Jouars-Pontchartrain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jouars-Pontchartrain
Wappen von Jouars-Pontchartrain
Jouars-Pontchartrain (Frankreich)
Jouars-Pontchartrain
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Rambouillet
Kanton Aubergenville
Gemeindeverband Cœur d’Yvelines
Koordinaten 48° 48′ N, 1° 54′ OKoordinaten: 48° 48′ N, 1° 54′ O
Höhe 67–171 m
Fläche 9,65 km2
Einwohner 5.589 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 579 Einw./km2
Postleitzahl 78760
INSEE-Code
Website www.mairie-jouarspontchartrain.fr

Das Schloss von Pontchartrain

Jouars-Pontchartrain ist eine französische Gemeinde mit 5589 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Yvelines in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Rambouillet und zum Kanton Aubergenville (bis 2015: Kanton Montfort-l’Amaury). Die Gemeinde gehört zum Regionalen Naturpark Haute Vallée de Chevreuse. Pontchartrain liegt am Ufer des Flusses Mauldre.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Robert Dalban (richtiger Name: Gaston Barré, 1903–1987), Schauspieler

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jouars-Pontchartrain – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien