Liste der Nummer-eins-Hits in Deutschland (1957)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Deutschland im Jahr 1957. Es gab in diesem Jahr sechs Nummer-eins-Singles.

DeutschlandDeutschland Nummer-eins-Singles 1957

← 1956 in den Charts von Deutschland 1958 →
Datum
Wochen
Interpret Titel
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
1. Januar 1957 – 31. Januar 1957
4 Wochen (insgesamt 4 Wochen)
Rodgers-Gesangs-Duett Sei zufrieden[1]
Georges Boulanger
Odeon 37-28109
1. Februar 1957 – 28. Februar 1957
4 Wochen (insgesamt 4 Wochen)
Wolfgang Sauer & Die Penny-Pipers / Margot Eskens Cindy, Oh Cindy1[2]
Bob Barron, Burt Long, Kurt Feltz
Electrola 7 MW 17-8667
1. März 1957 – 30. Juni 1957
18 Wochen (insgesamt 16 Wochen)
Margot Eskens Cindy, Oh Cindy1[3]
Bob Barron, Burt Long, Kurt Feltz
Polydor 23 363
1. Juli 1957 – 30. September 1957
13 Wochen (insgesamt 12 Wochen)
Harry Belafonte, Tony Scott & his Orchestra & Chorus with Millard Thomas Banana Boat Song[4]
Harry Belafonte, Lord Burgess, William Attaway
RCA 47-6771
1. Oktober 1957 – 31. Oktober 1957
4 Wochen (insgesamt 4 Wochen)
Die Heimatsänger Köhlerliesel[5]
Karl Theodor Uhlisch
Decca D 18 539
1. November 1957 – 30. November 1957
4 Wochen (insgesamt 4 Wochen)
Vico Torriani, Die Sunnies & Die Coronels Siebenmal in der Woche[6]
Erwin Halletz, Hans Bradtke
Decca D 18 540
1. Dezember 1957 – 31. Dezember 1957
5 Wochen (insgesamt 4 Wochen)
Caterina Valente Wo meine Sonne scheint[7]
Harry Belafonte, Lord Burgess, Kurt Feltz
Polydor 23 551
← 1956   1958 →
1 Das Lied Cindy, Oh Cindy konnte sich insgesamt 20 Wochen an der Spitze der deutschen Singlecharts halten. 20 Wochen konnte sich die Version von Margot Eskens an der Spitze halten, die Version von Wolfgang Sauer konnte sich nur vier Wochen an der Spitze platzieren.

Jahreshitparade[Bearbeiten]

  1. Margot Eskens: Cindy, Oh Cindy
  2. Harry Belafonte: Banana Boat
  3. Freddy Quinn: Heimatlos
  4. Heimatsänger: Köhlerliesel
  5. Gitta Lind: Weißer Holunder
  6. Wolfgang Sauer: Warum strahlen heute Nacht die Sterne so hell
  7. Wolfgang Sauer: Cindy, Oh Cindy
  8. Vico Torriani: Siebenmal in der Woche
  9. Club Italia: Ich wär so gern bei dir
  10. Caterina Valente: Dich werd ich nie vergessen
  11. Doris Day: Whatever Will Be, Will Be (Que Sera Sera)
  12. Lys Assia: Was kann schöner sein
  13. Rodgers-Gesangs-Duett: Sei zufrieden
  14. Peter Alexander: Ich weiß was dir fehlt
  15. Bing Crosby & Grace Kelly: True Love
  16. Blaue Jungs: Zuhause zuhause
  17. Peter Alexander: Das tu ich alles aus Liebe
  18. Freddy Quinn: Wer das vergisst
  19. Caterina Valente: Tipitipiti-tipitipitipso
  20. Peter Alexander: Ein bisschen mehr
  21. Club Argentina: Oh Billy Boy
  22. Hansen-Quartett: Ich hab dich so lieb
  23. Ponny Boys: So wie es früher war
  24. Guy Mitchell: Singing the blues
  25. Lys Assia: Deine Liebe
  26. Sunnies & Cornel-Trio: Peter, komm heut abend zum Hafen
  27. Harry Belafonte: Island in the Sun
  28. Die Geschwister Fahrnberger: Es läuten die Glocken am Königsee
  29. Roland-Trio: Sei zufrieden
  30. Friedel Hensch & die Cyprys: Solange die Sterne glüh´n

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Discogs (Rodgers-Gesangs-Duett - Sei zufrieden)
  2. Discogs (Wolfgang Sauer & Die Penny-Pipers - Cindy, Oh Cindy)
  3. Discogs (Margot Eskens - Cindy, Oh Cindy)
  4. Discogs (Harry Belafonte, Tony Scott's Orchestra & Chorus with Millard Thomas - Banana Boat Song)
  5. Discogs (Die Heimatsänger - Köhlerliesel)
  6. Discogs (Vico Torriani, Die Sunnies & Die Coronels - Siebenmal in der Woche)
  7. Discogs (Caterina Valente - Wo meine Sonne scheint)

Weblinks[Bearbeiten]