrell 31. erh.
    Wyles 72. erh.
    Streather 78. erh.
    Erhöhungen: Goode (5/6)
    Straftritte: Goode (1/1) 37.
    Bosch (1/1) 53.
    (24:6)
    Bericht
    Straftritte: Parra (2/2) 11., 28.

    27. April 2014
    16:30 MESZ
    FrankreichFrankreich RC Toulon 24 : 16 Irland Munster Rugby Stade Vélodrome, Marseille
    Zuschauer: 37.043
    Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
    Straftritte: Wilkinson (6/7) 5., 18., 26., 35., 64., 79.
    Armitage (1/1) 39.
    Dropgoals: Wilkinson (1/2) 30.
    (18:9)
    Bericht
    Versuche: Zebo 32. erh.
    Erhöhungen: Keatley (1/1)
    Straftritte: Keatley (3/4) 7., 29., 33.

    Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    24. Mai 2014
    17:00 WESZ
    FrankreichFrankreich RC Toulon 23 : 6 EnglandEngland Saracens Millennium Stadium, Cardiff
    Zuschauer: 67.578
    Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
    Versuche: Giteau 29. erh.
    Smith 59. erh.
    Erhöhungen: Wilkinson (2/2)
    Straftritte: Wilkinson (2/2) 53., 63.
    Dropgoals: Wilkinson (1/1) 37.
    (10:3)
    Bericht
    Straftritte: Farrell (2/2) 3., 45.
    15 Delon Armitage
    14 Drew Mitchell
    13 Mathieu Bastareaud
    12 Matt Giteau
    11 Bryan Habana
    10 Jonny Wilkinson (C)Kapitän der Mannschaft Ausgewechselt nach 77 Minuten 77.
    09 Sébastien Tillous-Borde Ausgewechselt nach 70 Minuten 70.
    08 Steffon Armitage
    07 Juan Martín Fernández Lobbe Zeitstrafe von 21. bis 31. Minute 21. bis 31.
    06 Juan Smith Ausgewechselt nach 71 Minuten 71.
    05 Danie Rossouw Ausgewechselt nach 51 Minuten 51.
    04 Bakkies Botha Ausgewechselt nach 51 Minuten 51.
    03 Carl Hayman Ausgewechselt nach 56 Minuten 56.
    02 Craig Burden Ausgewechselt nach 41 Minuten 41.
    01 Xavier Chiocci Ausgewechselt nach 45 Minuten 45.
    Auswechselspieler:
    16 Jean-Charles Orioli Eingewechselt nach 41 Minuten 41.
    17 France Alexandre Menini Eingewechselt nach 45 Minuten 45.
    18 Martin Castrogiovanni Eingewechselt nach 56 Minuten 56.
    19 Ali Williams Eingewechselt nach 51 Minuten 51.
    20 Virgile Bruni Eingewechselt nach 71 Minuten 71.
    21 Maxime Mermoz Eingewechselt nach 77 Minuten 77.
    22 Michael Claassens Eingewechselt nach 70 Minuten 70.
    23 Jocelino Suta Eingewechselt nach 51 Minuten 51.
    15 Alex Goode
    14 Chris Ashton
    13 Marcelo Bosch
    12 Brad Barritt
    11 David Strettle Ausgewechselt nach 69 Minuten 69.
    10 Owen Farrell Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
    09 Richard Wigglesworth Ausgewechselt nach 50 Minuten 50.
    08 Billy Vunipola
    07 Jacques Burger Ausgewechselt nach 61 Minuten 61.
    06 Kelly Brown
    05 Alistair Hargreaves Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
    04 Steve Borthwick (C)Kapitän der Mannschaft
    03 Matt Stevens Ausgewechselt nach 54 Minuten 54.
    02 Schalk Brits Ausgewechselt nach 69 Minuten 69.
    01 Mako Vunipola Ausgewechselt nach 64 Minuten 64.
    Auswechselspieler:
    16 Jamie George Eingewechselt nach 69 Minuten 69.
    17 Richard Barrington Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
    18 James Johnston Eingewechselt nach 54 Minuten 54.
    19 Mouritz Botha Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
    20 Jackson Wray Eingewechselt nach 61 Minuten 61.
    21 Neil de Kock Eingewechselt nach 50 Minuten 50.
    22 Charlie Hodgson Eingewechselt nach 64 Minuten 64.
    23 Chris Wyles Eingewechselt nach 69 Minuten 69.

    Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Quelle: Statistik ERC

    Meiste erzielte Versuche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Name Versuche Verein
    1 EnglandEngland Chris Ashton 11 Saracens
    2 FidschiFidschi Napolioni Nalaga 5 ASM Clermont Auvergne
    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Wyles Saracens

    Meiste erzielte Punkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Name Punkte Verein
    1 EnglandEngland Jonny Wilkinson 113 RC Toulon
    1 IrlandIrland Ian Keatley 90 Munster Rugby
    3 NeuseelandNeuseeland Jimmy Gopperth 69 Leinster Rugby
    4 WalesWales Dan Biggar 65 Ospreys
    5 EnglandEngland Owen Farrell 64 Saracens
    WalesWales Rhys Priestland Scarlets

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]