Humboldt-Reden zu Europa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Reihe Humboldt-Reden zu Europa findet seit 2000 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Sie werden vom Walter Hallstein-Institut veranstaltet und von Ingolf Pernice organisiert.

Die erste Rede hielt Joschka Fischer im Auditorium maximum der Universität. Er legte in ihr seine Ideen zur Zukunft Europas dar. Durch diese Veranstaltung wurden die weiteren Reden angeregt, die meist von amtierenden oder ehemaligen Staats- und Regierungschefs gehalten wurden.

Bisherige Redner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende Liste nennt die Redner und ihr jeweiliges Amt zum Zeitpunkt der Rede.

Datum der Rede Redner Herkunft Amt
12. Mai 2000 Joschka Fischer DeutschlandDeutschland Deutschland Außenminister
8. November 2000 Helmut Schmidt DeutschlandDeutschland Deutschland ehemaliger Bundeskanzler
18. Oktober 2001 Göran Persson SchwedenSchweden Schweden Ministerpräsident
12. Februar 2002 Giuliano Amato ItalienItalien Italien ehemaliger Ministerpräsident, designierter Vizepräsident des Europäischen Konvents
26. Juni 2003 Carlo Azeglio Ciampi ItalienItalien Italien Staatspräsident
25. November 2003 Guy Verhofstadt BelgienBelgien Belgien Premierminister
12. Mai 2005 Jaap de Hoop Scheffer NiederlandeNiederlande Niederlande NATO-Generalsekretär
2. Juni 2005 Bertie Ahern IrlandIrland Irland Ministerpräsident
21. November 2005 Jean-Claude Juncker LuxemburgLuxemburg Luxemburg Premierminister, Vorsitzender der Euro-Gruppe
9. März 2006 Lech Kaczynski PolenPolen Polen Staatspräsident
1. November 2006 Richard von Weizsäcker DeutschlandDeutschland Deutschland ehemaliger Bundespräsident
9. November 2006 Valéry Giscard d’Estaing FrankreichFrankreich Frankreich ehemaliger Staatspräsident, ehemaliger Präsident des Europäischen Konvents
14. Mai 2007 Hans-Gert Pöttering DeutschlandDeutschland Deutschland Präsident des Europäischen Parlaments
27. November 2007 Giorgio Napolitano ItalienItalien Italien Staatspräsident
26. Februar 2008 Mary McAleese IrlandIrland Irland Staatspräsidentin
10. Juli 2008 Giuliano Amato ItalienItalien Italien ehemaliger Ministerpräsident, ehemaliger Vizepräsident des Europäischen Konvents
23. Oktober 2008 Toomas Hendrik Ilves EstlandEstland Estland Staatspräsident
27. Mai 2009 Angela Merkel DeutschlandDeutschland Deutschland Bundeskanzlerin
1. Dezember 2009 Norbert Lammert DeutschlandDeutschland Deutschland Präsident des Deutschen Bundestages
10. März 2010 François Fillon FrankreichFrankreich Frankreich Premierminister
22. März 2010 Jerzy Buzek PolenPolen Polen Präsident des Europäischen Parlaments
29. April 2010 Václav Klaus TschechienTschechien Tschechien Staatspräsident
25. Oktober 2010 Jorge Sampaio PortugalPortugal Portugal Staatspräsident
21. Februar 2011 Giorgos Andrea Papandreou GriechenlandGriechenland Griechenland Ministerpräsident
18. September 2011 Abdullah Gül TurkeiTürkei Türkei Staatspräsident
24. Oktober 2011 Jean-Claude Trichet FrankreichFrankreich Frankreich Präsident der EZB
7. Februar 2012 Herman van Rompuy BelgienBelgien Belgien Präsident des Europäischen Rates
24. Mai 2012 Martin Schulz DeutschlandDeutschland Deutschland Präsident des Europäischen Parlaments
27. Juni 2013 Milos Zeman TschechienTschechien Tschechien Präsident von Tschechien
8. Mai 2014 José Manuel Durão Barroso PortugalPortugal Portugal EU-Kommissionspräsident

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]